Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Allgemeines - Daktota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc.....
Abonnenten: blueskyofheaven

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon Larsi » 19. Jun 2018 13:23

Optisch ist der runde Nolden 7" im 99er Durango allerdings eine Katastrophe.
Beste Grüße
Lars

2014 Ram 1500 Longhorn CrewCab, 5,7l Hemi, 4x4, Luft, 6'4"-RamBox, BAKflip4, Prins VSI 2 (zwei Verd.)
1997 Chrysler Stratus V6 2,5l Prins-VSI
1977 Chrysler Newport 4dr Hardtop 400cui LPG


Bild LPG + 1,1l Super
Benutzeravatar
Larsi
CrewCab
CrewCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 48
Beiträge: 609
Registriert: 12.08.2015
Letzter Besuch: Heute 15:14
Wohnort: Holzminden

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon blueskyofheaven » 19. Jun 2018 18:56

Aber zulässig

write by blueskyofheaven
Dodge Ram 1500
Modelljahr 2011
5.7 Hemi - V8
Sport - Crew Cab
LEER - Hardtop

Bild
Benutzeravatar
blueskyofheaven
3500er
3500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 3557
Bilder: 18
Registriert: 09.04.2011
Letzter Besuch: Heute 13:15
Wohnort: nahe Halle Saale

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon busdriver » 19. Jun 2018 18:57

Frag mal bei Auto Mandt nach, die haben das Gutachten bzw. die Ausnahmegenehmigung. hab es dort für meinen Durango (2003) bekommen, sie wird allerdings auf dein Auto mit deiner VIN zur Eintragung beim TÜV ausgestellt, deshalb nützt dir eine Kopie nichts.
Gruß Andre
Dodge Durango 2003 4,7 SLT
Benutzeravatar
busdriver
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 49
Beiträge: 268
Bilder: 35
Registriert: 11.12.2012
Letzter Besuch: Gestern 20:15
Wohnort: Nürnberg

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon Jogimo » 21. Jun 2018 13:54

Moin,
Ich habe einen 2004er Durango, in meinen Papiren steht : entspricht nicht den EU Richtlinien. es gibt keine Scheinwerfer für Europa, weil es unsere Autos in Europa nicht offiziel gibt.
Jürgen
Durango 5.7L Hemi Magnum 2004
Jogimo
Newbie
Newbie
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 58
Beiträge: 49
Registriert: 10.03.2011
Letzter Besuch: 29. Jun 2018 04:47
Wohnort: Spanien

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon blueskyofheaven » 21. Jun 2018 13:59

Das ist logisch


Aber dennoch brauchst du das lichttechnische Gutachten, damit es eingetragen werden kann.





write by blueskyofheaven
Dodge Ram 1500
Modelljahr 2011
5.7 Hemi - V8
Sport - Crew Cab
LEER - Hardtop

Bild
Benutzeravatar
blueskyofheaven
3500er
3500er
 
7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied7 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 42
Beiträge: 3557
Bilder: 18
Registriert: 09.04.2011
Letzter Besuch: Heute 13:15
Wohnort: nahe Halle Saale

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon kowname » 22. Jun 2018 01:03

Nun wenn man aber ein Lichttechnisches Gutachten machen lässt für die Scheinwerfer und es dazu kommt das die begutachtende Instanz sagt: „ Hier ist ihr Gutachten - darin steht: Ihre Scheinwerfer sind schöner Müll....“

Ist dann der Tüver damit zufrieden? Auch mit Rotz in der Hand? Nur das Paper zählt? (Davon abgesehen das es zwischen 600-900€ kostet - gelesen im Forum)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
kowname
Newbie
Newbie
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 27
Beiträge: 22
Registriert: 05.09.2016
Letzter Besuch: 31. Okt 2018 11:46
Wohnort: Leipzig/Chemnitz

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon Diefenbaker » 22. Jun 2018 06:51

Nein, damit ist der TÜV natürlich nicht zufrieden.
Das lichtechnische Gutachten brauchst du nicht machen lassen. Würden die Scheinwerfer durchkommen, würdest du das entsprechende Dokumente wahrscheinlich bei den gängigen Gutachten-Händler wie Mandt, TÜV oder Dekra bekommen.
Die einzige Möglichkeit um offiziell legal zu sein sind Zusatzscheinwerfer und abklemmen der Originalen.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied11 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 5429
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 15:09
Wohnort: Mahlow

Re: Dodge Durango Scheinwerfer Ausnahme Genehmigung

Beitragvon kleinkreuzer » 22. Jun 2018 15:21

Hi,

der Durango hat Nebelscheinwerfer in der Stoßstange verbaut, die weniger als 40 cm von der Außenkannte der Karrosse und in ausreichender Höhe für die Hauptscheinwerfer montiert sind.
Schmeiß die Nebelscheinwerfer raus und bau in deren Halterung Projektorscheinwerfer aus dem Motorradzubehöhr ein. Ja die darf man da einbauen, weil sie die gleichen Prüfzeichen haben wie Autoscheinwerfer. Man muß nur darauf achten, dass sie dann auch einstellbar sind.
Die gibt es relativ günstig z. B. von Shin Yo in verschiedenen Größen mit Fern und Abblendlicht in einem Gehäuse. Die werden dann mit einer internen Magnetblende umgeschaltet. Damit die originale Lichtoptik nicht verloren geht baut man das Standlicht dann in den Hauptscheinwerfer ein und hat gutes Licht ohne das Auto zu verunstalten.
Wir haben so schon ein paar Autos umgerüstet; unter anderem einen Ram der 2. Gen.
Aufpassen mußst du nur wenn dein Licht Massegeschaltet ist. dann muß eine Relaisschaltung dazwischen.
Bei weiteren Fragen gerne auch per PN.

Gruß

Werner
DODGE RAM 1500 QuadCab 4x4 Gen.3
Produktionsdatum 07.08.2002
LKW Zulassung
Motor 5,9L V8 184KW
Reifen 35x12.5 R18
Felgen 9,5x18 ET-19
Rancho Liftkit 5 Zoll
Firestone Zusatzluftfedern an HA
Anhängelast 3000kg gebremst, 750 kg ungebremst
Benutzeravatar
kleinkreuzer
QuadCab
QuadCab
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 111
Registriert: 07.02.2013
Letzter Besuch: Heute 12:10
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Vorherige

Zurück zu Allgemeines - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder