"Check Engine" im Display.....

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...
Abonnenten: Saro61

"Check Engine" im Display.....

Beitragvon Nordlichter » 30. Jan 2019 16:03

Bei meinem Dodge Ram Van 3500 Bj. `99 leuchtet seit eben die Anzeige "Check Engine". Hat jemand sowas schon mal gehabt? Denke, dass mal ein Fehlerauslesegerät angeschlossen werden muss, damit der Fehler zu finden ist.
Dodge Ram Van 3500
5.9 Bj.1999
Benutzeravatar
Nordlichter
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 236
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2013
Letzter Besuch: 3. Apr 2019 11:11
Wohnort: 24107 Kiel

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Saro61 » 30. Jan 2019 16:33

Weiß nicht wie es beim Van ist. Beim 99er PU musst Du mit OBD Reader auslesen. Schlüsseltrick klappt nicht. Wenn es nur Emission oder Motor-technisch ist, reicht ein billiger OBD2-leser.
Saro61
PowerPoster
PowerPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 6723
Bilder: 2
Registriert: 19.11.2007
Letzter Besuch: Heute 02:04
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Nordlichter » 30. Jan 2019 20:09

Fahre morgen mal zum Bekannten, der ein Gerät hat. Hoffentlich ist nichts wildes.... :roll:
Dodge Ram Van 3500
5.9 Bj.1999
Benutzeravatar
Nordlichter
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 236
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2013
Letzter Besuch: 3. Apr 2019 11:11
Wohnort: 24107 Kiel

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Nordlichter » 3. Feb 2019 12:41

So, Lambdasonde 1 ist defekt. Bin ich ja beruhigt, dass es nichts schlimmeres ist.
Dodge Ram Van 3500
5.9 Bj.1999
Benutzeravatar
Nordlichter
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 236
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2013
Letzter Besuch: 3. Apr 2019 11:11
Wohnort: 24107 Kiel

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Saro61 » 3. Feb 2019 14:30

Schlimme Sachen werden vom OBD selten angezeigt...............man hört es zuerst. ;)
Saro61
PowerPoster
PowerPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 6723
Bilder: 2
Registriert: 19.11.2007
Letzter Besuch: Heute 02:04
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Nordlichter » 10. Feb 2019 13:50

Habe heute die Lambdasonde gewechselt, aber die "Check Engine Leuchte" ist immer noch an. :roll: Weiß jemand, ob es zwingend erforderlich ist, den Fehlerspeicher zu löschen? Eigentlich sagte meine Werkstatt, dass wenn ich die neue anklemme, dass die Leuchte dann erlischt..... Ich habe gerade gelesen, dass der Fehler Lambdasonde auch mal angezeigt wird, obwohl die Sonde heil ist. Dann ist wohl das Benzin-Luft-Gemisch falsch......aber es wird eine Fehler der Sonde angezeigt.... :roll: :roll:
Zuletzt geändert von Nordlichter am 10. Feb 2019 14:46, insgesamt 2-mal geändert.
Dodge Ram Van 3500
5.9 Bj.1999
Benutzeravatar
Nordlichter
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 236
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2013
Letzter Besuch: 3. Apr 2019 11:11
Wohnort: 24107 Kiel

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Beemster » 10. Feb 2019 15:58

Schon mal die Batterie für eine weile abgeklemmt?
Dodge RAM Van 3500 5.2
Bj.2001 175000 Gas
Audi A3 2.0 TSFI 242PS 272km/h
Benutzeravatar
Beemster
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 56
Beiträge: 168
Registriert: 23.07.2017
Letzter Besuch: Heute 10:28
Wohnort: Mittenwalde

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Nordlichter » 10. Feb 2019 16:07

Nein, das habe ich noch nicht gemacht. Das soll funktionieren?
Dodge Ram Van 3500
5.9 Bj.1999
Benutzeravatar
Nordlichter
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 236
Bilder: 0
Registriert: 19.05.2013
Letzter Besuch: 3. Apr 2019 11:11
Wohnort: 24107 Kiel

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon Beemster » 10. Feb 2019 16:17

Bei mir kam die MKL wegen Fehler auf dem 1. Zylinder. Nach tauschen der kompletten Zündung mit Kerzen brannte sie immer noch . Batterie für 5 min ab ,danach ging sie beim ersten starten aus. Einfach mal versuchen.
Dodge RAM Van 3500 5.2
Bj.2001 175000 Gas
Audi A3 2.0 TSFI 242PS 272km/h
Benutzeravatar
Beemster
QuadCab
QuadCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 56
Beiträge: 168
Registriert: 23.07.2017
Letzter Besuch: Heute 10:28
Wohnort: Mittenwalde

Re: "Check Engine" im Display.....

Beitragvon heini-bu » 10. Feb 2019 17:47

Wenn der Fehler nach mehreren Starts nicht mehr aufgetaucht ist, bleibt die MKL aus. Normalerweise jedenfalls. Der Fehler bleibt aber gespeichert, bis er gelöscht wird.
Grüße aus der Soester Börde! heini-bu (Uwe H)
2007er Nitro 2,8 CRD SE 2WD 8,8L/100km 210.000km
2009er RAM1500 Gen4 5,7 LPG SLT QuadCab 4x4 18L/100km 132.000km
Benutzeravatar
heini-bu
CrewCab
CrewCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Alter: 54
Beiträge: 1232
Registriert: 27.12.2017
Letzter Besuch: 13. Apr 2019 14:17
Wohnort: Nähe Soest


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dodgeman1