Handbremse und ABS leuchtet.

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...
Abonnenten: Saro61

Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon ede1 » 6. Nov 2019 18:16

Hallo Leute des guten Geschmackes. Dodge B3500 Van 5,9 Bj 1998.
Ich habe folgendes Problem: Die Handbremsleuchte und die ABS Leuchte sind an. Handbremse ist nicht angezogen. Ich hatte sowas schonmal ab und an beim Fahren. Die sind aber beide gleichzeitig wieder ausgegangen wenn ich mal über einen Hubbel gefahren bis. Der Dodge stand jetzt ca 3 rum. Kennt einer das Problem und kann mir einen Rat geben was es sein könnte`
Danke schonmal :-)
Dodge B3500 long Version.LKW Zulassung. BJ. 1998, 5,9 Liter 180 KW, 78000 Km, Stag300 LPG Anlage.

Chevrolet Camaro 5.0 TPI Cabriolet BJ 1992
Benutzeravatar
ede1
Newbie
Newbie
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2010
Letzter Besuch: 9. Nov 2019 02:53
Wohnort: Solingen

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon Saro61 » 6. Nov 2019 18:38

Das ist nicht nur die Anzeige für die Handbremse. Die Brake-Lleuchte signalisiert auch Probleme mit der Bremsanlage (zb Auslosung am Differenzdruckachalter oder ABS-Ausfall) Von daher würd ich sagen, Du hast ein Problem mit dem ABS. Sensor oder sonstiges. Weil wohl vorher Hubel geholfen haben, würde ich Augenmerk auf Stecker etc legen.
Zuletzt geändert von Saro61 am 6. Nov 2019 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Saro61
PowerPoster
PowerPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 6813
Bilder: 2
Registriert: 19.11.2007
Letzter Besuch: Gestern 21:29
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon US-Power » 6. Nov 2019 18:43

Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter gecheckt?
Vielleicht der Microschalter am Handbremspedal? Beim Lösen der Bremse mal mit dem Fuß ein Stück am Pedal nachhelfen / hochziehen.
Gruß Lars

Die einzige Lösung um Hubraum zu ersetzen ist noch mehr Hubraum.

Dodge Ram Laramie 4x4, 5,7l Hemi Sport, BJ 03
Toyota Avensis, T25, BJ 05 - Winterauto
BMW E38, 740iL, BJ 99 #sold#
Toyota Avensis, T22, BJ 00 #sold#
Benutzeravatar
US-Power
3500er
3500er
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 31
Beiträge: 4306
Bilder: 19
Registriert: 07.02.2013
Letzter Besuch: 12. Nov 2019 23:29
Wohnort: Norddeutschland

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon Saro61 » 6. Nov 2019 18:47

US-Power hat geschrieben:Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter gecheckt?

Hat keinen Niveauachalter.
Saro61
PowerPoster
PowerPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 6813
Bilder: 2
Registriert: 19.11.2007
Letzter Besuch: Gestern 21:29
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon US-Power » 6. Nov 2019 19:05

Hatte ich mir schon fast gedacht bei dem Baujahr. Ich wollte es trotzdem kurz erwähnt haben ;)
Gruß Lars

Die einzige Lösung um Hubraum zu ersetzen ist noch mehr Hubraum.

Dodge Ram Laramie 4x4, 5,7l Hemi Sport, BJ 03
Toyota Avensis, T25, BJ 05 - Winterauto
BMW E38, 740iL, BJ 99 #sold#
Toyota Avensis, T22, BJ 00 #sold#
Benutzeravatar
US-Power
3500er
3500er
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 31
Beiträge: 4306
Bilder: 19
Registriert: 07.02.2013
Letzter Besuch: 12. Nov 2019 23:29
Wohnort: Norddeutschland

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon ede1 » 6. Nov 2019 20:17

Saro61 hat geschrieben:Das ist nicht nur die Anzeige für die Handbremse. Die Brake-Lleuchte signalisiert auch Probleme mit der Bremsanlage (zb Auslosung am Differenzdruckachalter oder ABS-Ausfall) Von daher würd ich sagen, Du hast ein Problem mit dem ABS. Sensor oder sonstiges. Weil wohl vorher Hubel geholfen haben, würde ich Augenmerk auf Stecker etc legen.


Ok danke schön, werde Ich mal checken :-)
Dodge B3500 long Version.LKW Zulassung. BJ. 1998, 5,9 Liter 180 KW, 78000 Km, Stag300 LPG Anlage.

Chevrolet Camaro 5.0 TPI Cabriolet BJ 1992
Benutzeravatar
ede1
Newbie
Newbie
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2010
Letzter Besuch: 9. Nov 2019 02:53
Wohnort: Solingen

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon Diefenbaker » 6. Nov 2019 23:07

Häufiges Problem wenn ABS+Brake leuchtet ist der ABS-Sensor auf der Hinterachse.
Ansonsten hilft nur das auslesen des ABS-Systems, da alles andere Glaskugel raten ist und nur durch Zufall die Lösung schnell und günstig gefunden wird.
98 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD
Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Alle Antworten nach meinem Wissensstand und ohne Gewähr.

Technische Fragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 44
Beiträge: 5884
Bilder: 6
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Gestern 22:12
Wohnort: Mahlow

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon ede1 » 7. Nov 2019 00:08

Diefenbaker hat geschrieben:Häufiges Problem wenn ABS+Brake leuchtet ist der ABS-Sensor auf der Hinterachse.
Ansonsten hilft nur das auslesen des ABS-Systems, da alles andere Glaskugel raten ist und nur durch Zufall die Lösung schnell und günstig gefunden wird.

Ok, Ich dachte mir sowas evtl schon. Ich war nur etwas Irritiert weil die Handbremse ja auch mit Leuchtet. Einen fehlercode habe Ich sonst auch keinen. Werde Ich morgen mal checken und dann mal gucken und Berichten.
Danke schön.
Dodge B3500 long Version.LKW Zulassung. BJ. 1998, 5,9 Liter 180 KW, 78000 Km, Stag300 LPG Anlage.

Chevrolet Camaro 5.0 TPI Cabriolet BJ 1992
Benutzeravatar
ede1
Newbie
Newbie
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2010
Letzter Besuch: 9. Nov 2019 02:53
Wohnort: Solingen

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon Saro61 » 7. Nov 2019 00:33

ede1 hat geschrieben: Einen fehlercode habe Ich sonst auch keinen. Werde Ich morgen mal checken und dann mal gucken und Berichten.
Danke schön.

Mit normalen OBD Leser oder auch per Schlüsseltrick, kommst Du nicht ins ABS STeuergerät.
Saro61
PowerPoster
PowerPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 6813
Bilder: 2
Registriert: 19.11.2007
Letzter Besuch: Gestern 21:29
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Handbremse und ABS leuchtet.

Beitragvon ede1 » 8. Nov 2019 11:15

Saro61 hat geschrieben:
ede1 hat geschrieben: Einen fehlercode habe Ich sonst auch keinen. Werde Ich morgen mal checken und dann mal gucken und Berichten.
Danke schön.

Mit normalen OBD Leser oder auch per Schlüsseltrick, kommst Du nicht ins ABS STeuergerät.

Ok, das habe ich mir schon fast gedacht. Kann sowas jede Werkstatt machen oder nur die freundlichen?
Dodge B3500 long Version.LKW Zulassung. BJ. 1998, 5,9 Liter 180 KW, 78000 Km, Stag300 LPG Anlage.

Chevrolet Camaro 5.0 TPI Cabriolet BJ 1992
Benutzeravatar
ede1
Newbie
Newbie
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2010
Letzter Besuch: 9. Nov 2019 02:53
Wohnort: Solingen


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder