vibrieren ab 2000 U/min und anderes

  • Hallo, ich habe endlich nach der Rückruf Aktion am Montag den 14.01.2019 anmelden können. Seit dem Tag kommt ein Problem nach dem anderen.
    Wenn ich Gas gebe zum beschleunigen fängt der Motor an laut zu werden und alles vibriert. Unter zwei tausend alles ruhig. Am Mittwoch gab es ein Schlag
    am Bodenblech und ich hatte ein Bremsgefühl. Geschwindigkeit 30 km/h . Donnerstag Dodge Händler Gauch aufgesucht. Der Meister fuhr als wenn nichts wäre. Voll Gas oder volle Bremse. Alles ok. Auf die Bühne und geprüft. Unten alles ok aber vom Motorraum aus sagte er das der Klima-Kompressor etwas
    hat. Ok ich fahre nach Hause. Unterwegs ein kleiner Gulli-Deckel. Ein schlag und es fängt an zu schleifen. Bei mir im Ort in die Werkstatt nichts gefunden. Zurück Richtung Wohnung als wenn nichts wäre. Am Freitag wieder zu Gauch. Zweiter Meister fährt und es kam wie ich erklärt hatte. Lautes brummen vom
    Motorraum her. Lenkrad links rechts gedreht lautes brummen. Dachte eben knallt es. Bühne ...Sichtprüfung ...nichts gefunden. Er fährt aus der Halle und dann kam das schleifen von hinten wie ich gesagt habe. Feststellbremse defekt. Ich wieder zurück zur Heimat und dann auf der Autobahn wieder zwei Klopfzeichen am Bodenblech. Auto abgestellt und erst heute morgen wieder kleine Fahrt. Dann kam das nächste. Er lies sich ganz schwer Lenken bis ich so
    100 meter gefahren bin. Die Werkstatt sagt wenn dann müssen wir Stück für Stück abbauen um den Fehler zu finden.
    Der Verkäufer aus Neu-Isenburg zieht das ganze ins lächerliche. Trotz einem Jahr Gewährleistung ..... :redhotevil:
    Gruß Helmut aus Birkenheide


    Dodge Charger LX , 2,7l , Bj. 2008, ca. 155000 km

  • Stell dem Händler die Kiste auf den Hof. Sachmangelhaftung. Du musst ihn nicht mal selbst hinbringen, der Händler ist verpflichtet den auf seine Kosten zu holen und wieder zu bringen. Manche Gerichte haben auch schon entschieden, dass der Händler dir für diese Zeit ein Ersatzfahrzeug stellen muss.

    Grüße, Hénéré.


    - RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung ;-)
    - HP 301.3 VEB Warnowwerft.


    https://www.ram-freunde-franken.de

  • Den Laden (Besitzer weis ich nicht) gibt es schon seit bestimmt 35 Jahren. Ich habe dort noch nie etwas vernünftiges stehen sehen. War zwar die letzten 10 Jahre nicht mehr dort, aber... du bist mir jetzt nicht böse.... dort gab es früher immer nur überteuerten Schrott. Von dem dort abhängendem Klientel mal ganz abgesehen.


    Anzeige würde ich erstmal nicht machen, besprich Dich mit einem Anwalt.
    Du hast den Händler schon auf das Thema Sachmangelhaftung angesprochen ? Nicht nur reklamiert, dass etwas nicht stimmt ?

    Grüße, Hénéré.


    - RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung ;-)
    - HP 301.3 VEB Warnowwerft.


    https://www.ram-freunde-franken.de

  • Ok Danke.


    Er hat zu mir gesagt das ein Jahr Gewährleistung geben muß.


    Er versteht nicht warum ständig etwas dazu kommt.


    Bei der letzten Mail hat er geschrieben das durch die Preisreduzierung alles erledigt ist.

  • Sachmangelhaftung geht 2 Jahre.
    In den ersten 6 Monaten ist der Händler verpflichtet jeglichen Defekt (außer von Dir verursacht bzw normalen Verschleiß) auf seine Kosten zu beheben. Ohne Wenn und Aber. Die folgenden 18 Monate musst DU dann nachweisen, dass der Mangel schon seit dem Kauf bestanden hat, hier kann es notfalls nen Gutachter brauchen.


    Dazu muss er das Auto auch (glaube sogar EU-weit?) auf seine Kosten abholen und dir repariert wieder liefern.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Mangel_(Recht)


    Lass dir nix erzählen von ausgeschlossen per Kaufvertrag oder "hab ich dich 500 billiger gegeben deswegen". Er ist verpflichtet. Punkt.
    Entweder er kennt die geltenden Gesetze oder Dein Anwalt kann ihm bestimmt leicht etwas nachhelfen.

    Grüße, Hénéré.


    - RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung ;-)
    - HP 301.3 VEB Warnowwerft.


    https://www.ram-freunde-franken.de

  • Wahrscheinlich versucht er mich zu manipulieren von wegen keine Abmeldung usw.


    Habe Versicherung und Finanzamt schon informiert das dieses Fahrzeug verkauft ist. Von daher kann er mich nicht unter Druck in eine andere Richtung bringen.


    Durch diese Aussage wurde meine Frage nicht beantwortet


    Durch sein Verhalten versucht er mich kennen zu lernen und bearbeiten


    Schwer ..... ich bin Buddhist

  • Hallo, wollte heute einmal den neusten Stand des Fahrzeuges schreiben.


    Nachdem keine Bewegung in die Angelegenheit kam, vereinbarte ich einen Termin bei Dodge Center Weiterstadt.
    Schon während der hinfahrt hatte ich gepolter unter dem Auto. Der Chef des Hauses kam direkt zu mir und machten
    eine Probefahrt. Poltern nein aber............man konnte nicht mehr Rückwärts Fahren.
    Die Feststellbremse ist komplett kaputt und hat die Reifen blockiert.
    Nachdem der Inhaber gesagt hatte das das Fahrzeug sehr gut da steht habe ich den Rep-Auftrag der Bremsanlage genehmigt.
    Ein Leihwagen wurde sofort beantragt und man hat sich bis zur letzten Sekunde sehr freundlich um mich gekümmert.
    Bin einmal gespannt welche Kosten auf mich zu kommen.


    Gruß Helmut

  • Allgemeine INFO


    Bremsanlage hinten komplett mit zwei Stabibuchsen vorne am 28.01.2019 1.071.- € Brutto


    Riemen und Riemenscheiben. Getriebeöl ATF4+ inkl. Filter am 01.02.2019 380.- € Brutto


    Das vibrieren des Motors und Gaspedal ist besser aber immer noch störend


    Gruß Helmut

  • Hallo, bevor es teuer wird frage ich noch einmal nach, den ab Dienstag steht er bei Gauch Mannheim.
    Immer bei 2000 U/min und Schub röhrt mein Auto wie ein Sportwagen. Ist zwar toll aber nicht echt.
    Dazu kommt das immer mehr vibrieren des Gaspedals.


    Heute habe ich nach dem vibrieren gesucht. Dabei habe ich festgestellt, das hinten an der Ansaugbrücke
    ein Metallrohr ist , das bei Bewegung klappert.


    Hat aber bestimmt nichts mit dem Gaspedal zu tun.


    Ist jemand im Raum 67134 der mir helfen kann.


    DANKE



    Dodge Charger LX 2.7 , Bj. 2008 ca 98000 Miles

  • Hallo, habe jetzt zwei Meisterwerkstätte in meinem Umfeld.


    Erster Meister sagt sofort mein Problem ist der Drehmomentwandler kann mir aber nicht helfen da er das Werkzeug nicht hat.


    Zweiter Meister hat nach langer Probefahrt die Diagnose das es am Riementrieb liegt. Am 19.3.19 habe ich einen Termin.


    In dieser Werkstatt werden Oldtaimer und Joungtimer repariert. Auch Dodge


    Werde dann berichten in wie weit etwas gefunden wird. Seltsam ist, das die Probleme nicht jeden Tag sind.



    Gruß Helmut

  • INFO


    Die letzte Werkstatt hat die Probleme erkannt.

    Zwei Stehbolzen des linken Krümmers waren abgerissen.


    Klimakompressor macht noch Geräusche und wird die Tage durch einen Austausch behoben.


    Natürlich mit Trockner.


    KOSTEN mit Kältemitteltausch und Leihwagen für 4 Tage 546.- Euro


    Gruß Helmut

  • Na hoffentlich hast du dann Ruhe mit dem Wagen.
    Was ist eigentlich aus der Sache mit der Gewährleistung geworden, zu der der Händler ja eigentlich verpflichtet ist?

    2003 Dodge Ram Hemi QC 4x4 mit BRC-Anlage *verkauft

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!