360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...

360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Jürgen BWH » 2. Nov 2018 18:42

Hallo,
nur mal so interesse halber.....könnte man einen 360ci Small Block Magnum Motor (5.9L-Magnum mit Einspritzung) auf einfachen 4-Stufen Vergaser umbauen?
Also quasi nur die Ansaugbrücke tauschen (falls es was passendes gibt) und dann einen Vergaser drauf setzten,
oder wenn es keine Ansaugbrück dafür gibt die Einspritzdüsen rausnehmen Löcher zu machen und Vergaser drauf.......also ganz einfache Technik ohne Einspritzung und Steuergerät, ich mag einfache Technik ;)

wie gesagt nur interesse mässig , Spritverbrauch ist "Nebensache" :roll:
Zuletzt geändert von Jürgen BWH am 2. Nov 2018 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Jürgen BWH
QuadCab
QuadCab
 
Themenstarter
 
Alter: 57
Beiträge: 102
Registriert: 10.07.2018
Letzter Besuch: Gestern 23:44
Wohnort: NRW

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Monstertruck » 2. Nov 2018 18:47

Was machst du mit der Zündung? Die müsste doch auch bestimmt dann irgendwie oldschool laufen, oder?
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Suzuki SJ413 ´94 (geschätzt)
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 22794
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: 16. Nov 2018 22:38
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Jürgen BWH » 2. Nov 2018 18:48

Monstertruck hat geschrieben:Was machst du mit der Zündung? Die müsste doch auch bestimmt dann irgendwie oldschool laufen, oder?


die Zündung ist doch dran hinten sitzt der 8-fach Verteilerkopf mit Finger

um den Motor gehts:

20181019_164721.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Jürgen BWH am 2. Nov 2018 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
Jürgen BWH
QuadCab
QuadCab
 
Themenstarter
 
Alter: 57
Beiträge: 102
Registriert: 10.07.2018
Letzter Besuch: Gestern 23:44
Wohnort: NRW

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Monstertruck » 2. Nov 2018 18:54

Ok, war nur so ein Gedankengang. Hat das Motorsteuergerät eventuell Einfluss auf das Getriebe?
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Suzuki SJ413 ´94 (geschätzt)
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 22794
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: 16. Nov 2018 22:38
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon dodgerico » 2. Nov 2018 18:56

Techn. möglich, es gibt passende Ansaugbrücken für die Magnumköppe. ABER, 1. was macht das für einen Sinn ? Und 2., bekommst du es nicht legalisiert (ich geh mal davon aus, das ein RAM "umgerüstet werden soll). Andersrum (und dann auch wieder sinnvoll) wäre es möglich einen Magnummotor (oder nur die Köppe) in einen "Oldtimer" zu bauen, zwecks Leistungsoptimierung. Da ist es ja dann erforderlich die Einspritz-Ansaugbrücke gegen eine Vergaserbrücke zu tauschen. Eine "normale" Ansaugbrücke von ´nem "alten" 360er passt nicht mit den Magnumköppen zusammen. Aber der Zubehörmarkt hat da Lösungen bereitgestellt. Frag mich aber nicht nach Details (da hilft die Google, oder das Moparforum z.B.).

@ Monstertruck:
Das Steuergerät hat Einfluß auf den Automaten. Dieser müßte gegen ein A518 (baugleich) oder 727 (3Gang, kürzere Baulänge, hintere Aufhängung muß geändert werden)getauscht werden.
Früher ging´s uns gut, heute geht es uns besser. Besser wäre es aber, es ging uns wieder gut.
dodgerico
2500er
2500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 2616
Registriert: 03.11.2011
Letzter Besuch: Heute 01:27
Wohnort: Bad Dürrenberg

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Blapple » 2. Nov 2018 19:21

Jürgen BWH hat geschrieben:
Monstertruck hat geschrieben:Was machst du mit der Zündung? Die müsste doch auch bestimmt dann irgendwie oldschool laufen, oder?


die Zündung ist doch dran hinten sitzt der 8-fach Verteilerkopf mit Finger

um den Motor gehts:

20181019_164721.jpg



auch nicht ganz, die zündspule wird mithilfe vom PCM getaktet. Sowie auch die zündpunkt einstellung eine mischung aus PCM und verteilerkappe ist.
Bj 1992 / MY 1993 5.2l V8 B250 Prins VSI I | Winnebago Conversion
Benutzeravatar
Blapple
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 26
Beiträge: 1893
Registriert: 18.06.2013
Letzter Besuch: Gestern 18:11
Wohnort: Gummersbach

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon dodgerico » 2. Nov 2018 21:59

Blapple hat geschrieben:
Jürgen BWH hat geschrieben:
Monstertruck hat geschrieben:Was machst du mit der Zündung? Die müsste doch auch bestimmt dann irgendwie oldschool laufen, oder?


die Zündung ist doch dran hinten sitzt der 8-fach Verteilerkopf mit Finger

um den Motor gehts:

20181019_164721.jpg



auch nicht ganz, die zündspule wird mithilfe vom PCM getaktet. Sowie auch die zündpunkt einstellung eine mischung aus PCM und verteilerkappe ist.


Das kannst du aber recht simple umbauen, anderen Zündverteiler und fertig (da gibt der Markt ja genug her, MSD oder ähnliches, da ist dann auch die Zündbox dabei, und und + und - ranziehen bzw. ein Vorwiderstand dazu bauen ).



Aber erzähl mal, was es werden soll, für den Durango ?
Früher ging´s uns gut, heute geht es uns besser. Besser wäre es aber, es ging uns wieder gut.
dodgerico
2500er
2500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 2616
Registriert: 03.11.2011
Letzter Besuch: Heute 01:27
Wohnort: Bad Dürrenberg

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Jürgen BWH » 3. Nov 2018 11:13

Nicht für meinen Durango, ich kann noch einen Motor 5,9-Magnum bekommen

Das ganze interessiert mich nur weil ich mir später noch ein Spaßmobil für den Acker komplett selber basteln möchte.
Und da ist es mir wichtig das der Motor so einfach wie möglich zum laufen kommt, ohne Steuergerät Wegfahsperre und den ganzen "Mist", Getriebe sollte dann auch rein mechanisch sein.

Ich habe mir vor ein paar Jahren mal einen Audi V6 Motor auf das Minimum abgespeckt, so das er lief.....da mußte ich einiges lesen an Schaltplänen...........waren mir viel zu viel Kabel

Zuletzt geändert von Jürgen BWH am 3. Nov 2018 11:22, insgesamt 5-mal geändert.
Jürgen BWH
QuadCab
QuadCab
 
Themenstarter
 
Alter: 57
Beiträge: 102
Registriert: 10.07.2018
Letzter Besuch: Gestern 23:44
Wohnort: NRW

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon dodgerico » 3. Nov 2018 12:20

Für so' n Spaßmobile ist das kein Problem. Zündverteiler von ' nem 70er/80er Jahre Smallblock mit dazugehöriger Zündbox (orange, chrom, o.ä.) und Vorwiderstand nehmen, aus 'nem alten ServiceManual den Schaltplan (kann ich dir schicken, wenn du willst) und fertig ist. Dazu brauchst du nicht mehr als 5 Kabel. Getriebe nimmst du ein 727 ( wahlweise 4x4 oder 2wd). Dazu brauchst du keine Elektrik ( außer Neutral Safety Switch), nur den TV- Zug ( Kickdowngestänge).
Früher ging´s uns gut, heute geht es uns besser. Besser wäre es aber, es ging uns wieder gut.
dodgerico
2500er
2500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 2616
Registriert: 03.11.2011
Letzter Besuch: Heute 01:27
Wohnort: Bad Dürrenberg

Re: 360ci umbau auf Vergaser möglich ?

Beitragvon Jürgen BWH » 4. Nov 2018 12:14

Ja gerne das wäre nett. Über PN ?
Zuletzt geändert von Jürgen BWH am 4. Nov 2018 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Jürgen BWH
QuadCab
QuadCab
 
Themenstarter
 
Alter: 57
Beiträge: 102
Registriert: 10.07.2018
Letzter Besuch: Gestern 23:44
Wohnort: NRW


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder