Dodge Durango 5.7 Inspektion

Dodge-Forum

Help Support Dodge-Forum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Registriert
27. Juli 2022
Beiträge
126
Reaktionspunkte
28
Liebe Dodge Fahrer:innen :)

Mein Durango läuft weiterhin wie ein Kätzchen und muss zum (Öl)Service. Die offiziellen Garagen sind sich da nicht einig was gemacht werden soll. Die einen sagen man müsse das Achsöl und Verteilergetriebeöl ersetzen, andere sagen das komme erst bei rund 120'000km. Mir ist es recht wenns später gemacht wird. Haben andere Ausgaben momentan.

Ich habe 90'000km auf meinem Durango aus 2017 . Wir fahren sehr wenig und alles ist sonst ok. Fahren knapp 10'000 km jährlich. Es soll nur das nötigste gemacht werden. Sind die Achsöle und das VTG-Öl pflicht bei 90'000 km?

Danke
Lg
 
IMG_0343.jpeg von den Kreuzlein nicht irritieren lassen, das sind "meine".
Du musst schauen, welches VTG/ Diff Du hast
 

Anhänge

  • IMG_0339.png
    IMG_0339.png
    577,6 KB · Aufrufe: 0
danke für die vielen Infos! das Verteilergetriebe kann ich mir wohl sparen. Dachte mir schon, dass dies sinnlos ist. Ist ja bei BMW 8gang Wandler auch Lifetime und bei Dodge steht das bei 192'000 km offenbar. Passt. Bezüglich Achsöle konnte ich aber nix finden? hmm habe evtl. Tomaten auf den Augen
 
welche/wieviel Öl steht in Post #4 ;)
habe einen steifen Nacken, deswegen kann ich das im Wartungsplan grad auch nicht sehen. Ich bin mir aber sicher, dass meine Diffs vor mir nie eine Wartung bekommen haben. habe die bei 198000 zusammen mit dem VTG gemacht
 
Letzte bild,PCV ventil:

Kurbelgehäuseentlüftungsventil​

Das Kurbelgehäuseentlüftungsventil, das sich rechts am Motorblock befindet, muss regelmäßig alle 50.000 km ausgetauscht werden. Ist es verschmutzt, beginnt der Gasdruck, Öl durch die Öldichtungen, Dichtungen und sogar in den Luftfilter zu pressen.
Interesant,160K oder besser 50K?!
 
Interessant. Ich habe einen Durango SRT.
Dieser wird bei Jeep gewartet. Jeep sagt, das bei 5 Jahren oder 80k je nachdem was zuerst eintritt, die Flüssigkeit vom Verteilergetriebe gewechselt werden soll.
Die Flüssigkeit ist die selbe.

Ich muss das jetzt auch machen lassen.
Schon alles verwirrend🙄.

Verbaut Ihr eigentlich bei Ölfilter, Ölschraube, Luftfilter usw. Mopar oder Zubehör?

Falls Zubehör, würde mich mal interessieren mit was ihr gute Erfahrungen gemacht habt.
 
Ist evtl, auch Geldmacherei. Ich habe zwei offizielle Dodge Garagen neben mir. Die eine Möchte alle Öle wechseln wie Achsöle, VTG usw... die andere sagt das sei unnötig bei erst 80-90'000 km. In anderen Ländern werden kaum irgendwelche Öle gewechselt und die Dinger fahren auch ewig ;)
 
Ich habe gerade nochmal in den Manuals geschaut. Beim 5.7 er steht das es nur überprüft werden soll.

Beim 6.4 er steht das es gewechselt werden muss. Wahrscheinlich ist da ein anderes Verteilergetriebe verbaut.
 
Oben