Ram Van 2500 startet nicht UPDATE

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...
Abonnenten: KleinerDicker

Re: Ram Van 2500 startet nicht

Beitragvon hanswurst77 » 10. Dez 2018 15:03

So. Motor startet und läuft im Stand einwandfrei. Stirbt nicht ab und hat keine gefühlten Aussetzer. Es war der Massestecker am Anlasser welcher anscheinend nicht mehr genug Grip hat und sich gelöst hat. Provisorisch mit Kabelbinder befestigt.
Leider funktioniert das Kombiinstrument immer noch nicht. Blinker und Hintergrundbeleuchtung funktionieren. Sämtliche Kontrolllampen, Anzeigen und Meilenzähler sind tot.
Wenn ich mich jetzt nicht irre, sind das alles Sachen, die doch direkt von dem PCM kommen. Oder?
Habe jetzt mehrfach gelesen, dass Leute ähnliche Probleme hatte. Allerdings kam bei denen dann wohl die "No Bus" Meldung, was ja bedeutet, dass einfach keine Verbindung besteht.
Wenn ich mir das jetzt zusammenreime, klingt dass sehr nach einem Defekt des Kombiinstrumentes.
Kann das jemand bestätigen oder negieren?
ODBII Scanner kommt hoffentlich heute oder morgen.
Zuletzt geändert von hanswurst77 am 12. Dez 2018 14:00, insgesamt 2-mal geändert.
Dodge Ram Van 2500 1999 5,2L
hanswurst77
Newbie
Newbie
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.06.2016
Letzter Besuch: 8. Jan 2019 23:26
Wohnort: Harrislee

Re: Ram Van 2500 startet nicht UPDATE

Beitragvon hanswurst77 » 8. Jan 2019 18:08

So, es ist einige Zeit vergangen und es hat sich, in gewisser Weise, etwas getan.
Der Van startet und läuft im Stand ruhig und geichmäßig. Alles an Elektrik funtioniert.
Aber...
das Kombiinstrument ist weiterhin tot. Ich habe es jetzt einem Tachshop gegeben. Er konnte es allerdings nur mechanisch testen. Heißt, die Regler reagieren alle sobald man diese direkt ansteuert. Er kann allerdings nicht auf den Prozessor zugreifen weil er keine passende Software hat. Er kann halt nicht sagen ob es am Kombiinstrument liegt oder am Steuergerät des Vans.
Daher brauche ich jetzt eine Ferndiagnose von euch bevor ich Geld ausgebe.
Ich tendiere zum Kombiinstrument. Wäre das Stergerät defekt, würde doch zumindest im Kombinstrument "No bus" oder so stehen. Oder liege ich da falsch?
Oder gibt es doch noch irgendwo eine Sicherung die ich übersehen habe? Das Steuergerät schließe ich jetzt mal aus, weil er ja normal startet und auch ruhig läuft.

Wohin tendiert ihr?
Zuletzt geändert von hanswurst77 am 8. Jan 2019 23:26, insgesamt 1-mal geändert.
Dodge Ram Van 2500 1999 5,2L
hanswurst77
Newbie
Newbie
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 31
Registriert: 23.06.2016
Letzter Besuch: 8. Jan 2019 23:26
Wohnort: Harrislee

Vorherige

Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder