Funkfernbedienung muss sehr tief ins Zündschloss gestecktvwerden damit er noch anspringt.

  • Hi, damit mein 1500 Ram anspringt, muß ich die Funkfernbedienung mit richtig Druck in das Zündschloß stecken. Anfangs nur leicht, mitlerweile immer öfter mit viel Druck nach unten drücken, damit er noch anspringt.


    Ich denke das daß Zündschloss sich verabschiedet.

    Weiß da jemand was genaues zu?


    Und fals es sich um das Zündschloss handelt, muß das wieder irgendwie angelernt werden?


    Ģruß Spiki

    Dodge Ram 1500 CrewCab - Gerenration 4. - Baujahr 2011- 5.7 Hemi - Prins LPG

  • Mal die einfachste aller Fragen: Batterie gewechselt schon mal:?: Also die vom Schlüssel....

    V8 Ram 1500 Sport QC, Rambox, 5,7 Hemi mit Prins VSI 2 Bj.14
    V6 Jeep Wrangler Unlimited 3,8L Bj.11
    V6 Audi A6 Allroad 2,7L Diesel Bj.06
    V1 MuZ Mastiff 660ccm SuMo Bj.98
    V1 SR1 Bj.56
    V1 KTM Duke 690 Bj.13

  • Spühoel,alternativ Silikon/Teflonspray mal fluten...:/

    Hab ich z.B. bei meiner Mastiff,da ist im Zündschloss auch hin und wieder "Funkstille",geflutet und schon gehts. Aber das ist ne reine Kontaktsache ohne Batterie,bzw. Platinengedöns...:/

    V8 Ram 1500 Sport QC, Rambox, 5,7 Hemi mit Prins VSI 2 Bj.14
    V6 Jeep Wrangler Unlimited 3,8L Bj.11
    V6 Audi A6 Allroad 2,7L Diesel Bj.06
    V1 MuZ Mastiff 660ccm SuMo Bj.98
    V1 SR1 Bj.56
    V1 KTM Duke 690 Bj.13

  • Welcher Schlüssel ist das überhaupt?

    Beste Grüße
    Lars


    2014 Ram 1500 Longhorn CrewCab (FL), 5,7l, 4x4, Luft, 6'4"-Bed, RamBox, BAKflip4, Prins VSI 2 (zwei Verd.)
    1977 Chrysler Newport 4dr Hardtop 400cui (6,6l) LPG


    Link zu Spritmonitor => 908164.png LPG + 1,0l Super

  • wenn es ein Zündschloss wäre, würde ich das auch machen.

    Aber das ist ja ein Zündmodul.

    Also ich seh ein grosses Loch...wo man bissl fluten kann mit schmierfähigem nicht harzenden Mitteln...

    V8 Ram 1500 Sport QC, Rambox, 5,7 Hemi mit Prins VSI 2 Bj.14
    V6 Jeep Wrangler Unlimited 3,8L Bj.11
    V6 Audi A6 Allroad 2,7L Diesel Bj.06
    V1 MuZ Mastiff 660ccm SuMo Bj.98
    V1 SR1 Bj.56
    V1 KTM Duke 690 Bj.13

  • Hallo, ich hatte das Video auch auf Youtube gefunden.

    Trozdem Danke dafür.


    Der Ausbau ist sehr simpel gewesen.


    2 Kreuzschrauben unten von der Verkleidung abschrauben, und dann die Verkleidung einfach abziehen.

    Dann vier 25er Torx Schrauben oben am Zündmodul rausdrehen.

    Die 2 Stecker am Zündmodul lösen, und dann hat man das Modul schon in der Hand.


    Um das Modul zu zerlegen muss mam am Gehäuse ringhermun die kleinen halter etwas aufbiegen.

    Wenn man dann das Modulgehäuse offen hat, muss man noch die 4 weißen Klammer die etwas vertieft sitzen mit mehrern kleinen flachen Schraubenzieher aufhebeln.

    Also nicht die Klammer oben an der Platine, sondern die tief sitzenden Klammer unten im Gehäuse!


    Habe dann alles mit Luft sauber gebustet.

    Und oben wo die Funkferbedienung rein kommt mit Silikonspray etwas eingesprüht.

    Das gleiche auch von unten auf der Gegenseite, wo die Funkfernbedienug bei einsetzten einen Stift nach unten drückt. Den habe ich auch etwas mit Silikonspray eingesprüht.


    So das alles schon sauber flutscht.


    Nur als Tipp:


    Solltet ihr die Funkfernbedienung im ausgebauten Zündmodul stecken und drehen, läßt sich die Funkfernbedienung nicht mehr aus das Zündmodul herraus nehmen.


    Erst wenn der schwarze Stecker wieder an das Zündmodul angeschlossen ist, läßt sich der Schlüssel wieder herrausnehmen.


    Nachdem ich alles wieder zusammen gebaut habe, funktienierte alles wieder perfekt.

    Ich werde in ein paar Tagen nochmal berichten, ob das nur kurzfristig von Erfolg war, oder ob es ständig wieder funktioniert.


    Gruß Spiki

    Dodge Ram 1500 CrewCab - Gerenration 4. - Baujahr 2011- 5.7 Hemi - Prins LPG

  • Feedback:

    Das Zündschloss/Zündmodul funktioniert wirklich wieder als wenn ein neues verbaut wurde. Habe die letzten Tage zich Kurzstrecken gefahren. Ungefair 50 mal Wagen an aus.

    Und alles funktioniert Top so wie es soll.

    Fazit, die halbe Stunde Zeit für Ausbau, Reinigung, Schmierung und wieder Einbau hat sich gelohnt.


    Gruß Spiki

    Dodge Ram 1500 CrewCab - Gerenration 4. - Baujahr 2011- 5.7 Hemi - Prins LPG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!