Durango 2003 Bremssättel hinten

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...

Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon xyikarusxy » 6. Aug 2018 08:59

Guten Morgen, jetzt gibt es schon wieder ein anderes problem.
Mein Sohn hat sich einen 2003er Durango 4,7 gekauft, bei der Reihe gab es anscheinend eine Änderung an der Hinterachse, die ist wie beim Jeep WJ mit Scheiben-Trommelbremsen bestückt! Jetzt haben wir die Beläge hinten neu gemacht, und siehe da :evil: , die Sättel stehen an den Felgen an!!! Wir haben jetzt die äusseren Bremsbeläge 5 mm abgeschliffen, so daß es gerade so passt. Also die Felgen 16" sind original, nur gibt es bei Rockauto 4 oder 5 verschiedene Bremssättel, die sich bestimmt in den Maßen unterscheiden!?!? Hat jemand von euch eine Idee, oder kann mir evtl jemand sagen welcher Sattel da reinpasst??
Dodge Durango 5,9 SLT // Prins VSI Gasanlage // 2" Spacer + 20mm Spurverbreiterung bei 275 Mud`s +
1x Dodge Durango 4,7 Bj 2003 mit Prins VSI + 1x Dodge Durango 4,7 Bj 2001 mit Zavoli LPG
xyikarusxy
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 52
Registriert: 14.08.2014
Letzter Besuch: 26. Sep 2018 16:36
Wohnort: Kiefersfelden

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon Diefenbaker » 6. Aug 2018 09:26

Wie kommst du darauf, dass die Bremssättel verschieden sind? Die sind nur von unterschiedlichen Herstellern.
Wie kann es beim Tausch der Beläge ein Problem mit den Felgen geben? Es hat doch vorher auch gepasst? Sicher, dass ihr es richtig wieder zusammengebaut habt? Habt ihr die richtigen Beläge verwendet?
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 5390
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:09
Wohnort: Mahlow

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon xyikarusxy » 6. Aug 2018 10:01

Bildschirmfoto zu 2018-08-06 09-59-16.png
Diefenbaker hat geschrieben:Wie kommst du darauf, dass die Bremssättel verschieden sind? Die sind nur von unterschiedlichen Herstellern.
Wie kann es beim Tausch der Beläge ein Problem mit den Felgen geben? Es hat doch vorher auch gepasst? Sicher, dass ihr es richtig wieder zusammengebaut habt? Habt ihr die richtigen Beläge verwendet?

Zu 1: Beim Jeep gab es 2 Hersteller, Akebono und den anderen weiß ich jetzt gerade nicht, aber die Akebono waren um einiges größer, und bei den anderen passten sogar 15" Felgen drüber, deshalb meine Frage.
Zu 2: Vorher hat es gepasst, weil die Beläge kurz vor dem Eisen waren und die Halteklips an den Aussenseiten oben und unten abgeflext waren.
Zu 3: Original Bremsbeläge von Rockauto, haben genau gepasst, und beim zusammenbauen gibt es ja nicht so viele Möglichkeiten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dodge Durango 5,9 SLT // Prins VSI Gasanlage // 2" Spacer + 20mm Spurverbreiterung bei 275 Mud`s +
1x Dodge Durango 4,7 Bj 2003 mit Prins VSI + 1x Dodge Durango 4,7 Bj 2001 mit Zavoli LPG
xyikarusxy
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 52
Registriert: 14.08.2014
Letzter Besuch: 26. Sep 2018 16:36
Wohnort: Kiefersfelden

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon Diefenbaker » 6. Aug 2018 10:26

hast du auch mal auf die Beschreibung geachtet? Die 10607022 sind für vorne.
Grenze bei Rockauto die Suche ein, indem du direkt unter dem Unterpunkt Scheibenbremsbelag in dem Kästchen "Mit Stichwörtern filtern" einfach hinten einträgst.
Offiziell gab es beim 2003 Durango nur eine Sorte Bremssättel für hinten.
Sind evt. die falschen Bremssättel verbaut?
2003 Durango Rear Brakes.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 5390
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:09
Wohnort: Mahlow

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon xyikarusxy » 6. Aug 2018 10:45

Ja stimmt, die 22er sind für vorne.
Ich hab welche für hinten bestellt, und die haben auch wunderbar gepasst. Nur steht jetzt der Bremssattel an der Felge an, und die Scheibe hab ich erst gar nicht getausch, weil die noch top ist. Die falschen Sättel kann ich mir nicht vorstellen, weil wirklich alles super zusammenpasst. Evtl müssen da andere Felgen drauf, die nach Aussen nicht so konisch zulaufen, oder Spurverbreiterungen, anders kann ich mir das nicht erklären. Hätte mir nur gedacht, daß bei anderen Bremssätteln die Wölbung nach aussen nicht so stark ist
Dodge Durango 5,9 SLT // Prins VSI Gasanlage // 2" Spacer + 20mm Spurverbreiterung bei 275 Mud`s +
1x Dodge Durango 4,7 Bj 2003 mit Prins VSI + 1x Dodge Durango 4,7 Bj 2001 mit Zavoli LPG
xyikarusxy
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 52
Registriert: 14.08.2014
Letzter Besuch: 26. Sep 2018 16:36
Wohnort: Kiefersfelden

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon Diefenbaker » 6. Aug 2018 11:17

Du müsstest, wenn du die originale 16 Zoll Alu-Felge drauf hast, diese haben: https://i.ebayimg.com/images/g/f8oAAOSw ... -l1600.jpg
Check mal, mit welcher Felge der Durango wirklich ausgeliefert wurde. https://dodge.custhelp.com/app/dodge/eqlisting_detail (da wo VIN steht deine VIN eintragen)
Kann sein, dass da eigentlich von Hause aus keine 16 Zoll Felgen mehr drauf gehören und ein Vorbesitzer das geändert hat.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 5390
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:09
Wohnort: Mahlow

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon xyikarusxy » 6. Aug 2018 11:29

Ja genau diese Felgen sind drauf
Dodge Durango 5,9 SLT // Prins VSI Gasanlage // 2" Spacer + 20mm Spurverbreiterung bei 275 Mud`s +
1x Dodge Durango 4,7 Bj 2003 mit Prins VSI + 1x Dodge Durango 4,7 Bj 2001 mit Zavoli LPG
xyikarusxy
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 52
Registriert: 14.08.2014
Letzter Besuch: 26. Sep 2018 16:36
Wohnort: Kiefersfelden

Re: Durango 2003 Bremssättel hinten

Beitragvon xyikarusxy » 6. Aug 2018 11:38

Die vin kann ich erst nachschauen wenn mein Sohnemann wieder da ist
Dodge Durango 5,9 SLT // Prins VSI Gasanlage // 2" Spacer + 20mm Spurverbreiterung bei 275 Mud`s +
1x Dodge Durango 4,7 Bj 2003 mit Prins VSI + 1x Dodge Durango 4,7 Bj 2001 mit Zavoli LPG
xyikarusxy
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 52
Registriert: 14.08.2014
Letzter Besuch: 26. Sep 2018 16:36
Wohnort: Kiefersfelden


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder