Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Allgemeines - nur für Trucks, Dodge RAM, SRT-10
Forumsregeln
Technikfragen bitte nur im entsprechenden Technikforum!

Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Ralf F » 13. Jan 2018 15:52

So nun mal das nächste Problem mit dem Ärgermacher in schwarz. Es handelt sich um ein Pfeifgeräusch ich kann aber nicht genau sagen, ob es vom Klimakompressor oder Riemenspanner kommt. Dieser wackelt im Fahrbetrieb etwas, läßt sich von Hand oder mit der Knarre nicht bewegen.
2005, RAM 1500 5,7, 4x4, Brummrohre in Oer-Erkenschwick braten lassen
Benutzeravatar
Ralf F
Newbie
Newbie
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 50
Beiträge: 12
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2014
Letzter Besuch: 22. Mär 2018 12:21
Wohnort: Hattingen

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Diefenbaker » 13. Jan 2018 16:35

1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 5185
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 06:49
Wohnort: Mahlow

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Freeeak » 13. Jan 2018 17:46

Riemenspanner wechseln-ist billiger als der kompressor.und wenn der spanner sowieso fest sitzt wird die spannung nimmer passen.
Kontrollier auch direkt die anderen rollen.
Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,
Innenraum mit leder/alcantara verkleidet
Highfives rauchgrau
Doppeldin DAB Naviceiver
Flowmaster super40 custommade
Sitzheizung vorn
Neulack Gelboliv matt

Plan:
Standheizung
Runningboards/Felgen schwarzchrom
Freeeak
1500er
1500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 32
Beiträge: 2236
Bilder: 5
Registriert: 17.05.2014
Letzter Besuch: Gestern 15:31
Wohnort: Steinenbronn

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Sili » 13. Jan 2018 18:27

Im Normalfall tauschst du in einem Rutsch den Riemen, den Spanner und die Laufrolle.

Das isses meist schon. Klimakompressor ia normal ausgekuppelt wenn nich aktiv.

Teste das, da biste mit knapp 60€ dabei. Wenns dann noch da ist gehts eben weiter.
2001 Dodge RAM Sport 5.9l Magnum 4x4
Bild
Benutzeravatar
Sili
CrewCab
CrewCab
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 29
Beiträge: 1349
Bilder: 0
Registriert: 18.01.2012
Letzter Besuch: Heute 07:55
Wohnort: Brensbach

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Ralf F » 13. Jan 2018 19:34

Ist das normal das die Rolle sich vorne am Kompressor mal dreht und dann wieder stehen bleibt.?
Dachte immer sie muss sich von Hand wenn überhaupt ganz schwer drehen lassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Ralf F am 13. Jan 2018 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
2005, RAM 1500 5,7, 4x4, Brummrohre in Oer-Erkenschwick braten lassen
Benutzeravatar
Ralf F
Newbie
Newbie
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 50
Beiträge: 12
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2014
Letzter Besuch: 22. Mär 2018 12:21
Wohnort: Hattingen

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Sili » 13. Jan 2018 20:03

Is normal. Die hat ne Magnetkupplung und die kuppelt nur ein, wenn der Kompressor gebraucht wird.

Wenn er dauernd an und aus geht, könnte sich das System knapp an der Grenze des Füllstands befinden der wg. niedrigem Druck abstellt. War bei mir auch so weil undicht. Is so knapp ne halbe Woche mit klick klick klick im Takt von 10 Sekunden gelaufen.
2001 Dodge RAM Sport 5.9l Magnum 4x4
Bild
Benutzeravatar
Sili
CrewCab
CrewCab
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 29
Beiträge: 1349
Bilder: 0
Registriert: 18.01.2012
Letzter Besuch: Heute 07:55
Wohnort: Brensbach

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Ralf F » 13. Jan 2018 23:54

Ja, genauso brummt und klackert das bei mir auch
2005, RAM 1500 5,7, 4x4, Brummrohre in Oer-Erkenschwick braten lassen
Benutzeravatar
Ralf F
Newbie
Newbie
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 50
Beiträge: 12
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2014
Letzter Besuch: 22. Mär 2018 12:21
Wohnort: Hattingen

Re: Riemenantrieb oder Klimakompresseor

Beitragvon Ralf F » 19. Jan 2018 20:14

Sili hat geschrieben:Is normal. Die hat ne Magnetkupplung und die kuppelt nur ein, wenn der Kompressor gebraucht wird.

Wenn er dauernd an und aus geht, könnte sich das System knapp an der Grenze des Füllstands befinden der wg. niedrigem Druck abstellt. War bei mir auch so weil undicht. Is so knapp ne halbe Woche mit klick klick klick im Takt von 10 Sekunden gelaufen.


Sili vielen Dank du hattest recht. Klimaservice gestern durchgeführt und es klingt schon mal gaaaanz anders.
2005, RAM 1500 5,7, 4x4, Brummrohre in Oer-Erkenschwick braten lassen
Benutzeravatar
Ralf F
Newbie
Newbie
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 50
Beiträge: 12
Bilder: 0
Registriert: 17.07.2014
Letzter Besuch: 22. Mär 2018 12:21
Wohnort: Hattingen


Zurück zu Allgemeines - Trucks Only



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]