Beiträge von Lutzel

    Hi Leute,

    habe mir eine 3. Bremsleuchte mit LED gekauft. Das Cargolicht leuchtet nur solange wie die Blinker beim Öffnen blinken. Dann geht es aus und lässt sich nicht einschalten. Das Bremslicht tut was es soll. Hat einer ne Ahnung was ich tun kann um das Cargolicht dazu zu bringen das es so funktioniert wie es soll? Kommt aus China.


    Gruß Lutz

    Ihr könnt Probleme haben.

    2 Bikes auf die Ladefläche mit einem Gurt verbunden und mit 4 Gurten abgespannt, Tailgate zu und ab die Post.

    Da bleibt noch genug Platz für Anderes.


    Gruß Lutz

    Brauchen wir auch unbedingt. Nur wäre das bei uns ein Komplettumbau/Sanierung. Zumindest war ich schon so klug vorm Ausbau des Flurs noch neue Leitungen bis in die Küche zu ziehen.


    Kommt nächstes Jahr, oder wenn keine PV Anlage kommt, dann dafür.

    So sieht's bei uns auch aus! Bin aber am Sa durch!! (endlich, hab die Schnauze auch langsam voll) In der 37 Kw kommt die Küche.

    Hab beim Kumpel gesehen wie die offenstehende Abdeckung weggeflogen ist durch ne starke Windböhe. Die paar Befestigungspunkte halten diese Windlast nicht!!! Zum Glück hat es keinen getroffen!! Ich würde so nie fahren!


    Gruß Lutz

    Ist auch bei meinem so.

    TÜV meint 40% Unterschied der Bremsleistung bei der Feststellbremse ist im Rahmen. Interessant ist das es immer auf der Fahrerseite weniger Bremsleistung gibt.


    Gruß Lutz

    Hab mir bei RA die Rancho 9000 bestellt.

    Bisher nur hinten gewechselt.

    Bin mehr als zufrieden. Wagen fährt wie ein anderes Auto! Absolut begeistert!!

    Wenn die Vorderen (als kompletter Satz mit Feder) genau so gut sind hat sich das gelohnt.


    Gruß Lutz

    Bestell bei Rockauto.com

    Bisher 5 Tage dann war's hier.

    Wähle "Einfuhrabgaben im voraus bezahlen" dann gibt es kaum mal Probleme. Ich habe das Lund Rollcover bestellt und bin sehr zufrieden damit.

    Günstiger als es hier zu kaufen ist es incl. Abgaben und Versand alle Mal.


    Gruß Lutz

    Hi Holli , das hilft unbedingt weiter! Danke dir.

    Die neuen Buchsen hab ich schon bestellt.

    Jetzt komme ich weiter.

    Ich bin froh hier zu sein, Hilfe zu bekommen und ab und zu auch helfen zu können.

    Gruß Lutz

    Ich will's noch Mal präzisieren.

    Es geht um die Buchse an der der "Stoßdämpferfuß" befestigt ist.

    Den Bolzen bzw. die Schraube muss ich wegflexen, das ist klar. Mir geht es darum danach die Buchse aus dem Querlenker zu bekommen ohne diesen ausbauen zu müssen.

    Meine Vorstellung ist es den Querlenker um die Buchse zu erhitzen und die Buchse mittels Eisspray abzukühlen. Ich hoffe das ein paar kräftige Schläge die Buchse dann austreiben. Die neue Buchse wird ein paar Tage im Gefrierschrank verbringen und nach erneuter Erwärmung des Querlenkers an der Aufnahme für die Buchse hoffe ich die gekühlte neue Buchse auch leichter einzutreiben.

    Ob das funzt ?


    Gruß Lutz

    Hi Leute, kann mir jemand sagen ob und wie ich die Querlenkerbuchsen unten für die Stoßdämpferaufnahme aus dem Querlenker bekomme ohne den QL abzubauen?

    Ich wollte gestern die Stoßdämpfer wechseln und hatte schon alles Nötige abgebaut/-schraubt und bin an dem unteren Stoßdämpferbolzen gescheitert. Der scheint in der Buchse festgerostet.

    Wenn ich den Bolzen zu drehen versuche dreht sich der ganze Gummi mit. Natürlich nur bei entsprechendem Hebel am Schlüssel. Weder Rostlöser noch Kriechöl noch 10 Kg-Hammer haben den Bolzen überzeugen können. So konnte ich nur die hinteren Stoßdämpfer wechseln. Buchsen habe ich bestellt. Bleibt halt nur obige Frage.


    Gruß Lutz