Erfahrungsbericht Fensterheber tausch und Frage wg. Schraube

Technik - Dakota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc...
Abonnenten: Henere

Erfahrungsbericht Fensterheber tausch und Frage wg. Schraube

Beitragvon durango_cologne » 5. Mär 2017 21:16

Hallo zusammen,

ich habe dieses Wochenende die Fensterheber vorne links und hinten rechts ausgetauscht. (Durango '98)
Der FH vorne links war unproblematisch, der Ersatz von Rockauto (Dorman) hatte alle Bohrungen für die Baujahre 98-00 und 01-03 vorhanden und eine entsprechende Erklärung parat.
Der Fensterheber hinten rechts war dann - obwohl auch Dorman - eine schöne Überraschung: Es gab nur die Bohrungen für die 01-03'er Karosse, ich musste also meine 98'er Karosse löchern.
Der Clou: Dorman hat auf seiner WEbsite eine Bohrschablone als pdf parat. Man lädt es herunter, druckt es aus und hält es dann an die Türe.
Da passt genau nichts. Freundlicherweise ist die Bohrschablone in dem pdf schon zwei Varianten enthalten. Groß und größer. Beide sind, wenn man sie in Din A4 ausdruckt, falsch.
Ich habe dann den Ausdruck in Din A5, einmal hochkant, einmal Querformat ausgedruckt. Mit einem der Beiden, fragt mich nicht welchen, konnte ich tatsächlich Löcher bohren, die annähernd passten.
Heißt: ich konnte ein Loch direkt benutzen, an den anderen Löchern erkennen, wohin ich sie ausweiten muss, damit die Motor-Halterungen befestigt werden können.

Apropos: befestigen: der Original FH-Motor wird mit Muttern befestigt. Der FH-Austausch vorne links hatte bereits Schrauben dabei, die ich verwenden konnte. Der Motor für hinten rechts kam ohne den eigenen Satz schrauben.
Ich habe jetzt erstmal zwei der Schrauben der FH-Führungsschiene zweckentfremdet und damit den Motor befestigt. Unterm Strich fehlen jetzt also an der Führungsschiene zwei Schrauben und am Motor eine.

..womit ich zur Frage käme: Welche SChrauben sind das, die da für die Fenstertechnik in den Türen verwendet werden? Wonach muss ich im Fachhandel fragen, wenn ich mir einen kleinen Vorrat anlegen möchte?

Danke für Eure Hilfe!
Frank
1998 Dodge Durango SLT 5,9L Magnum, BRC LPG
durango_cologne
SingleCab
SingleCab
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 68
Bilder: 1
Registriert: 30.11.2015
Letzter Besuch: 20. Apr 2018 10:42
Wohnort: Köln

Re: Erfahrungsbericht Fensterheber tausch und Frage wg. Schr

Beitragvon Henere » 12. Jun 2018 21:53

Die Amis haben andere Papierformate als wir. Wird daran gelegen haben.
DIN A4 210x297mm gegen Letter: (215.9 x 279.4 mm) als Beispiel.

Zu den Schrauben kann ich Dir leider nix sagen.
Grüße, Hénéré.

- RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, MidSizeBed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung ;-)
- HP 301.3 VEB Warnowwerft.
Benutzeravatar
Henere
2500er
2500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 44
Beiträge: 3220
Registriert: 16.06.2016
Letzter Besuch: Heute 13:50
Wohnort: Gräfenberg


Zurück zu Technik - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder