Beiträge von krassebenz

    Ich suche mich im Internet gerade wund.


    Hat denn mal wer einen Link von einer aufklappbaren Laderampe, die auch 300cm lang ist und mind. 250kg tragen kann? Die dicke Harley muss da nicht drauf, aber die Honda und die wiegt vollgetankt auch über 200kg. Da sie vollverkleidet ist, ist sie auch entsprechend tief und soll halt beim Übergang auf die Ladefläche nicht aufsetzen. Daher muss es eine 3m lange Variante sein. Dazu klappbar, dass ich die Rampe auf der Ladefläche mitnehmen kann.


    Im Netz findet man alles bis 225cm Länge....alle mit toller Traglast bis 340kg...aber eben zu kurz ||

    Die hieer habe ich, das sollte reichen und geklappt passt sie wunderbar neben das Moped auf dei Pritsche!


    https://www.auffahrrampen-thie…fahrschienen-ak35/04?c=92

    Pika Autoteile in Friedberg sind auch ganz gut. Am besten anrufen, da wird einem sehr gut geholfen. Die Website ist solala...

    Und vom Preis her kommt es in etwa auf den USA Preis mit Steuer raus.


    Mike & Franks

    KTS

    Rockauto


    Ich schau immer auf die Marke und den Preis

    Wichtig ist, daß Du den hast, bevor Du den Wechsel machen willst, und nicht dann erst feststellst, daß er beim Filter nicht dabei war.. ;)


    Ich hab bisher zwei Stück bestellt, bei einem war er mit in der Packung, bei dem anderen nicht.

    ...ich glaube, der TE meint, daß wenn auf der einen Bank ein Zylinder gezündet wird, daß dann auch auf der anderen Bank in den Zylinder gezündet wird, obwohl dieser nicht arbeitet. Unabhängig ob eine oder zwei Zündkerzen...

    Eventuell meinst du den Stützfunken, wie er bei Doppelfunkenspulen entsteht, dabei wird auf dem arbeitenden Zylinder am Ende des Verdichtungstaktes gezündet und auf dem parallel laufenden Zylinder am Ende des Auslasstaktes ( Nachverbrennung unverbrannter Kohlenwasserstoffe zur Abgasverbesserung).

    Aber der Hemi hat Einzelfunkenspulen, daher wäre/ist mir neu, daß dieser auch alle entsprechenden Spulen ansteuert....

    Seltsam,


    meine sehen nach sechs Jahren nochnicht so übel aus. Die Vestellung geht auch noch...


    Und 750 Dollar für ein komplettes Fahrwerk, mit komplett montierten Federbeinen vorne, sind m.M. nach eher preisgünstig. Dafür kriegst du nicht mal ein Twingo Sportfahrwerk 8o


    Ich hab die Dmpfer seit 2014 drin und finde das Fahrverhalten nach wie vor straff und die Kurvenlage für ein Fahrzeug dieser Gewichtsklasse ist enorm...


    Vielleicht sollte man beim Neueinbau einen gescheiten Decklack drauf machen...

    Moinsen,


    wen die Grundeinstellung korrekt ist, hast Du mal geschat, daß die Züge der feststellbremse die korrekte Länge aufweisen? Ich eine, es gibt verschiedene Längen, nicht daß da ein Zug zu lang ist. Ich hoffe, die alten Züge sind noch vorhanden, einfach mal vergleichen.

    Gruss Sascha

    Ich hab die auch komplett drin! VA ( komplett mit Feder und etwas Höherlegung) und HA ( Blattfeder auch mit Distanzblöcken versehen, damit er gerade steht) ! In der härtesten Einstellung liegt der RAM richtig gut! Fast ein europäisches Sportwagenverhalten!

    ThoralfH


    Wo kommt ihr denn her, wenn ich fragen darf. Der hessische Dialekt ist ja nicht zu verkennen....


    Das Forum erspart viel Ärger, da man auch die Händler hier mit der Suche findet und entsprechende Erfahrungswerte lesen kann. Problem für den Anfänger ist, sich vor der Suche nach einem Ram hier anzumelden,nicht erst, wenn man den Ram hat. Ich hab das Forum zum Glück während des Kaufprozesses gefunden, sonst hätte ich auch einen Total Loss hier stehen.

    Das Wichtigste ist, nicht auf das Carfax des Händlers zu vertrauen, sondern die 30 Euro in die Hand zu nehmen und selbst eines anzufordern.

    IMMER!!! Und wenn der Händler die VIN nicht rausrückt, dann gehen bei mir schon alle Lampen an!


    Ich hatte die gleiche Odyssee 2013 auch hinter mir. Ich meine, einen Ram kauft man sich durchaus mit Bauchgefühl, vernünftige Gründe liegen bei mir jedenfalls nicht vor 8o

    Aber man muss beim Kauf echt die Ratio walten lassen, um gewisse Alarmsignale zu beachten.

    Mir hatte ein Händler aus Südhessen das carfax von sich aus gegeben und erklärt, was es damit auf sich hat, ich hatte damals noch nichts davon gehört. Dank des Forums hab ich das carfax dann selbst gemacht und siehe da, der Zossen war ein ordentlicher Unfall! Ich kam dann auch, wie der TE, sauber aus der Nummer raus.


    Eile mit Weile, beim Ram Kauf!

    ...und da sieht man mal wieder, wie viel Beschiss bei dem ganzen HU Gedöns möglich ist. Voraussetzung für die AU ist eine ordentliche Abgasanlage und ein leerer Fehlerspeicher ( OBD-AU). Wenn da was auffällig ist, ist normalerweise die AU abzubrechen. Dann gbt es auch keine HU.

    Da wird dann eben der Fehlerspeicher kurz für die AU gelöscht, dann besteht der Keisch, und beim nächsten Fahren wird der Fehler wieder gesetzt, wenn´s der Prüfer nicht mehr sieht...


    Hauptsache die Prüforgas verdienen ihr Geld,,,

    Sein Probem ist die nachste HU. Da wird bei der AU der Fehlerspeicher ausgelesen, dann fäät der Fehler auf. Und wenn der Prüfer dann sieht, daß die MKL abgeklebt ist, dann ist die HU schon rum. Ohne Plakette.

    Und das Gewissen, sollte der Wagen mal verkauft werden, bleibt auch sauber!:)