Würrtembergische; Super Angebot ;-)


  • ist ja "lustig"... als ich letztes Jahr bei HDI angerufen habe, wurde mir gesagt, sie würden solche Fahrzeuge, also den RAM, nicht versichern, weder als PKW noch als LKW... :-k

    Gruß Ingo


    Ram 1500, Bj.2014, Hemi 5,7 l, Laramie, LPG

  • Das ist ein Grund warum ich seit etwa 10 Jahren mit Versicherungen (und Banken) nicht mehr telefoniere.


    Zu oft wird Mist erzählt den Du später nicht nachweisen kannst wenn es Probleme gibt.


    Vor 2017 haben Banken und Versicherungen unsere Telefonate nur aus "Qualitätssicherungsgründen" aufzeichnen dürfen und auch nur wenn wir im Telefonat unsere Zustimmung dazu erteilt haben.


    Seither wird aufgrund der Europäischen Richtlinie Mifid II jedes Telefonat aufgezeichnet das wir mit Banken und Versicherungen führen und durch Backups und "gesetzliche" Vorgaben mindestens 10 Jahre gespeichert, wahrscheinlich aber noch sehr viel länger wegen "Rechtsfolgegeschäften" zum Beispiel mit Hinterbliebenen und Erben nach unserem Ableben.


    Mein Empfehlung für alle die sie annehmen wollen:
    Mit denen nur schriftlich per Fax (nicht per eMail oder Post) wenn es um Euere Kohle geht und das ist ja immer der Fall.


    Dann wisst auch ihr was ihr mal vor drei Jahren "gequatscht" habt und nicht nur die und ihr könnt mit dem Faxbeleg jederzeit nachweisen wann ihr es gesagt habt.


    Musste ich schmerzhaft in einem Prozess mit einem Versicherer lernen der vier (!) Jahre nach Beendigung eines Versicherungsverhältnisses eine Rechnung über eine Leistung stellte bei der mir in einem Telefonat zugesagt wurde das diese kostenlos sei aufgrund der vielen Fahrzeuge die ich dort versichert hatte.


    Die Gesprächsnotiz, die ich damals in dem Telefonat angefertigt hatte (ja, das mach ich so seit es PCs gibt) wurde vom Gericht nicht anerkannt weil das ein "ungültiger Beweis" ist.


    Ich habe den Prozess deswegen verloren.

  • Zitat von i.ede

    ist ja "lustig"... als ich letztes Jahr bei HDI angerufen habe, wurde mir gesagt, sie würden solche Fahrzeuge, also den RAM, nicht versichern, weder als PKW noch als LKW... :-k



    Kann Ich bestätigen! Bin auch bei der HDI und auch bei Herbert Itzbicki! Sehr netter Mann und zuverlässig!

    With kind regards Peter
    Dodge Ram Sport Crew Cab 2013 5.7 Hemi mit Prins Lpg
    Ex:
    Grand Cherokee WH 5.7 Hemi
    Skoda Octavia Rs Tfsi Kombi
    Ford Mondeo ST220 Kombi
    Golf 3 Vr6
    Fiat Coupe 16V
    Ex Bikes:
    Suzuki Bking 1340
    Suzuki Gsx-R 750 K4

  • Hallo,


    Auch mal dazu los werden.


    Wie sind eure Rams den angemeldet, Lkw oder PKW Zulassung. Da gibs Unterschiede in Bezug auf Versicherungen.


    Gruß

    Dodge RAM 5,7 Laramie Crew Cap 2018 Prinz 122 ltr

  • Es wird wohl kaum jemand seinen RAM als PKW zulassen.

    Allein schon wegen der CO² Besteuerung.


    Gruß

    Rolf

    Eine gewisse Individualität bei der Rechtschreibung behalt ich mir vor!
    ------------------------------------------------------------------------------------
    2014 RAM QC 5.7 Laramie 4x4 LPG(Prins)
    1998 Lotus Elise
    2005 Chevrolet Matiz SE

  • Als LKW zugelassen aber als PKW versichert

    Dodge Ram MY20 Longhorn Delmonico Red 5,7 HEMI mit Prins 122l

    BakFlip

    2018 Indian Scout Miller Auspuff, Sonderlackierung,Highsider Lenkerendenspiegel, Rizoma Blinker v,h. seitlicher Kennzeichenhalter

  • Ich hab Samstag endlich den Versicherungsschein von der VHV bekommen und war positiv überrascht. Für Haftpflicht bezahle ich jetzt 56€/Monat statt der 78€ die im Angebot standen. Ist natürlich nur Haftpflicht und SF1. Für Teilkasko müsste ich für den Durango ein Wertgutachten vorlegen und Vollkasko würde es bei denen gar nicht geben dafür. Freut mich trotzdem , vor allem da ich für den Volvo 940 vorher 48€ bezahlt hatte.

    2000 Dodge Durango SLT 5.9 Magnum

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!