Beiträge von Blapple

    Das IAC regelt das Gas/Luft gemisch bei Standdrehzahl bzw. Kaltlauf.


    Bin mir nicht ganz sicher in wieweit sich das durch mehr Gasgeben "überbrücken" lässt, da ja tendenziell das Gemisch auch bei mehr Gas falsch ist.


    Der Ölverbrauch ist absolut im Rahmen, sogar eher auf der gesunden Seite bei hoher Laufleistung.


    Deine Beschreibung hört sich ja definitiv nach einem Feuchtigkeitsproblem an, also eher nach etwas elektrischem als ein mechanischer Defekt.

    Also Kabel (Sensorik, Verbinder) prüfen, z.b. auch Mal mit der Fensterreiniger Flasche , die mit Wasser gefüllt ist, alle möglichen Kabelstellen im Motorraum absprühen und so mach Problemstellen suchen.

    Keine Zündung as in kein Zündfunke? Habt ihr mal geprüft wie der Zündfunke aussieht? Orange, oder blau? Blau ist gut, orange ist was schwach.


    Der IAC ist sehr empfindlich, würde ihn zum testen ausgebaut am Kabel lassen und gucken ob der gute sich bewegt wenn die Zündung an ist.


    Sprit testen kannst du mit mehrmals sie Zündung für 3 Sekunden an machen und danach anlassen, wenn er sofort anspringt hast du ein Spritproblem.


    Zwischen klingt nach Falschluft, die alten tbi können aber auch beim ausmachen zischen, ist jetzt nicht sooooo ungewöhnlich. Zunot mal mit lecksuchspray gucken.


    Was macht dein Ölverbrauch?

    Hmmm. Also viel gibt es an dem Motor nicht was beim Kaltlauf einspringt.


    An der Drosselklappe oben sitzten hinten und links an der Seite das IAC (idle air control (hinten)) und der TPS (throttle position sensor (links)). TPS würde ich mal grob ausschließen, der IAC könnte aber z.b. bei Feuchtigkeit kleben o.ä.

    Das ist ein kleiner Servo der einfach nur ein Ventil auf und zu fährt um die idle rpm zu halten.


    Das wäre glaube erstmal mein erster Anlaufpunkt.

    Wenn das Thema Dachzelt nicht eh schon durch ist, hier Mal was ich letztens gesehen habe, sehr interessant!

    https://gentletent.com/de/gt-roof


    25kg wiegt der Gerät nur. Klar ist "nur zum aufblasen" aber was mittlerweile damit alles gemacht wird ist schon beeindruckend.

    Wäre glaube ich mal ein angucken und evtl anfassen in persona wert.


    Die gibt's auch noch in groß für z.b. auf einen VW Bus, könnte ggfs auch auf den den Durango passen, damit ist dann wirklich richtig Platz!

    Die Nummern die ich für den Fraport gefunden haben gibt's entweder nicht mehr oder der zoll Leitet zur Post/DHL weiter und da wurde auch nicht geholfen...

    Das eine Päckchen ist von usps, das aber mittlerweile durch und irgendwo in Deutschland unterwegs.

    Das andere kommt von Canada-post 🤷🏻‍♂️

    Hallöle,


    Hab mittlerweile 2 Päckchen am Flughafen liegen, eines seit dem 18.10 und das andere seit dem 28.10. wie lange dauert das denn normalerweise bis die durch sind?

    Gibt es Möglichkeiten den Vorgang zu beschleunigen, wie erfahre ich wenn Papiere fehlen sollten?

    Hat da einer von euch Erfahrungen?

    Bis jetzt ging bei mir alles immer easy durch :/.

    Woher ich weiß das der durch ist?

    Die komplette Anlage ist undicht ab Krümmer-Flansch. Das kann alles raus :D.

    Und ich weiß das undicht ist weil ich reingucken kann ;).

    Lambdasonde ist auch neu.


    Also verstehe ich das richtig dass der Cherokee Kat passt?

    Und natürlich neuteile, will ja nicht jedes Jahr die Anlage tauschen :D

    Moin, bin gerade von der Autobahn abgeschleppt worden.


    Der Wagen ist einfach ausgegangen. Kein Strom für die Armaturen, kein Check engine licht, kein Radio, das einzige was noch lebt ist das Licht.


    Meine Vermutung ist erstmal das ASD-ralis.

    Gibt's da sonst noch was was Strom zu allem lahm legt?

    Ich weiß nicht wie lange du 170 gefahren bist, die Motoren können Last sehr gut ab, aber Drehzahl mögen die älteren Motoren eher nicht.


    Habe mir letztens mein Öl verbrannt weil ich's ohne zu merken ne halbe Stunde im 3 Gang 120/130 gefahren bin. Also fast Drehzahl-limit. Je wärmer die Aussentemperatur, desto schneller geht's Öl natürlich auch kaputt.


    Bei 270tkm und möglicher schlechter Wartung im vorraus kann sich dann auch ein Lagerschaden entwickeln.

    Regelmäßige Ölwechsel sind für die ollen Magnum-motoren sehr wichtig. Die lieben es zu verschlammen. Intervall ist gerade mal 7000km oder 1x Jahr.

    Um das hier kurz aufzulösen:


    Gefunden wurde an sich kein defekt am Getriebe, weder der govenor noch das valvebody hatte Defekte bzw verklemmte meschanische Teile. Lediglich der OD selonid-block hatte eine lockere schraube wegen einem defekten Gewinde.


    Mit dem Einbau des shiftkits von transgo (HD2) ist der Fehler auf jeden Fall mit behoben worden und der Automat macht das was er soll, allerdings besser und flotter als zuvor.


    Nochmals vielen Dank Dodgerico für die schnelle Hilfe!

    Was hat der Schalter den mal angeschaltet?


    Mir würde als erstes ein Gebläse in den Sinn kommen, sprich Nachrüstklima für hinten, möglicherweise vom Ausstatter eingebaut?


    Von der Zündung sollte das Dingen ja + bekommen, wenn also gekappt sollte das Zündschloss erstmal sicher sein.


    Ansonsten ist der Stromausfall noch bei den fusable-links zu suchen und im Sicherungskasten.


    Die fusable-links sind zwischen Bremskraftverstärker und PCM an der Feuerwand im Motorraum zu finden.

    Das sind sozusagen lahme Sicherungen, bzw. einfach dünnere Kabel die durchgehen im Fall der Fälle.

    Würde dort mal Ausschau halten.


    Ansonsten mal den Stecker vom Zündschloss abziehen und einfach nach Spannung mitm Multimeter suchen, wenn da was ankommt ist ja auch schon gut.

    Dann ist zumindest schon Mal klar das die Stromversorgung bis dahin noch funktioniert. Davor aber noch die Batteriespannung testen, dann weißt du ob du übermäßig Spannungsabfall hast oder nicht.

    In meinem 93iger ist da kein Schalter,


    Was steht denn da drauf, was hat der denn mal geschalten? I.d.r sollte sowas originales über der Sicherungskasten laufen.


    Und, sei vorsichtig wo deine Mail preisgibst, das Forum ist öffentlich einsehbar, private Kontakte besser via PN (private Nachricht) austauschen!

    Dana 44 wäre laut Internet sehr ungewöhnlich, alle Diesel und v10's wurden angeblich mit einer Dana 60 ausgestattet.

    Guck doch mal nach wenn du Zeit hast :).