Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Allgemeines - Daktota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc.....
Favoriten: Blazerman
Abonnenten: Henere, reclino, Blazerman, gnymfazz

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon husabergpower » 10. Mai 2019 06:22

Geht das ohne Bedienungsanleitung. :dontknow: :mrgreen:
2010 RAM 1500 LARAMIE 4x4 CC RAMBOX Inferno Red
Borla Cat-Back Exhaust S-Type
37x13.50R18 MT Baja MTZ P3 auf 18x10 RBP 94R Black
6" Superlift Lift Kit Fox 2" Shocks
Retrax PowertraxOne MX
Bestop PowerBoard
Vararam Air Grabber
Benutzeravatar
husabergpower
2500er
2500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 3095
Bilder: 64
Registriert: 02.09.2012
Letzter Besuch: Heute 03:52
Wohnort: Hinternah

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Monstertruck » 10. Mai 2019 07:22

Nö. Da muss erst eine Bohrreihenfolgediskussionsgruppe gegründet werden die im direktem Dialog zur Bohrlochdurchmesserdiskussionsgruppe steht. Wird also ne längere Geschichte.
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Sherco 5.1i
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 23522
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 06:06
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon conchoulio » 10. Mai 2019 10:44

...du hast die "Meine Erfahrungen mit strombetriebenen Bohrmaschinen (Makita, Hilti, ...)"-Gruppe vergessen.

Man muss schließlich klären welches nun "DER Gerät" ist.
Beste Grüße
Michael

2013 RAM 1500, HEMI, CrewCab, Vialle LPG

Bild
Benutzeravatar
conchoulio
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 34
Beiträge: 1637
Bilder: 1
Registriert: 04.05.2017
Letzter Besuch: Gestern 21:44
Wohnort: MSH

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Monstertruck » 10. Mai 2019 12:06

Ich frag mich grad warum man versucht den Einschub zu entfernen wenn man sich dann anschliessend einen Neuen kauft. Einfach drin lassen, klappern kann er ja nicht wenn er so festgegammelt ist :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Sherco 5.1i
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 23522
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 06:06
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon The Black Hawk » 10. Mai 2019 12:52

Monstertruck hat geschrieben:Ich frag mich grad warum man versucht den Einschub zu entfernen wenn man sich dann anschliessend einen Neuen kauft. Einfach drin lassen, klappern kann er ja nicht wenn er so festgegammelt ist :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ein Mann will immer das versuchen, was scheinbar nicht geht. Er will es schaffen.
Deswegen sind wir hier :mrgreen:
Dodge Challenger 6.1 SRT hemi black 2010
Dodge Ram 5.7 hemi Sport CrewCab 5.7"Bed white 2016 *

* volle Hütte mit Air Suspension
Benutzeravatar
The Black Hawk
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 35
Beiträge: 138
Registriert: 02.11.2017
Letzter Besuch: Heute 07:11
Wohnort: Harz

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon husabergpower » 10. Mai 2019 12:57

The Black Hawk hat geschrieben:
Monstertruck hat geschrieben:Ich frag mich grad warum man versucht den Einschub zu entfernen wenn man sich dann anschliessend einen Neuen kauft. Einfach drin lassen, klappern kann er ja nicht wenn er so festgegammelt ist :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ein Mann will immer das versuchen, was scheinbar nicht geht. Er will es schaffen.
Deswegen sind wir hier :mrgreen:


Falsch :roll: Ein Mann macht es einfach. ;) Die Mimimis versuchen es. :mrgreen:
2010 RAM 1500 LARAMIE 4x4 CC RAMBOX Inferno Red
Borla Cat-Back Exhaust S-Type
37x13.50R18 MT Baja MTZ P3 auf 18x10 RBP 94R Black
6" Superlift Lift Kit Fox 2" Shocks
Retrax PowertraxOne MX
Bestop PowerBoard
Vararam Air Grabber
Benutzeravatar
husabergpower
2500er
2500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 3095
Bilder: 64
Registriert: 02.09.2012
Letzter Besuch: Heute 03:52
Wohnort: Hinternah

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Blazerman » 13. Mai 2019 13:23

Also ich hab am Sonntag versucht den Einschub am Baum rauszuziehen.
Ausser durchdrehenden Räder leider nichts passiert.
Ich versuche mein Glück nochmal mit einem guten Rostlöser über einen längeren Zeitraum.
Zur Zeit fahre ich ohne Sicherungsbolzen, in der Hoffnung das die Vibrationen etwas bringen.
Dodge RAM 1500 Crew Cab Laramie
2011 / 5.7 HEMI / BRC LPG Anlage
Vorher Chevrolet Blazer S10 4.6l V6 Vortec
Vorher Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Holley
Davor Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Edelbrock
Benutzeravatar
Blazerman
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 45
Beiträge: 248
Bilder: 10
Registriert: 06.08.2018
Letzter Besuch: Heute 04:50
Wohnort: 25494 Borstel-Hohenraden

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon meti » 13. Mai 2019 14:49

Also den Bolzen solltest zumindest locker drin lassen. Sonst hängst doch mal nen Anhänger an, denkst nimmer dran und schwups ... verloren.

Also mal im Ernst: das alles mit Rostlöser Eintünchen. Und mit nem schweren Hammer mal ein paar mal von beiden Seiten auf den Einschub dreschen (Gummihammer oder mit nem Holzbrett schützen) und dann nochmal probieren den rauszuziehen. Wenn der Einschub nicht verschweißt ist dann gehts auch irgendwie und irgendwann
---
1995 Cadillac Fleetwood Brougham *SOLD*
2013 RAM 1500 Laramie Crew Cab (Prins VSI2.0, Magnaflow, 3" Lift, RAXGold+
1997 VW Golf 3 (Reserveauto)
Benutzeravatar
meti
CrewCab
CrewCab
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 44
Beiträge: 1280
Bilder: 6
Registriert: 07.08.2008
Letzter Besuch: Heute 07:02
Wohnort: Kelheim

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Bjarne2312 » 19. Mai 2019 22:47

Nabend,
Also ich kann nur von meinem Einschub sagen, das alles einsprühen über Tage , Festpunkt am Baum , warm machen mit Brenner etc. , nichts gebracht hat.
Selbst mit Presse am ausgebauten Träger keine Chance. Sogar als ich den unteren Teil des Einschubes komplett weggeschnitten hatte, war es nicht einfach den Einschub mit'm dicken Hammer rauszukloppen...
So unterschiedlich fest können die doch sein!!!
Gruß Björn

Dodge Ram Hemi 5.7
Quad Cab Bj. 2011
Bjarne2312
Newbie
Newbie
 
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.11.2018
Letzter Besuch: 11. Jul 2019 06:43
Wohnort: Niedersachsen/ Loxstedt

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Monstertruck » 20. Mai 2019 07:12

Warum hast du überhaupt versucht in auszubauen? Kann ja unmöglich am klappern gelegen haben :roll:
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Sherco 5.1i
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 23522
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 06:06
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Bjarne2312 » 20. Mai 2019 23:13

Monstertruck hat geschrieben:Warum hast du überhaupt versucht in auszubauen? Kann ja unmöglich am klappern gelegen haben :roll:

Nabend, da ich den so gut wie nie nutze und mich das Teil optisch total stört...
Gruß Björn

Dodge Ram Hemi 5.7
Quad Cab Bj. 2011
Bjarne2312
Newbie
Newbie
 
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.11.2018
Letzter Besuch: 11. Jul 2019 06:43
Wohnort: Niedersachsen/ Loxstedt

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Databox » 21. Mai 2019 09:45

Optisch verändern ist keine Option?
Wäre mit weniger Aufwand verbunden.

Bild

Gruß
Rolf
Eine gewisse Individualität bei der Rechtschreibung behalt ich mir vor!
------------------------------------------------------------------------------------
2014 RAM QC 5.7 Laramie 4x4 LPG(Prins)
1998 Lotus Elise
2005 Chevrolet Matiz SE
Benutzeravatar
Databox
QuadCab
QuadCab
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 63
Beiträge: 471
Bilder: 3
Registriert: 24.05.2009
Letzter Besuch: Gestern 10:04
Wohnort: Thedinghausen

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Blazerman » 21. Mai 2019 09:58

Ausbau ist ja auch eine optische Veränderung und man kann das Teil mal frisch mit Farbe versehen.

Aber Deine Abdeckung ist klasse, bleibt in Hamburg nur leider nicht lange dran

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Blazerman am 21. Mai 2019 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Dodge RAM 1500 Crew Cab Laramie
2011 / 5.7 HEMI / BRC LPG Anlage
Vorher Chevrolet Blazer S10 4.6l V6 Vortec
Vorher Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Holley
Davor Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Edelbrock
Benutzeravatar
Blazerman
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 45
Beiträge: 248
Bilder: 10
Registriert: 06.08.2018
Letzter Besuch: Heute 04:50
Wohnort: 25494 Borstel-Hohenraden

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Databox » 21. Mai 2019 11:37

Ist NICHT meine Abdeckung.
War mal ein Vorschlag hier im Forum.
Fiel mir nur gerade ein, falls man den Einschub nun gar nicht raus bekommt.
Läßt sich für Hamburger auch mit einem Vorhängschloß sichern. :mrgreen:

Gruß
Rolf
Eine gewisse Individualität bei der Rechtschreibung behalt ich mir vor!
------------------------------------------------------------------------------------
2014 RAM QC 5.7 Laramie 4x4 LPG(Prins)
1998 Lotus Elise
2005 Chevrolet Matiz SE
Benutzeravatar
Databox
QuadCab
QuadCab
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 63
Beiträge: 471
Bilder: 3
Registriert: 24.05.2009
Letzter Besuch: Gestern 10:04
Wohnort: Thedinghausen

Re: Anhängerkupplung Einschubkugelkopf

Beitragvon Blazerman » 21. Mai 2019 12:09

Wo kriegt man denn sowas?

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Dodge RAM 1500 Crew Cab Laramie
2011 / 5.7 HEMI / BRC LPG Anlage
Vorher Chevrolet Blazer S10 4.6l V6 Vortec
Vorher Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Holley
Davor Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Edelbrock
Benutzeravatar
Blazerman
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 45
Beiträge: 248
Bilder: 10
Registriert: 06.08.2018
Letzter Besuch: Heute 04:50
Wohnort: 25494 Borstel-Hohenraden

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder