Starkes Vibrieren ab ca.110 kmh

  • Hallo Gemeinde,
    ich habe ein Dodge Ram Bj. 2015 und er vibriert so ab 110 km/h ( ich meine es kommt von hinten ).
    Wenn ich langsamer fahre ist es nicht, auf jeden fall nicht spürbar.
    Hatte erst an die Reifen gedacht, aber habe neue drauf und es hat sich nicht geändert !


    Hat einer eine Ahnung was das sein könnte ?


    Danke und Gruß
    Peter

    Dodge Ram Bj. 07/2015 5.7 V8 4x4 BRC Anlage
    6 Zoll Lift 35x12.5x22 Grid GD1

  • Hat er neue Reifen und vibriert jetzt oder hat er das vorher mit den alten auch schon getan in gleicher Intensität?

    2017 Dodge Ram 1500 Limited "Special", 5,7l, 122l Prins II, Ram Box ,MX4, Soundmaster, black, leider geil!

  • Mach doch mal die hinteren Reifen nach vorne, und gucke ob das vibrieren sich verändert.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
    -BAKFlip HD
    -Prins VSI 2 103l Tank
    -Air Suspension
    ...und noch ein paar andere Spielereien :D

  • Ist die Vibration nur geschwindigkeitsabhängig oder auch drehzahlabhängig?


    Wenn du 110 km/h fährst und du schaltest zB in den vierten Gang, vibriert er dann immer noch?




    Gesendet von meinem OnePlus 5 mit Tapatalk

    2011er RAM 1500 Hemi Sport QuadCab
    2017er KTM 690 SMC-R

  • Das Vibrieren hat er mit den alten Reifen auch gemacht.
    Ab 110 Km/h ist es sehr deutlich zu spüren.
    Drehzahlabhängig ist es nicht nur nach Geschwindigkeit

    Dodge Ram Bj. 07/2015 5.7 V8 4x4 BRC Anlage
    6 Zoll Lift 35x12.5x22 Grid GD1

    Einmal editiert, zuletzt von HD Scholle ()

  • Die Gelenkwelle könnte Unwucht haben.


    Gruß
    Rolf

    Eine gewisse Individualität bei der Rechtschreibung behalt ich mir vor!
    ------------------------------------------------------------------------------------
    2014 RAM QC 5.7 Laramie 4x4 LPG(Prins)
    1998 Lotus Elise
    2005 Chevrolet Matiz SE

  • meine Antriebswelle vorn rechts hat etwas spiel....."wird gewechselt"
    das Schütteln geht so bei 90 kmh los und ist bei 120 wieder weg oder ich merke es dann nicht.


    evtl. hilft dir das weiter...

    RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
    Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012

  • Zitat von Commander

    meine Antriebswelle vorn rechts hat etwas spiel....."wird gewechselt"
    das Schütteln geht so bei 90 kmh los und ist bei 120 wieder weg oder ich merke es dann nicht.


    evtl. hilft dir das weiter...


    Prüf auch den Stummel der aus den Diff kommt. Bei meinen alten 2009er war die Verzahnung darauf ausgenudelt so das auch die neue Welle nix brachte. Mit neuen Stummel war dann alles gut.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
    -BAKFlip HD
    -Prins VSI 2 103l Tank
    -Air Suspension
    ...und noch ein paar andere Spielereien :D

  • Oh.. danke für den Tipp.... muss da der Motor raus oder geht der Stummel mit der Welle von außen zu wechseln ?
    ich denke mal da muss das Diffi aufgemacht werden ?!

    RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
    Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012

  • Als ich die originalen Felgen nachkaufte, hatten die echt geeiert beim rollen und andere hat auf der Wuchtmaschine geeiert, wo wohl die Nabe exzentrisch war.


    Ich habe gar nicht erst diese Felgen drauf gemacht. Neu bestellt. Aber die Qualität aus USA ist nicht gut - auch made in China.

    2017 Ram 1500 Crew Cab Laramie, 5.7 L, Rambox, Shortbed, 6 Sitze, 3.21er Standardübersetzung,BAK Flip MX4, Spray-in-Bedliner, Prins 2 Verdampfer, limited anti slip diff


    vorher Saxo (geerbt), Polo (geerbt),Trabant (geerbt)

  • Hallo,


    hast du Stollenreifen oben? Sind zumindest bei mir der Grund, warum er bei 110 kmh vibriert. Irgendwann gewöhnt man sich aber dran. :-D


    Liebe Grüße
    Martin

    Einmal editiert, zuletzt von MK70_RAM ()

  • Wurde das Vibrationsproblem mittlerweile gelöst und was war die Ursache?
    Mein 2017er vibriert leider auch ab ca 110. Wird mit zunehmender Geschwindigkeit stärker. Ist aber nicht konstant als wenn sich etwas aufschaukelt und dann wieder beruhigt... So machen Autobahnfahrten auf jeden Fall keine Freude...
    Reifen sind frisch gewuchtet. Hat nichts gebracht.
    VG

    2017er RAM 1500 Quad Cab 4x4 Hemi Laramie

  • Bei mir waren es die mistigen Bremsen von EBC, getauscht auf Powerstop und weg war das Flattern am Lenkrad.

    2014 RAM 1500 5.7 HEMI 4x4 Sport, Rambox, BakFlip, LandiRenzo 2-Verdampfer-Gasanlage, Velocity (TopGear)-Mitteltopf (eingetragen), N1G BE, AlfaOBD+ELM327-Interface, Danhag-Fernstart per Handy, etc.
    1038204.png

  • Zitat von wolf04

    Wurde das Vibrationsproblem mittlerweile gelöst und was war die Ursache?
    Mein 2017er vibriert leider auch ab ca 110. Wird mit zunehmender Geschwindigkeit stärker. Ist aber nicht konstant als wenn sich etwas aufschaukelt und dann wieder beruhigt... So machen Autobahnfahrten auf jeden Fall keine Freude...
    Reifen sind frisch gewuchtet. Hat nichts gebracht.
    VG


    Noch die Originalbereifung ?


    Also diese Hankook Schlappen?


    Hatte ich mit denen ab 140. Ab 160 wars dann fast weg.
    Wuchten hat nix gebracht, usw.
    Ein Reifen hatte einen Höhenschlag. Woher auch immer. Habe den RAM Nagelneu gekauft.


    Habe die Reifen gewechselt (Yokohama). Seitdem ist Ruhe.


    Seit 2017: Dodge Ram 1500 Sport (Full Option), 5.7 Hemi, Shortbed, Gen. 4, LPG - Prins VSI 2.0 mit zwei Verdampfern
    Seit 2010: BMW Z4 35is
    Seit 2016: Harley-Davidson Softtail Slim S
    Ab Q3-21: Ferrari F8 Tributo

  • Meiner hat das auch.Bei ca 120 .
    Habe die Reifen 2 Mal wuchten lassen und hintere nach vorne gewechselt.
    Es hat nichts gebracht.
    Bin auch etwas ratlos
    Auf jeden Fall ist das über 120 wieder weg.
    Sehr merkwürdig und Autobahn fahren ist echt schlecht.

    Dodge Ram Laramie Quad Cab 13 BRC 2 Verdampfer 2 Zoll, Hummer H2 SUT

    Einmal editiert, zuletzt von markignite ()

  • Lange fahren sollte man damit nicht!
    Falls die eine Reifenwerkstatt das nicht wegbekommt, wechseln zur besseren!
    Tire Expert hat meine neuen Yokohama Geolandar G015 auf Anhieb einwandfrei montiert.
    Mit den 8J.alten und anfangs jährlich gewechselten Goodyear Silent Amor
    hatte ich vom Neukauf an bis zum Ende bei 105.000km nie Unwuchtprobleme.

    Liebe Grüße
    FIRSTRAM


    2011 RAM 1500 CrewCab 5.7HEMI 4x4 Laramie RAMBOX 3.92 Prins 2Ver. Webasto Standh.Fb.
    Magnaflow Trifecta 930Kg Zul. AHK3,5to. 20"Alu-Chrome 275/60R20 YG-AT-G015 RhinoLinings

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!