Anhängerkuplung

Allgemeines - Daktota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc.....

Anhängerkuplung

Beitragvon SuDodge7 » 25. Apr 2018 14:58

Hallo,
ich habe eine Frage
zum Thema Anhängerkupplung.
Unser Journey ( R/T , V6, 3,6L - 206 kW - 280 PS)
ist mit einer Prins Gasanlage
ausgerüstet. Der Tank ist unterhalb des Fahrzeugbodens
montiert. Guckt hinten unter dem Kofferraum erwas hervor
Und es ist wenig Platz da unten.
Kann mir jemand , der vielleicht einen
genau so ausgerüsteten Wagen hat, sagen OB und
WIE man da eine Anhängerkupplung montieren kann?
VG
SuDodge7
SuDodge7
Newbie
Newbie
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2016
Letzter Besuch: 30. Jul 2018 09:39
Wohnort: Hannover

Re: Anhängerkuplung

Beitragvon Vette77 » 25. Apr 2018 15:13

wenn der Tank schon unter dem Kofferraumboden hervorsteht wirst du wohl einen anderen Tank brauchen oder den jetzigen Tank versetzen müssen
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen

Veni Vidi Violini
Ich kam, sah und vergeigte


2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette
1970 Chevrolet Caprice Coupe
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
2500er
2500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 54
Beiträge: 3426
Bilder: 95
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: 19. Okt 2018 14:09
Wohnort: Lehrte

Re: Anhängerkuplung

Beitragvon bestie » 16. Mai 2018 08:38

eigentlich ist unter der Plastikstosstange standardmäßig ein Träger verbaut der den eigentlichen Stoß aufnehmen soll. Dieser wird bei einer Montage einer Anhängerkupplung komplett ausgetauscht. Erst an diesem neuen Stahlträger wird dann die eigentlich sichtbare Anhängerkupplung angebracht. Der Träger Selbst wird an vorgesehenen Stellen direkt in die Karosserie geschoben und rechts und links verschraubt. Es würde mich wundern, wenn ein Tank in der Mitte ein Problem darstellen würde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Dresden

2011'er Dodge Grand Caravan Crew 3,6l V6 Pentastar- E85 - Prins VSI LPG - schwarz
Benutzeravatar
bestie
SingleCab
SingleCab
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 37
Beiträge: 70
Bilder: 1
Registriert: 25.01.2012
Letzter Besuch: 4. Okt 2018 13:27
Wohnort: Dresden


Zurück zu Allgemeines - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder