Kühlwasserleitung hinten Durango II

Allgemeines - Daktota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc.....

Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:40

Moin.

Gerade unterwegs gewesen. Auf dem Hinweg hab ich mich noch gefragt, ob das Thermostat nach knapp nem Jahr schon wieder defekt ist, weil er wärmer war als sonst. Auf dem Rückweg, nach ca. 3 km steigt die Nadel bis zum Anschlag. Angehalten und nen Liter Mineralwasser draufgepölscht. Vorsichtig weiter, Heizung auf, wurde nicht besser (und warme Luft kam auch nicht) und dann kam die Warnlampe.
Beim Zwangsstopp dann festgestellt, dass er hinten rechts ausläuft. Mir war gar nicht so klar, dass dort KW-Schläuche sind. Liegt scheinbar an der Heizung für den Fahrgastraum.
Frauchen kam dann vorbei mit Wasser und nach 6 Litern war er auch wieder voll. Weitere 3km und das Thermostat schaltete und dann ging auch Warmluft wieder.
Kurioserweise tropfte nun nix mehr. Heizung hinten an/aus, Heizung an aus - keine Veränderung. Dann Gas gegeben....und dann kam es wieder. Scheint also etwas Druck zu brauchen. Loch lokalisiert. Allerdings geht der Schlauch in so eine Alu-Passung. Schlauch ist ja eigentlich Meterware und kein Problem. Bei Rockauto hab ich das Teil gar nicht gefunden. Macht das ne Werkstatt selber??? Hülse drauf und crimpen oder wie läuft das? Wollte eigentlich Mittwoch nen Kurzurlaub beginnen :-(

Immer ran mit Lösungsvorschlägen, vielleicht ist es ja nicht so kompliziert! Und schönen Dank für's lesen.

Grüße, Christian
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon F150Olli » 27. Mai 2019 18:44

Was ist denn kaputt? Der Schlauch oder die Alu Fassung?
Liebe Grüße Olli

2017 F150 ecoboost
Benutzeravatar
F150Olli
SingleCab
SingleCab
 
 
Alter: 49
Beiträge: 97
Registriert: 14.05.2019
Letzter Besuch: Gestern 16:56
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:56

Der Schlauch. Beim gas geben kann man zuschauen, wie es anfängt zu sprühen.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Commander » 27. Mai 2019 18:57

wenn es nicht genau an der Alu Aufnahme ist hätte ich durchgeschnitten, Rohr rein, Schellen drum und ab in Urlaub. Vorzugsweise Edelstahl-rohr.
Bei mir war es die dünne Klima- Leitung hinten direkt am Verteiler, also dieser Alu Verteiler...haben sie aber auch gelötet, weil sie die ewig lange Leitung nicht ausbauen wollten.
..und günstig war es auch noch.. 8)

Es gibt für die Leitungen auch Presslinge.

viel Erfolg
RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012
Benutzeravatar
Commander
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 61
Registriert: 01.01.2016
Letzter Besuch: 1. Jun 2019 10:16
Wohnort: Wittichenau

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:58

Gute Idee, eigentlich. Hab nur kein Rohr.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:58

Hier
Zuletzt geändert von Engine1 am 27. Mai 2019 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:58

hat sich
Zuletzt geändert von Engine1 am 27. Mai 2019 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 18:59

irgendwas aufgehängt.
Zuletzt geändert von Engine1 am 27. Mai 2019 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon F150Olli » 27. Mai 2019 19:02

Engine1 hat geschrieben:Gute Idee, eigentlich. Hab nur kein Rohr.

Baumarkt, beim Schlosser oder Sanitärfuzzi. Irgendwas passt immer.
Das wäre auch mein Vorschlag gewesen
Liebe Grüße Olli

2017 F150 ecoboost
Benutzeravatar
F150Olli
SingleCab
SingleCab
 
 
Alter: 49
Beiträge: 97
Registriert: 14.05.2019
Letzter Besuch: Gestern 16:56
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 19:05

Hm. Dafür wäre es gut, den Innendurchmesser zu wissen.
Was ist denn mit diesem selbstverschweissendem Klebeband? Letztlich sind ja alles irgendwie nur Notlösungen, ich ruf mal morgen in ner Werkstatt an, ob die was da haben. Wenn nicht, muss ich nach eurer Idee basteln.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon F150Olli » 27. Mai 2019 19:07

Engine1 hat geschrieben:Hm. Dafür wäre es gut, den Innendurchmesser zu wissen.
Was ist denn mit diesem selbstverschweissendem Klebeband? Letztlich sind ja alles irgendwie nur Notlösungen, ich ruf mal morgen in ner Werkstatt an, ob die was da haben. Wenn nicht, muss ich nach eurer Idee basteln.

Klebeband und Wasser. Neee, das würde ich nicht machen.
Liebe Grüße Olli

2017 F150 ecoboost
Benutzeravatar
F150Olli
SingleCab
SingleCab
 
 
Alter: 49
Beiträge: 97
Registriert: 14.05.2019
Letzter Besuch: Gestern 16:56
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon F150Olli » 27. Mai 2019 19:08

Engine1 hat geschrieben:Hm. Dafür wäre es gut, den Innendurchmesser zu wissen.
Was ist denn mit diesem selbstverschweissendem Klebeband? Letztlich sind ja alles irgendwie nur Notlösungen, ich ruf mal morgen in ner Werkstatt an, ob die was da haben. Wenn nicht, muss ich nach eurer Idee basteln.

Klebeband und Wasser. Neee, das würde ich nicht machen.
Liebe Grüße Olli

2017 F150 ecoboost
Benutzeravatar
F150Olli
SingleCab
SingleCab
 
 
Alter: 49
Beiträge: 97
Registriert: 14.05.2019
Letzter Besuch: Gestern 16:56
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Commander » 27. Mai 2019 19:12

das hängt sich irgendwie andauern auf...Mist

Klebeband nur bei Unterdruck und trocken....bei Heizung lieber nicht..
RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012
Benutzeravatar
Commander
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 61
Registriert: 01.01.2016
Letzter Besuch: 1. Jun 2019 10:16
Wohnort: Wittichenau

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Commander » 27. Mai 2019 19:14

:-D ich geb auf .

F1500lli... genau so
RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012
Benutzeravatar
Commander
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 61
Registriert: 01.01.2016
Letzter Besuch: 1. Jun 2019 10:16
Wohnort: Wittichenau

Re: Kühlwasserleitung hinten Durango II

Beitragvon Engine1 » 27. Mai 2019 19:22

Hier mal Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Engine1 am 27. Mai 2019 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
!Haare hoch und Punkrock!

2006er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas
Benutzeravatar
Engine1
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1851
Registriert: 12.01.2014
Letzter Besuch: 18. Jun 2019 16:07
Wohnort: Schaumburger Land

Nächste

Zurück zu Allgemeines - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder