LED Licht Erfahrungen andere Marken

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...
Abonnenten: gnymfazz

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon GrandJeeper » 6. Dez 2018 19:11

Hab LEDs von Eaglemotorparts im Abblend- und Fernlicht verbaut - bin mehr als zufrieden damit.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
-BAKFlip HD
-Prins VSI 2 103l Tank
-Air Suspension
...und noch ein paar andere Spielereien :D
Benutzeravatar
GrandJeeper
3500er
3500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 3904
Registriert: 22.09.2013
Letzter Besuch: Heute 01:15
Wohnort: Bayern

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon steppel31 » 7. Dez 2018 02:22

hudsonbay hat geschrieben:...dass sie nicht erlaubt sind, weiss ich... :mrgreen:
Du hast ja auch kein Problem, wenn du von deinen Kollegen angehalten wirst. :mrgreen:
V8 = Mercury Cougar - Cabrio - 5,8 l - Bj 1969
V8 = RAM, Gen.3 aus 2004, hat ein neues Zuhause
V4 = Vmax, Bj 1997 / Suzuki GSX 750
V1 = SR 2, Bj 1963

guckst du hier : http://www.youtube.com/watch?v=G2yJpzd2pyA

Das Beste am Osten, ist der Norden. ;-)
Benutzeravatar
steppel31
MegaPoster
MegaPoster
 
8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 49
Beiträge: 13588
Bilder: 129
Registriert: 27.03.2010
Letzter Besuch: Heute 00:51
Wohnort: Südschweden ;-)

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon GuzziTom » 7. Dez 2018 10:51

GrandJeeper hat geschrieben:Hab LEDs von Eaglemotorparts im Abblend- und Fernlicht verbaut - bin mehr als zufrieden damit.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hab ich auch und war vor 2 Monaten aufm TÜV damit.
Der war eher kleinlich und hat mich, wegen zu großer Differenz wieder weg geschickt.
Beim Licht hat er etwas in seinen Bart gemurmelt. Ich weiß nicht wirklich was, habe eigentlich nur die Worte „Sondergenehmigung“ und „ohne Leuchtweitenregulierung“ verstanden.
Für ihn ist das Licht also ok und für mich erst recht. Sogar meine selbst vorgenommene Einstellung im Wald scheint gepasst zu haben, denn als er mit seinem Prüfgerät vorne dran gerollt ist, hatte er nichts zu meckern.
Die Ausleuchtung ist klasse, ich mag das Licht sehr.
Entgegenkommende scheinbar auch, denn seit über einem Jahr blendet keiner mehr auf.
Wohingegen mit dem Serienlicht fast jeder Zweite oder Dritte die Lichthupe betätigt hat.
2012er Ram Sport Performance 5,7l Hemi, Femitec mit 1 Verdampfer
Benutzeravatar
GuzziTom
Moderator
Moderator
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 5883
Registriert: 06.06.2012
Letzter Besuch: Heute 00:10
Wohnort: Simmern

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon Oli_gibt_Gas » 7. Dez 2018 13:50

Ja genau es wird immer wieder aufgeblendet... aber das zeigt doch auch, dass die Serienscheinwerfer weiter gehen.... :mrgreen:

Zumindest irgend so ein Streulicht... :roll:
Zuletzt geändert von Oli_gibt_Gas am 7. Dez 2018 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Meinereiner:
2009er RAM 1500 Laramie 5,7l Hemi mit Prins... sold
2012er Ram Sport 5,7l Hemi mit BRC... sold
2017er Ram Laramie 5,7l Hemi mit BRC

Ram fahren ist immer wieder ein Erlebnis... Immer noch?
Benutzeravatar
Oli_gibt_Gas
PowerPoster
PowerPoster
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 6637
Bilder: 3
Registriert: 30.03.2009
Letzter Besuch: Gestern 20:53
Wohnort: Filderstadt

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon GuzziTom » 7. Dez 2018 15:14

Ich glaube eher, dass früher aufgeblendet wurde, weil ich meistens die Nebellampen zusätzlich hatte, damit nicht einer mit nem rotweißen Stock voran gehen musste.
2012er Ram Sport Performance 5,7l Hemi, Femitec mit 1 Verdampfer
Benutzeravatar
GuzziTom
Moderator
Moderator
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 5883
Registriert: 06.06.2012
Letzter Besuch: Heute 00:10
Wohnort: Simmern

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon Medlock » 7. Dez 2018 16:24

GrandJeeper hat geschrieben:Hab LEDs von Eaglemotorparts im Abblend- und Fernlicht verbaut - bin mehr als zufrieden damit.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Wo habt ihr die gekauft?
Einen Onlineshop hab ich bei denen noch nicht gefunden.
Servus Stephan

Süss, wie die 5-Jährige sich zum bezahlen am Bäckertresen hochhangelt..So zahle ich immer das letzte Bier

Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen seit es Vollidioten gibt


2003'er Ram 1500 5.7l QuadCab Longbed 4wd LPG
Benutzeravatar
Medlock
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 35
Beiträge: 1714
Registriert: 13.06.2016
Letzter Besuch: Gestern 21:12
Wohnort: IN

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon GrandJeeper » 7. Dez 2018 18:07

Medlock hat geschrieben:
GrandJeeper hat geschrieben:Hab LEDs von Eaglemotorparts im Abblend- und Fernlicht verbaut - bin mehr als zufrieden damit.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Wo habt ihr die gekauft?
Einen Onlineshop hab ich bei denen noch nicht gefunden.


Schreib den Jan ne eMail. Facebook: Jan Schendel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
-BAKFlip HD
-Prins VSI 2 103l Tank
-Air Suspension
...und noch ein paar andere Spielereien :D
Benutzeravatar
GrandJeeper
3500er
3500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 3904
Registriert: 22.09.2013
Letzter Besuch: Heute 01:15
Wohnort: Bayern

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon Medlock » 7. Dez 2018 20:17

Okay,werd ich machen....Danke
Servus Stephan

Süss, wie die 5-Jährige sich zum bezahlen am Bäckertresen hochhangelt..So zahle ich immer das letzte Bier

Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen seit es Vollidioten gibt


2003'er Ram 1500 5.7l QuadCab Longbed 4wd LPG
Benutzeravatar
Medlock
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 35
Beiträge: 1714
Registriert: 13.06.2016
Letzter Besuch: Gestern 21:12
Wohnort: IN

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon zulangsam » 8. Dez 2018 13:40

Haben einen T6 Multivan sowie einen aktuellen Passat mit LED als Firmenfahrzeuge. Der T6 ist im Licht wesentlich besser als der Passat (obwohl dieser schon gut ist).
Gruß Bernd
zulangsam
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 96
Registriert: 22.04.2015
Letzter Besuch: 8. Dez 2018 20:25
Wohnort: Schaafheim

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon Sir-Oliver » 9. Dez 2018 11:43

hudsonbay hat geschrieben:ich hab die hier seit ca. 1 jahr verbaut, sind gut und haben keine 50.-€ gekostet, genauen preis weiss ich nicht mehr.


moin moin...und danke erst mal

werden die einfach eins zu eins getauscht...oder muss man noch etwas beachten :?:
Dodge RAM 1500 / 5.7 HEMI / SLT Quad Cab / Bj. 2006 / BAK Flip G2

Wenn dir die Möpse deiner Frau nicht mehr gefallen...dann kauf dir doch einen Dackel ;-)
Benutzeravatar
Sir-Oliver
CrewCab
CrewCab
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 50
Beiträge: 1401
Bilder: 8
Registriert: 13.04.2016
Letzter Besuch: 14. Dez 2018 10:50
Wohnort: Lübeck

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon hudsonbay » 9. Dez 2018 14:16

Sir-Oliver hat geschrieben:
hudsonbay hat geschrieben:ich hab die hier seit ca. 1 jahr verbaut, sind gut und haben keine 50.-€ gekostet, genauen preis weiss ich nicht mehr.


moin moin...und danke erst mal

werden die einfach eins zu eins getauscht...oder muss man noch etwas beachten :?:


eigentlich nur, dass die wärmeableitung ausreichend gegeben ist.
Bild Servus, da Chris Der Tod ist sicher, das Leben nicht!
http://www.Boarische-Amifahra.de
http://www.koelnberg.com
Benutzeravatar
hudsonbay
MegaPoster
MegaPoster
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 55
Beiträge: 18723
Bilder: 5
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Gestern 16:23
Wohnort: 85356 nähe Flughafen München

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon gnymfazz » 9. Dez 2018 14:58

hudsonbay hat geschrieben:
Sir-Oliver hat geschrieben:
hudsonbay hat geschrieben:ich hab die hier seit ca. 1 jahr verbaut, sind gut und haben keine 50.-€ gekostet, genauen preis weiss ich nicht mehr.


moin moin...und danke erst mal

werden die einfach eins zu eins getauscht...oder muss man noch etwas beachten :?:


eigentlich nur, dass die wärmeableitung ausreichend gegeben ist.
Ich habe auch so H4 LED Lampen im Winter Corsa. Ich empfehle den Wagen mit Abstand vor einer Wand zu parken und die" alten" hell- dunkel Grenzen zur Kontrolle zu markieren.
Bei mir waren sie ein bisschen zu hoch..
Zuletzt geändert von gnymfazz am 9. Dez 2018 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
gnymfazz
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 66
Registriert: 16.03.2015
Letzter Besuch: Gestern 20:18
Wohnort: HH

Re: LED Licht Erfahrungen andere Marken

Beitragvon Oli_gibt_Gas » 12. Dez 2018 09:23

So ich durfte nun den neuen Jimny mit LED fahren, auch bei Nacht und da hat sich bestätigt was schon beim Tucson ist, hinter dem Scheinwerferkegel sieht man nichts! Wem das genügt soll LED kaufen, ich würde LED nur als Matrixlicht kaufen, alles andere ist für mich ein schlechteres Lichtsystem, zwar sehr hell, aber dafür nur begrenzt weite Sicht innerhalb des Lichtkegels... ich sehe bei Nacht wohl relativ gut, daher mag es sein, dass das für mich anders rüber kommt als für andere, für mich ist das jedoch eine regelrechte "Amputation" meines Sehbereichs und ich fühle mich da total unwohl... :oops:

Daher bin ich auch aus dem LED-Thread fürn Ram raus!

Sollte mal ein Matrixlicht kommen, ist es was anderes! Das LED-Fernlicht hingegen ist absolut genial, also beim Jimny, unser Tucson hat ein normales Fernlicht. Das LED Fernlicht ist dem normalen haushoch überlegen und da man damit ja extrem weit sieht, entfällt auch der Nachteil mit meiner oben genannten Problematik. 8)
Meinereiner:
2009er RAM 1500 Laramie 5,7l Hemi mit Prins... sold
2012er Ram Sport 5,7l Hemi mit BRC... sold
2017er Ram Laramie 5,7l Hemi mit BRC

Ram fahren ist immer wieder ein Erlebnis... Immer noch?
Benutzeravatar
Oli_gibt_Gas
PowerPoster
PowerPoster
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 6637
Bilder: 3
Registriert: 30.03.2009
Letzter Besuch: Gestern 20:53
Wohnort: Filderstadt

Vorherige

Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron