Händchen halten, Kühler spülen wegen Flitter / "Kaffesatz"

Allgemeines - nur für Trucks, Dodge RAM, SRT-10
Forumsregeln
Technikfragen bitte nur im entsprechenden Technikforum!
Abonnenten: Irrer Ivan, Kalli aus Kanada

Re: Händchen halten, Kühler spülen wegen Flitter / "Kaffesat

Beitragvon Vette77 » 16. Mai 2018 10:27

trador hat geschrieben:Ich fand schon mal den Petcock.

Jetzt las ich bei jemand anders (viewtopic.php?f=72&t=51631&p=1222049), dass er am petcock 6L herausbekam:
Wie soll man dann dass Kühlsystem spülen, wenn man nur 6 von 16.7L herausbekommt?

Was hat dann das Ablassen am Kühlwasserablassschraube für einen Sinn?

p.s. Die Flitterchen , die ich aus dem Aquaristikschlauch pulte stellten sich als Dreck dar: nicht sandig, nicht rau wie Rost, knirscht nicht - also es könnte auch Fingernageldreck sein - nur kam es nicht gelöst (wie Dreck Wasser normalerweise trübe macht), sondern als Teilchen heraus. Als es getrocknet war,klebte es am Papier, auf dem ich es breitschmierte...


Die Ablaß-Schraube am Kühler entleert den Kühler
der Motorblock hat auch 2 Ablaß-Schrauben
und selbst wenn du die beiden auch noch rausdrehst bekommst du nicht alles Wasser raus

Deine Kühlerflüssig ist für eine Lebensdauer von 10Jahren ausgelegt
also warum willst du da unbedingt Spülen??

Ich kann ja verstehen das du an dein Auto selber Hand anlegen willst aber dann mach etwas sinnvolles.
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen

Veni Vidi Violini
Ich kam, sah und vergeigte


2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette
1970 Chevrolet Caprice Coupe
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
2500er
2500er
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 53
Beiträge: 3040
Bilder: 92
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: 22. Jun 2018 15:03
Wohnort: Lehrte

Re: Händchen halten, Kühler spülen wegen Flitter / "Kaffesat

Beitragvon Pacman » 16. Mai 2018 11:25

Hallo Trador,

mal ganz ehrlich: wovor hast Du Angst?
Such Dir einen Platz zum Schrauben, einen ordentlichen Auffangbehälter und überleg noch einmal, ob Du alle Werkzeuge (so viele sind's ja nicht) dabei hast.
Jetzt noch ein Bier kaltstellen, um später die erfolgreiche "Operation" genießen zu können und.....los geht's.

Wenn Du Dir immer noch unsicher bist, fotografier' einfach alle Teile (und deren genaue Position) vor dem Abbau mit dem Handy. Du wirst sehen, das ist bei so einer kleinen Arbeit total unnötig aber es beruhigt ungemein.
Ein zweites Auto von der Freundin oder einem Kumpel in Reichweite zu haben, schont die Nerven ebenfalls. Dann könnte man schließlich auch mittendrin nochmal Teile holen, an welche man bis dahin nicht gedacht hat (oder die man selbst aus Dusseligkeit vermurkst hat).

Selbst wenn Du nicht die komplette Kühlflüssigkeit herausbekommst - dann wechsle eben einfach den Teil, den Du ablassen kannst. Mach' Dir da nicht so 'nen Kopf.

Und lass Dich nicht beeinflussen von Menschen, die Dir sagen: Deine Aktion ist unnötig. Ich gehöre dieser Gruppe zwar ebenfalls an, kenne aber auch das Gefühl, wenn man eine Reparatur/Wartung unbedingt durchgeführt haben will. Es ist echt doof, sich dann ständig vor anderen rechtfertigen zu müssen. Wenn Dein Hirn die Flüssigkeit wechseln will, dann muss das auch gemacht werden. Punkt.

Gruß
Jens
Pacman
Newbie
Newbie
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2015
Letzter Besuch: 19. Jun 2018 11:24
Wohnort: Weimar

Re: Händchen halten, Kühler spülen wegen Flitter / "Kaffesat

Beitragvon Tron » 17. Mai 2018 13:18

Falls es interessiert, das passiert auch anderen:

http://www.ramforum.com/threads/help-i- ... ir.119037/
(Titel ist etwas irreführend, es geht um das Kühlwasserreservoir)
YT,
Tron

2010 Ram 1500 4x4 QC Sport 5.7 Prins VSI
Benutzeravatar
Tron
1500er
1500er
 
5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied5 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 46
Beiträge: 1603
Bilder: 3
Registriert: 14.05.2013
Letzter Besuch: Gestern 22:01
Wohnort: Kollow

Vorherige

Zurück zu Allgemeines - Trucks Only



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder