Motorrad aufladen

Allgemeines - nur für Trucks, Dodge RAM, SRT-10
Forumsregeln
Technikfragen bitte nur im entsprechenden Technikforum!
Favoriten: DerVagabund, Ioci
Abonnenten: Henere, bftrial, Tron, Murph, piggeldy

Motorrad aufladen

Beitragvon TD57 » 22. Mär 2017 22:12

Moin Leute,
Ich habe gesehen, dass bereits mehrfach diskutiert wurde, wie man ein Motorrad auf die Ladefläche bekommen kann. Natürlich denkt jeder sofort an eine Rampe. Da ich zwei Motorräder habe, die sich eben nicht über eine Rampe verladen lassen (Gewicht und tief liegend), suche ich eine andere Lösung, wie man die Maschinen verladen könnte. Hat irgendjemand eine alterntaive Möglichkeit gesehen? Habe auch schon alle möglichen Filme bei Youtube gesehen, aber nicht das richtige gefunden. Bin für jede Idee dankbar. Gibt es eigentlich noch mehr Menschen, die sich mit der Frage beschäftigen? Vielleicht können wir uns ja zusammen tun und etwas entwickeln.
Bin für alle Ideen offen.
Vielen Dank
Harald
TD57
Newbie
Newbie
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
Themenstarter
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2016
Letzter Besuch: 25. Mär 2017 00:34
Wohnort: Vierden

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon stero111 » 22. Mär 2017 22:30

Benutzeravatar
stero111
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 57
Beiträge: 66
Registriert: 25.11.2016
Letzter Besuch: Heute 20:42
Wohnort: im wilden Westen

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Henere » 22. Mär 2017 23:03



Scheidet wahrscheinlich aus. Ich hab das Gleiche Problem, aber mit ner Reiseenduro. Mein Nachbar hat ne Verladerampe und irgendwo auf nem Treffen lasse ich mir dann helfen. Ok, das sind aber auch nur 170 Kilo Mopped.
3m lange Rampe, und ne Hühnerleiter danaben dann geht das bei mir auch alleine.
Grüße, Hénéré.

- RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung ;-)
- HP 301.3 VEB Warnowwerft.

https://www.ram-freunde-franken.de
Benutzeravatar
Henere
PowerPoster
PowerPoster
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 46
Beiträge: 5883
Registriert: 16.06.2016
Letzter Besuch: Heute 15:31
Wohnort: Gräfenberg

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Monstertruck » 23. Mär 2017 07:22

Dank fehlender Signatur gehen wir jetzt mal von einem 1500er aus. Da wird dir so ne hydraulische Hebeeinrichtung reichlich wenig nützen weil zwei schwere Mopeds plus Heber mit Sicherheit die Zuladung überschreiten werden :roll:
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Sherco 5.1i
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 23691
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 19:45
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Gaggi » 23. Mär 2017 07:41

http://www.ebay.de/itm/Grose-XXL-Motorr ... 1397237691

so n ding während des verladens am boden fixieren, damit es nicht wegrollt, dürfte ja kein problem sein
Zuletzt geändert von Gaggi am 23. Mär 2017 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
16. Ebenweiler US Car Treffen vom 03.-05.07.2020 in Ebenweiler​
Gaggi
CrewCab
CrewCab
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 1060
Registriert: 30.09.2007
Letzter Besuch: Heute 08:29
Wohnort: zu hause

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Dilli » 23. Mär 2017 07:42

Wenn er das so schreibt, sind seine 2 tiefergelegten Mopets so schon zu schwer für ein 1500er :mrgreen:

Tiefer Motoradhänger.
TESLA S P85 Volttanken bitte

Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the Truck
VW Polo 6R - nächster Ersatz- & Notfallwagen

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
Dilli
3500er
3500er
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 4802
Registriert: 15.11.2010
Letzter Besuch: Heute 19:34
Wohnort: Fichtelgebirge, im Steinachtal

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Monstertruck » 23. Mär 2017 08:11

Gaggi hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/Grose-XXL-Motorradhebebuhne-fur-Harley-Davidson-Chopper-etc/311822473095?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20140107083420%26meid%3Db114da0960f2477fb7c4dc866078203d%26pid%3D100011%26rk%3D5%26rkt%3D12%26sd%3D311397237691

so n ding während des verladens am boden fixieren, damit es nicht wegrollt, dürfte ja kein problem sein

Wenn er das Teil mitnehmen wil sind das nochmal 158kg die aufs Bett gehoben werden wollen :roll:
Gruß Kay
JKU Rubicon '17
RAM ´08
Skoda Fabia '17
Golf1 GTI ´83
Porsche 924 Targa ´81
Husqvarna TE410
Case JX70 ´10
Sherco 5.1i
Benutzeravatar
Monstertruck
Labertasche
Labertasche
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 43
Beiträge: 23691
Registriert: 28.12.2007
Letzter Besuch: Heute 19:45
Wohnort: 57520 Molzhain

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Bratwurstesser » 23. Mär 2017 08:19

158 kg?

Gutes Aufwärmtraining :mrgreen:
Dodge Ram 2500 8l V10 heavy duty long bed 1999 4x4 sold

Chrysler 300C SRT 8 MY 2008 volle Hütte
Benutzeravatar
Bratwurstesser
User gesperrt
3500er
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 37
Beiträge: 3537
Bilder: 3
Registriert: 21.06.2015
Letzter Besuch: 14. Jan 2019 22:55
Wohnort: Greiz

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Bonnie » 23. Mär 2017 08:36

Sind doch Räder dran.
Einfach an die Anhängerkupplung und los geht's :-D
Bonnie

RAM 1500; 5,7 ltr. Hemi; 4x4 Sport; Bj. 2016; Crew-Cab; long Bed; Rambox; 2,5" höher
Bild
Benutzeravatar
Bonnie
CrewCab
CrewCab
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 56
Beiträge: 516
Bilder: 11
Registriert: 03.09.2013
Letzter Besuch: Heute 14:57
Wohnort: Region Hannover

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Jokot » 23. Mär 2017 09:35

Ich denke mal das ein Teil um die 360 kg wiegt. Das mal 2 plus Hebebühne und schon hat man einen Grund selbst abzuspecken damit man nicht überladen ist. :mrgreen:
Gruß
Achim
Jokot
SingleCab
SingleCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 59
Beiträge: 53
Bilder: 4
Registriert: 19.11.2016
Letzter Besuch: 17. Jul 2017 09:35
Wohnort: Moosbach

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Slowracer » 23. Mär 2017 11:14

Meine Lösung für ein ähnlich gelagertes Prob sieht dann mal so aus 8)

ZX 9 R 10 (5).jpg


und wenn´s net gebraucht wird, wirds an die Wand gehängt :mrgreen:

001 (2).JPG


mal von der Zulässigen Zuladung ganz abgesehen :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße Bernd
__________________________________________

2004er Ram 1500 5.7 Hemi Laramie Crew Cab 4x4 Prins
Audi TT 3,2 Roadster
Audi A4 (S4)
Kawasaki ZX9R
Kawasaki Z1 (900) Bj 1973
Kawasaki Z650 Bj 1977
HD Ironhead Bj 1974
Wanderer 100ccm Bj 1936
Benutzeravatar
Slowracer
QuadCab
QuadCab
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 55
Beiträge: 362
Bilder: 12
Registriert: 22.09.2016
Letzter Besuch: 4. Sep 2019 06:12
Wohnort: Nauheim

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon cherche » 23. Mär 2017 17:50

Hab mir auch einen Anhänger zugelegt. Schnauze voll gehabt :roll: Passen auch 4 Moppeds drauf. Nachts fährt man damit auch locker 120 :mrgreen:

Bild

In Italien habe ich mir sonst ne Böschung gesucht und mit ner normalen Rampe entladen.

Bild
2014 RAM CC black-gold, Vogels Gas 122 Ltr, Undercover flex, Magnaflow 14",Airbox DIY, Hemifever Power
2015 Challenger Hellcat torred, schwarze Haube
Benutzeravatar
cherche
CrewCab
CrewCab
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 53
Beiträge: 1427
Registriert: 29.07.2007
Letzter Besuch: Heute 16:44
Wohnort: Problemviertel

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Alfred60 » 23. Mär 2017 20:47

Ein Hänger von Schultes?
1 x Dodge RAM 1500 Quad Cab 2016
1 x BMW R 1200 RS
1 x Suzuki Burgman 650
1 x SYM GTS 300
und bald vielleicht noch was neues dazu
Benutzeravatar
Alfred60
SingleCab
SingleCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 60
Beiträge: 57
Bilder: 0
Registriert: 21.06.2015
Letzter Besuch: 8. Mär 2020 21:52
Wohnort: St. Wolfgang im Salzkammergut

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Dilli » 23. Mär 2017 20:57

cherche hat geschrieben:Hab mir auch einen Anhänger zugelegt. Schnauze voll gehabt :roll: Passen auch 4 Moppeds drauf. Nachts fährt man damit auch locker 120 :mrgreen:

[ Bild ]

In Italien habe ich mir sonst ne Böschung gesucht und mit ner normalen Rampe entladen.

[ Bild ]


Aber extra nach Italien fahren um sein Bike ab- und aufzuladen? :!: :roll:
TESLA S P85 Volttanken bitte

Tesla CYBERTRUCK - vorbestellt - What the Truck
VW Polo 6R - nächster Ersatz- & Notfallwagen

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
Dilli
3500er
3500er
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 4802
Registriert: 15.11.2010
Letzter Besuch: Heute 19:34
Wohnort: Fichtelgebirge, im Steinachtal

Re: Motorrad aufladen

Beitragvon Gaggi » 23. Mär 2017 21:48

Monstertruck hat geschrieben:
Gaggi hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/Grose-XXL-Motorradhebebuhne-fur-Harley-Davidson-Chopper-etc/311822473095?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20140107083420%26meid%3Db114da0960f2477fb7c4dc866078203d%26pid%3D100011%26rk%3D5%26rkt%3D12%26sd%3D311397237691

so n ding während des verladens am boden fixieren, damit es nicht wegrollt, dürfte ja kein problem sein

Wenn er das Teil mitnehmen wil sind das nochmal 158kg die aufs Bett gehoben werden wollen :roll:


er schrieb nur vom aufladen.... :mrgreen:
16. Ebenweiler US Car Treffen vom 03.-05.07.2020 in Ebenweiler​
Gaggi
CrewCab
CrewCab
 
12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied12 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 1060
Registriert: 30.09.2007
Letzter Besuch: Heute 08:29
Wohnort: zu hause

Nächste

Zurück zu Allgemeines - Trucks Only



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder