Wagenheber für schwere tiefe Autos?

  • Ich suche gerade ein Wagenheber für den Tesla.


    Allerdings habe ich hier nur ein geraden Schotterplatz. Der ist aber fest genug zum aufbocken. Beim Excursion gings auch. hartes Brett drunter, fertig.
    Dafür hatte ich ein Stempelwagenheber. Der machte sich super. Aber untern den Tesla passt der nicht. Der hat ca. 16cm Freiraum.


    Gibt es Wagenheber dafür? Also diese hydraulischen Stempelteile? Ein Rangierheber scheidet wegen dem Schotter aus. Das hatte sich schon mal. Der gräbt sich ein und verzieht sich. Ein Scherenheber ist mir zu instabil. Das Auto wiegt gute 2,2 Tonnen.


    Ich habe ein einen gefunden, der 10t hebt. Der ist nur 125mm hoch. Pumpt aber auch nur 95mm und ist mir 60€ auch nicht günstig. Jetzt weiß ich aber nicht, ob 95mm reichen um das Rad in die Luft zu bringen.

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck


  • Vielleicht sind das aber genau die 95mm die du brauchst um den bereits vorhandenen Stempel drunter zu bekommen?

    Wer sich selbst zu ernst nimmt, verpasst den Spaß seines Lebens


    - RAM 1500 MY2017 Crew Cab Laramie 4x4 in bright white mit 5,7'' Bed, Rambox und BakFlip MX4
    5.7 HEMI mit Prins VSI II
    - Honda Black Widow VT750DC Bj 2001



    Nich jemeckert is jenuch jelobt

  • Wie schauts mit nem rangierwagenheber und passendem brett aus?
    Oder alternativ 2 stahlprofilschienen wo der wagenheber laufen kann?da reichen ja flache u profile.

    Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,


    Umbau zum Hundetauglichen Dachzeltcamper
    -work in progress-

  • Zitat von Dodger 56

    Der seltsame Fochtfahrer und seine seltsamen Postings...; go home.



    Alter, du bist wie Rotwild im Tierpark. Da geht man dran vorbei.

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Zitat von Henere

    Wenn es für nen Reifenwechsel ist... grab den Schotter unter dem entsprechenden Reifen weg.



    Nee, ich bin froh das hier keine Löcher kommen :mrgreen:
    Ich habe den vorhin mal hochgepumpt und in den Servicemodus gemacht. Der bleibt dann so hoch. Da passt doch ein 160mm hoher Heber drunter. Also mit Brett drunter udn Gummipuffer zwischen Auto und Heber. Den muss man auch nur 75mm hoch heben damit das Rad 1-2cm vom Boden weg ist.
    Ich war vorhin mal beim Nachbarn und habe ein stabilen Heber zum probieren geholt. Der hatte doch noch ein gefunden.


    Ich habe auch gleich mal die Winterräder ans Auto gehalten. Die gefallen mir besser. Ich werde wohl die Reifen einmal durchtauschen. Dann hat sich das mit dem selbst wechseln diesen Winter erst mal erledigt.


    Ich hatte mich übrigens für diesen Heber interessiert :arrow: https://www.ebay.de/itm/Wagenh…m:mmPTHJpawdoGXFKDhJKq6Wg

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Zitat von steppel31

    Na dann kauf den, für knapp 30,- kannst nix falsch machen, auch wenn er nach 2 Jahren kaputt ist.



    Nee, der 4t kostet 40 :mrgreen:
    Geht aber auch noch, wenn der hält. Ich muss nur noch ein Gummipuffer dafür besorgen. Oder ich nehm ein alten Eishockeypug. Das geht auch.

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Zitat von Henere

    Puck !!! Nicht Pug.


    Oder passend zu dem anderen Thrööööööt: Püg, Pyg oder Püyck !!!



    Ja, habe ich gemerkt :mrgreen:

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Wenn du nichts ausgeben willst und ein paar Kumpels hast, empfehle ich die " Warschauer Wippe". Ist kostengünstig und Bodenunabhängig. ;)


    [youtube]LoRzNFzVmJs[/youtube]

    Früher ging´s uns gut, heute geht es uns besser. Besser wäre es aber, es ging uns wieder gut.

    Einmal editiert, zuletzt von dodgerico ()

  • Also zu den Flaschenhebern: Hab zwei davon bei meinen Rampen dabei gehabt. An für sich sind die Top, weil wesentlich schnellerer Hub als beim Rangierheber, einer davon is aber einfach durchgeploppt und wieder abgesackt. Also meine Meinung ist gespalten.

    sold * 2001 Dodge RAM Sport 5.9l Magnum 4x4

  • Zitat von Sili

    Also zu den Flaschenhebern: Hab zwei davon bei meinen Rampen dabei gehabt. An für sich sind die Top, weil wesentlich schnellerer Hub als beim Rangierheber, einer davon is aber einfach durchgeploppt und wieder abgesackt. Also meine Meinung ist gespalten.



    Naja, Scheisse kann man immer bekommen. Egal ob die 10 oder 1000 Euro gekostet haben. Ich habe bei meinen Eltern noch ein Rangierheber zu stehen. Der ist 20 Jahre alt und hat auch nur 15 DM gekostet damals. Weiß ich noch genau. Den habe ich mal bei AutoTip gekauft.

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Zitat von Dodger 56

    Der seltsame Fochtfahrer und seine seltsamen Postings...; go home.


    Wäre bei anderen, sehr sehr wenigen Gestalten angebrachter [emoji6] Auch wenn sie Baby RAM fahren...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
    -BAKFlip HD
    -Prins VSI 2 103l Tank
    -Air Suspension
    ...und noch ein paar andere Spielereien :D

    Einmal editiert, zuletzt von GrandJeeper ()

  • Zitat von Dilli

    Naja, Scheisse kann man immer bekommen. Egal ob die 10 oder 1000 Euro gekostet haben. Ich habe bei meinen Eltern noch ein Rangierheber zu stehen. Der ist 20 Jahre alt und hat auch nur 15 DM gekostet damals. Weiß ich noch genau. Den habe ich mal bei AutoTip gekauft.


    Sicher. Nutze im Normalfall auch n alten Heber vom Opa :mrgreen: Höhe riecht zwar nich fürn RAM, aber mit etwas Holz drunter passt das :mrgreen: Aber ansonsten wie gesagt geht der Flaschenheber doppelt so einfach und schnell wie der andere.

    sold * 2001 Dodge RAM Sport 5.9l Magnum 4x4

  • Zitat von Dilli

    Nee, der 4t kostet 40 :mrgreen:
    Geht aber auch noch, wenn der hält. Ich muss nur noch ein Gummipuffer dafür besorgen. Oder ich nehm ein alten Eishockeypug. Das geht auch.

    ...wat willste mit 4t, das ganze Auto anheben? Zum Reifenwechsel reicht der 2t Heber.

    V8 = Mercury Cougar - Cabrio - 5,8 l - Bj 1969

    V8 = RAM, Gen.3 aus 2004, hat ein neues Zuhause
    V4 = Vmax, Bj 1997/Suzuki GSX 750
    V1 = SR 2, Bj 1963


    guckst du hier : http://www.youtube.com/watch?v=G2yJpzd2pyA


    Das Beste am Osten...ist der Norden. 😉

  • Zitat von steppel31

    ...wat willste mit 4t, das ganze Auto anheben? Zum Reifenwechsel reicht der 2t Heber.


    Der 2t-Heber ging schon recht schwer.
    Mehr ist besser :mrgreen:
    Wenn der 10t Heber höher heben würde, würde ich auch den nehmen. Aber nur weil der so flach ist. Dann muss man nicht viel rum fummeln.

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

  • Hat hier Jemand ein Auto mit Luftfederung die man manuell hoch und runter stellen kann?


    Wäre es nicht möglich, das Fahrwerk auf ganz hoch zu stellen, Klötze an allen 4 Hebepunkten drunter und dann das Fahrwerk wieder in die niedrichste Position zu bringen? Quasi wie ein Wagenheber bei den Nascars, nur anders rum. Wer will das für mich versuchen? Aber nicht mit meinem Auto :mrgreen:

    TESLA S P85 - THE STIG  Volttanken bitte - Alle Wege führen nach Strom

    Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the f'Truck

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!