Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...

Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon GrandJeeper » 1. Jun 2018 20:02

Grüßt Euch,

wir sind ja aktuell auf 2. Wagen - Suche, und es steht fest, dass es ein Challenger SRT ab den letzten FL werden soll. Wir haben uns schon 3 SRT angesehen, die wir aber alle 3 nicht haben wollen. :roll: Wer zu den Fahrzeugen was wissen will - einfach Bescheid sagen.

Einen guten SRT haben wir leider verpennt, den hat jemand anders hier ausm Forum gekauft :mrgreen:

Wir haben jetzt einen 2016er Hellcat im Auge. Erstzulassung in USA, von einen bekannten, nierbayerischen Importeur mit 2500km importiert und an den derzeitigen Besitzer verkauft. Carfax (selbst gecheckt) ist clean. Gelaufen hat das gute Stück um die 21tkm aktuell. Eine Werke hat er sein den Kauf nie gesehen, den Kundendienst hat der Noch - Besitzer seinen Aussagen nach selbst erledigt, Nachweis, bzw. Rechnungen gibt es keine dazu... Wenn er den Wagen abgibt, was in etwa 2 Monaten der Fall sein wird, macht er noch neuen TÜV.

Vom Preis her liegt er eigl. über unseren Budget was wir ausgeben wollten, aber dafür wäre es eben kein SRT von der Stange 8)

Was mir etwas Bauchweh macht ist die Frage, wie der Kleine die Power auf die Dauer verträgt, sind da Probleme bekannt? Hab mal was von verdrehten/abgedrehten Kardanwellen gelesen..?! Auf einer Rennstrecke wurde der Wagen lt. Aussage des Verkäufers nicht bewegt, Autobahn ab und an mal, überwiegend auf Landstraßen, und da so, dass man die 707PS auch merkt... Aussage des Besitzers...

Für etwas Input wären wir dankbar 8)

PS: Wenn jemand einen gepflegten unfallfreien (!) Challenger SRT Facelift weißt, der noch nicht in den bekannten Plattformen inseriert ist, der darf sich gerne melden. ;)
2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
-BAKFlip HD
-Prins VSI 2 103l Tank
-Air Suspension
...und noch ein paar andere Spielereien :D
Benutzeravatar
GrandJeeper
3500er
3500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 3722
Registriert: 22.09.2013
Letzter Besuch: Heute 06:32
Wohnort: Bayern

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Nobser » 1. Jun 2018 21:34

Telefoniere mal Guido Gemein in Krefeld an:

http://www.guido-gemein.de/index.html

Die haben immer viele Hellcats gehabt und auch immer deutlich mehr Challys und Charger als andere Dodges. Wir waren vor zwei Jahren mal da und die machten einen ordentlichen Eindruck. Der müsste Erfahrung mit den Schwächen haben und vielleicht sogar ein paar interessante Gebrauchtfahrzeuge.
Grüße, Nobser
2013er Ram 1500 Laramie Crew Cab 5.7 Hemi, Air-Suspension, Spray-In-Bedliner, Mopar Bed Rails, FEMITEC STAG300 premium

Bild
Benutzeravatar
Nobser
1500er
1500er
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 47
Beiträge: 1887
Bilder: 127
Registriert: 30.04.2012
Letzter Besuch: Gestern 17:14
Wohnort: Essen

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon periculum » 1. Jun 2018 21:52

es gab vereinzelt Probleme mit dem Kompressor Lager 2015-2016 Modelle, ab Modeljahr 2017 wurde daraufhin diese geändert!

das kostet schnell mal 10t

ich würde dir einen ab 2017 empfehlen nur schon wegen des viel besseren Radio/Navi!

https://youtu.be/N8RS9srxLZc




mopar or no car
Benutzeravatar
periculum
CrewCab
CrewCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 84
Beiträge: 1385
Bilder: 0
Registriert: 15.10.2014
Letzter Besuch: Heute 07:53
Wohnort: FCB :-)

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon GrandJeeper » 2. Jun 2018 08:08

Danke Euch beiden. Beim Gemein ruf ich Montag mal an und rede mal mit ihm.

Das mit den Kompressorlagern nimmt mir schon wieder die Lust an dem Fahrzeug. Kündigt sich sowas irgendwie vorher an, oder kommt das von jetzt auf gleich?

Ein 2017er dürfte finanziell nicht in Reichweite liegen, leider. :(


Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
-BAKFlip HD
-Prins VSI 2 103l Tank
-Air Suspension
...und noch ein paar andere Spielereien :D
Benutzeravatar
GrandJeeper
3500er
3500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 3722
Registriert: 22.09.2013
Letzter Besuch: Heute 06:32
Wohnort: Bayern

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Monstertruck » 3. Jun 2018 09:57

Ein Schwachpunkt der ganzen SRTs ist ein erhöhter Reifenverschleiss an der Hinterachse. :mrgreen:
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Suzuki SJ413 ´94 (geschätzt)
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 22668
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 09:09
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon GrandJeeper » 3. Jun 2018 11:22

Monstertruck hat geschrieben:Ein Schwachpunkt der ganzen SRTs ist ein erhöhter Reifenverschleiss an der Hinterachse. :mrgreen:


Das Problem kenn ich ja schon von meinen übermotorisierten Frontkratzer, nur eben mit den Vorderreifen :D




Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
-BAKFlip HD
-Prins VSI 2 103l Tank
-Air Suspension
...und noch ein paar andere Spielereien :D
Benutzeravatar
GrandJeeper
3500er
3500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 3722
Registriert: 22.09.2013
Letzter Besuch: Heute 06:32
Wohnort: Bayern

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Greed » 3. Jun 2018 18:25

Du könntest es auch mal bei AH Fenrich in Magdeburg versuchen, ist auch ein seriöser Händler nach allem was ich immer mitbekommen haben. Eigene Erfahrungen hab ich aber nicht.
2008 Journey SE 2.4 brill. black metallic
2014 Charger SXT 3.6 granite grey metallic

DODGE DAY & friends 2018
!!! Wir kommen wieder !!!
13.-15. Juli 2018

DODGE DAY Homepage

Bild
Benutzeravatar
Greed
QuadCab
QuadCab
 
8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 55
Beiträge: 174
Registriert: 08.05.2010
Letzter Besuch: 18. Aug 2018 08:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Roy #1 » 4. Jun 2018 09:04

Seriös auf jeden Fall, gute Werkstatt, aber einer der teuersten im Lande.
2011 Dodge Ram 5,7,HEMI CC,Laramie

2005 Dodge Ram SRT 10, Regular Cab, Commemorative Edition 055/200

2014 Dodge Ram 1500 R/T Regular

2014 Dodge Durango R/T

2005 Dodge Ram SRT 10, Regular Cab, Yellow Fever 116/200

2016 JEEP SRT 6,4 HEMI
Benutzeravatar
Roy #1
MegaPoster
MegaPoster
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 47
Beiträge: 12958
Bilder: 15
Registriert: 21.05.2011
Letzter Besuch: 16. Aug 2018 08:25
Wohnort: Nähe Gifhorn

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Midnight » 14. Jun 2018 22:24

Hi,
wollte mir ja erst nen RAM kaufen. Tja wie das Leben so spielt ist es nun eine 2018 Hellcat geworden. :lol:
Ich bereue nix. Das ist ein Traum Motor. Und ein Sound. Ein Traum. ;)
Der klingt mal nach V8.
Es ist richtig mit dem Kompressor das es Probleme gab. Es war eigentlich nur das Hauptlager von der Welle.
Dieses hatte zu wenig Reserve in der höchstdrehzahl. Das kann man auch einzeln wechseln. Da aber die meisten ja eine Garatie hatten wurde natürlich die teure und bequeme Variante genommen. Hatte damit mit Guido Gemein telefoniert. So wegen Probleme bei der Hellcat. Er hatte keinen mit Lagerschaden.
Preislich sind wir uns aber nicht einig geworden. Deswegen wurde woanders gekauft.

Zu dem Thema Service: Ich habe bei meinem jetzt nach 500km den ersten Ölwechsel selber gemacht.
Nach weiteren 500km der nächste. Ob das manche übertrieben finden geht mir am Arsch vorbei. :lol:
Da behalte ich die Rechnungen vom Öl auf. Für den theoretischen neuen Besitzer in paar Jahren.
Gute Gebrauchte werden schwierig zu finden seien. Man sieht ja bei YouTube wie viele mit ihren Fahrzeugen umgehen. :evil:

Ich fand die Preise für gebrauchte im Vergleich zum einer neuen zu gering. Deswegen neu.
Zuletzt geändert von Midnight am 14. Jun 2018 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
Midnight
QuadCab
QuadCab
 
 
Beiträge: 137
Registriert: 23.12.2017
Letzter Besuch: 10. Aug 2018 21:09
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Hellcat - Gibt es bekannte Schwachpunkte?

Beitragvon Da Brandy » 15. Jun 2018 13:08

GrandJeeper hat geschrieben:Grüßt Euch,

wir sind ja aktuell auf 2. Wagen - Suche, und es steht fest, dass es ein Challenger SRT ab den letzten FL werden soll. Wir haben uns schon 3 SRT angesehen, die wir aber alle 3 nicht haben wollen. :roll: Wer zu den Fahrzeugen was wissen will - einfach Bescheid sagen.

Einen guten SRT haben wir leider verpennt, den hat jemand anders hier ausm Forum gekauft :mrgreen:

Wir haben jetzt einen 2016er Hellcat im Auge. Erstzulassung in USA, von einen bekannten, nierbayerischen Importeur mit 2500km importiert und an den derzeitigen Besitzer verkauft. Carfax (selbst gecheckt) ist clean. Gelaufen hat das gute Stück um die 21tkm aktuell. Eine Werke hat er sein den Kauf nie gesehen, den Kundendienst hat der Noch - Besitzer seinen Aussagen nach selbst erledigt, Nachweis, bzw. Rechnungen gibt es keine dazu... Wenn er den Wagen abgibt, was in etwa 2 Monaten der Fall sein wird, macht er noch neuen TÜV.

Vom Preis her liegt er eigl. über unseren Budget was wir ausgeben wollten, aber dafür wäre es eben kein SRT von der Stange 8)

Was mir etwas Bauchweh macht ist die Frage, wie der Kleine die Power auf die Dauer verträgt, sind da Probleme bekannt? Hab mal was von verdrehten/abgedrehten Kardanwellen gelesen..?! Auf einer Rennstrecke wurde der Wagen lt. Aussage des Verkäufers nicht bewegt, Autobahn ab und an mal, überwiegend auf Landstraßen, und da so, dass man die 707PS auch merkt... Aussage des Besitzers...

Für etwas Input wären wir dankbar 8)

PS: Wenn jemand einen gepflegten unfallfreien (!) Challenger SRT Facelift weißt, der noch nicht in den bekannten Plattformen inseriert ist, der darf sich gerne melden. ;)


:oops:
Bei uns aufn Treffen sind 9 Cats gewessen
Ich lass meinen umbauen mehr leistung, und nicht von der Stange :mrgreen:
2006 Ford F150 5,4
2009 RAM 5,7
2009 Jeep SRT8
2009 RAM 5,7
2013 Charger SRT8
2013 RAM 5,7
1993 VAN G20
1976 C10 454er
2006 RAM 2500 5,7
1976 G30 Wohnmobil
2004 Jeep 4,7
2009 RAM 5,7
2007 300C SRT8
2017 Challenger SRT8


WWW.US-Car-Freunde-Rottal.de
Benutzeravatar
Da Brandy
PowerPoster
PowerPoster
 
8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied8 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 46
Beiträge: 7806
Bilder: 2191
Registriert: 25.10.2009
Letzter Besuch: 27. Jul 2018 07:09
Wohnort: Roßbach


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron