Gen4 oder Gen5? oder doch Gen3 behalten?

  • das hat meine Frau auch gesagt, wir behalten ihn als Nutzfahrzeug und nehmen den neuen für Urlaub und Ausflüge =O:)

    Meine Frau sagt auch, dass sie den Gen4 für den Hund nimmt, wenn der Gen5 kommt. Allerdings wird es bei uns dann langsam auch unübersichtlich mit den Autos ...

    Lasst uns dieses Europa gemeinsam verenden!
    (Annalena B.)
    2019 Dodge RAM 1500
    CrewCab, ShortBed 5’7’’
    "Classic", Gen. 4
    5.7 HEMI
    ZF8HP/Torqueflite
    Prins VSI 2

  • Grüß dich AndiS ,

    Automobile Horrer ist nur 30 Minuten von dir entfernt.

    Wie ich finde, ein sehr kompetenter und freundlicher Händler mit viel Auswahl. Jedenfalls war das vor den USA-Lieferengpässen so der Fall.

    Ich an deiner Stelle würd dort anrufen, hinfahren, reinsitzen, probefahren und dann entscheiden ob's was Neues braucht, oder nicht ;)

    Gruß, Hannes


    RAM 1500 5,7l Laramie Crew Cab 4x4, MY 2013, N1GBE
    Prins VSI2, BAK-Flip 3-Teiler, AHK, K&N Plattenfilter, TopGear MSD, Rebel Grill, TowMirrors, AlphaRex LED-SW
    1101738.png

  • ja Horrer hab ich schon im Auge. Die neuen Gen4 sind aber leider nicht gut ausgestattet.

    Aber reinsitzen und dann mal schauen ob es mich antörnt. :)

    Gruß
    Andi
    Man muss wissen, wie weit man zu weit gehen darf.


    2006 Dodge Ram 5,7l Hemi 4X4 rot
    1991 Suzuki GSX 1100G schwarz
    1990 Porsche 964 C2 3,6l blau

  • Wenn die Gen. 5 nicht so teuer wäre würde ich mir sogar einen holen und das sogar als Benziner;)


    Fand die damals total hässlich mit der Front aber mittlerweile doch ganz ansehnlich zumindest ohne den ganzen Chromkram!

    Bremse erst wenn du Gott siehst!!!

  • Fand die damals total hässlich mit der Front aber mittlerweile doch ganz ansehnlich zumindest ohne den ganzen Chromkram!

    Ja, genau deswegen hab ich mir noch 'nen Gen4 geholt. Den Nachfolger fand ich anfangs zu zahm und nicht mehr so angriffslustig gezeichnet. Aber ich geb' zu, mittlerweile gefällt er mir schon besser. Mein Favorit bleibt aber mein Gen4.😎

    Aber hey, ohne die verchromten Stoßstangen, Spiegelkappen, Türgriffe, Zierleisten etc. wär der nicht halb so schön. 😉

    2018er RAM 1500 Limted Crew Cab, RAM-Boxen, Luftfederung, Gasanlage, BACKFlip MX4

  • warum beißt sich das? :/

    Na ja, du schreibst auf der einen Seite möchtest du etwas Neues ("Schönes"). Stellst aber dann feste, dass Wauzi und Ladung auch drauf müssen und der RAM dann eher Richtung Nutzfahrzeug geht.


    Das sind für mich zwei verschiedene Anforderungen. Gerade bei einem "Neu(en)wagen" bin ich etwas vorsichtiger und da tun Kratzer auch weh... :S

    # 2018 RAM Laramie CC, 1500, 5.7 HEMI, Prins VSI 2.0 @stock

    # 2014 Polo R WRC Street, turbogeladene 2,0-Liter-TSI @stock

    # 2011 RAM Sport CC, 1500, 5.7 HEMI, Landi Renzo - sold

  • Von der rustikal genutzten Ladefläche lässt sich der Innenraum gut getrennt halten, beim Wauzi wird es schwieriger.

    Wenn die Rücksitze allein dem Vierbeiner vorbehalten sind, würde ich generell die Sitze hochklappen, den Ladeboden ausklappen und so eine Schutzmatte an den Kopfstützen befestigen.


    Wenn du die Größe der Ladefläche des Gen3 brauchst, denke daran, die meisten CrewCabs haben nur das 5,7er Bed. Also QuadCab kaufen oder CC mit 6,4er Bed suchen.

    Beste Grüße
    Lars


    2014 Ram 1500 Longhorn CrewCab (FL), 5,7l, 4x4, Luft, 6'4"-Bed, RamBox, BAKflip4, Prins VSI 2 (zwei Verd.)
    1977 Chrysler Newport 4dr Hardtop 400cui (6,6l) LPG


    Link zu Spritmonitor => 908164.png LPG + 1,0l Super

  • Hab auch nen Gen.3 und würd den auch nicht mehr hergeben. Letzte Woche neuer TÜV OfM. Für mich persönlich ist ab Gen. 4 zuviel Elektrik Firlefanz verbaut. Muß aber jeder selber wissen.

    Viele Grüße
    Stefan


    ________________________________________
    Dodge RAM V8 5,7l Hemi 2006, Quad Cab, Rancho Fahrwerk, Magnaflow
    WoMo Bürstner Ducato 230
    Yamaha Raptor YFM 700 R
    Lifan Monkey

  • Na ja, du schreibst auf der einen Seite möchtest du etwas Neues ("Schönes"). Stellst aber dann feste, dass Wauzi und Ladung auch drauf müssen und der RAM dann eher Richtung Nutzfahrzeug geht.


    Das sind für mich zwei verschiedene Anforderungen. Gerade bei einem "Neu(en)wagen" bin ich etwas vorsichtiger und da tun Kratzer auch weh... :S

    naja, kommt auch drauf an ob man den "Neuen" von haus aus als Nutzfahrzeug sieht oder er erst durch Nutzung dazu wird.

    Aber da ich die alten bevorzuge und wenn der Gen 3 noch gut beinand ist, würde ich da a bissi was reinstecken und wieder Freude haben.

    Aber da das sehr persönlich ist, kann man nicht sagen mach dies oder jenes, sondern wie schon angemerkt nur "ich würde es so machen".

    Wenn du ein gutes Budget hast, kannst dir den Gen3 richtig schön und vorallem haltbar machen.

    Gruß Tom

    🍻


    Dodge RAM 1500 1 1/2Cab 5,9l AWD LPG Bj. 1998 VIN-1B7HF13Z9WJ106337

    Ex: Dodge RAM 1500 1 1/2Cab 5,9l AWD LPG Bj. 2001

  • Hab einen GenN3

    Würde ich besser behalten, denn...

    Auto ist eigentlich nicht mein Hobby. ;)

    ....nach dem was ich so allgemein über die Gen4 RAMs lese + meine eigenen Erfahrungen die ich mit der Karre bis jetzt so machen konnte, sind die Gen3er einfach haltbarer. Mit nem Gen4 wird "das Auto zum Hobby" - ich hab das ganze Jahr dran schrauben müssen und werde einfach nicht fertig. Schönes Auto, ja, aber ich würde mir keinen Gen4 mehr kaufen. Wenn man sonst keine Hobbys hat, ist nen Gen4 genau das richtige, da wird dir nie langweilig ;) Was ich so über die 5er lese überzeugt mich auch nicht wirklich.

    Kann man eigentlich nur von privat kaufen

    Das ist auch so ne Geschichte für sich. Hab meinen von privat gekauft und am Ende offenbarte sich eine einlaufende Nockenwelle. Der Vorbesitzer hatte schon 5W-30 gefahren - vielleicht damit man kein Tickern mehr hört??? Lässt sich im nachhinein nur mutmaßen. Bei der Nockenwellen Reparatur habe ich beim Ausbau des rechten Zylinderkopfes dann gesehen, dass da irgendein Schwachkopf vergeblich versucht hatte einen Krümmerbolzen auszubohren und das Gewinde komplett geschrottet hat, super..

    Pech kann man natürlich mit JEDEM Auto haben.

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Überhaupt keinen mehr :)

    Ich jedenfalls kaufe mir keinen mehr. Zu überteuert. Selbst wenn ich das Geld über hätte.


    50.000€ für einen RAM ohne alles, 60.000 - 90.000 € für ein wenig Luxus im RAM

    Wirklich, so böse könnte ich meinem Geld nicht sein.

    Die Zeit RAM ist nach meinem Dicken zu Ende.

    LG Mischu
    2010ner Laramie Crew Cab RamBox
    big One bluberrer 8)


  • ist schon was dran, ist ein Luxus

    Auto gewordenen.

    Ich habe einen Powerwagen zum Reisen aber als daily driver fahre ich meinen 2007er Gen 3.

    Ich fühle und höre den "Truck" beim fahren noch und das gefällt mir.

    Und eigentlich vermisse ich keinen elektronischen Schnikschnack. Lediglich einen

    fm transmitter um vom Handy aufs Radio zu übertragen, habe ich mir zugelegt.

    Aber das ist nur meine eigene Ansicht.

    LG Holli

    2016 Power Wagon, 6,4L



    Frei ist nur wer die Wahl hat!

  • Na dann geb ich doch auch mal noch meinen Senf dazu... :D


    Ob Gen. 3, 4 oder 5 kann man wohl nur schwer an einzelnen Sachverhalten festmachen, zuweilen ja jeder ein bissl anders tickt in seinen Ansprüchen oder Zugeständnissen. Insofern wäre es ja fast schon die Eierlegendewollmilchsau, wenn hier alle zu einem Modell tendieren würden.


    Ein Generation 3 kam seinerzeit für uns beispielsweise gar nicht erst in Frage, weil ich das Interior einfach zu altbacken finde. Nach X5, Q7 und ML ist man dann doch schon etwas verwöhnt, darf also ruhig auch mal etwas nobler ausgehen. Ich mag's einfach mittlerweilen etwas moderner und nur weil das Ganze jetzt unter FCA in einem Konzern zusammengefasst wurde, ist es noch lange kein Fiat. Weder der Hemi-Motor, noch die ZF-Automatik, geschweige denn die Rahmen- und Karosserieproduktion haben irgendwas mit Fiat zu tun. Also hier von einem Fiat zu reden, ist meines Erachtens schlicht Unsinn, auch wenn einzelne Teile vielleicht konzernübergreifend in verschiedenen Marken und Modellen verwendet werden. Den Gen. 4 per'se schlecht zu reden, halte ich schon für sehr gewagt. Unser 2016'er EcoDiesel war technisch von Anfang an ne Katastrophe, zugegeben, der 2018'er Hemi geht jetzt auf die 130.000 Km zu und hat noch nie Zicken gemacht. Klar kommt irgendwann mal was, aber mei, ist halt ein Auto wie jedes andere auch, also hat es irgendwann auch mal einen gewissen Reparatur- und Überholungsbedarf...


    Unser 2018'er Laramie Gen. 4 ist halt am Ende von allem etwas. Reines Nutzfahrzeug (im Zuge unserer Haussanierung), komfortabler Geschäfts- und Familienreisewagen und genauso Tiertransporter. in letzterem Falle werden einfach die Sitze hoch-, der Zusatzladeboden ausgeklappt und ne Decke zum Schutz drübergelegt. Wir hatten noch nie irgendwelche Beschädigungen oder Verunreinigungen wegen der Hunde und der Platz ist zum Reisen ideal, zumindest im CrewCab.


    Der Generation 5 gefällt mir mittlerweilen im Gegensatz zur Anfangszeit ganz gut, aber dann bitte gerade mit dem ganzen Chromgedöns (auch wenn es vom Material her eher so lala ist). Einen Ram ohne Chrom finde ich persönlich eher mau, aber auch das ist nur meine persönliche Meinung. Vom Interior her hat das Gen. 5 Modell nochmal richtig gut zugelegt und muss sich in den höheren Ausstattungslinien nicht hinter diversen Premiumfahrzeugen verstecken. Schade nur, dass die Preise so eklatant und teils unverschämt angezogen haben, was aber auch an den Importeuren selbst liegt, die sich mittlerweilen nur allzu oft slbst für Apotheker halten...


    Also guter Rat ist teuer, schlechten Rat gibts wie immer gratis... :D


    Wenn es die Finanzen hergeben, würd ich den alten Gen. 3 behalten und weiter als reines Nutzfahrzeug verwenden. Dazu nen schönen, neuen Gen. 5 der mittleren bis oberen Ausstattungslinie, das wär schon was.


    Bei Normalos wie mir selbst, würde ich den Gen. 3 eher bestmöglich verkaufen und mir mit entsprechendem Aufpreis einen guten, 2 bis 3 Jahre alten Generation 4 holen. Gerade jetzt bei den exorbitanten Kraftstoff-Preissteigerungen scheinen sich viele wieder mehr auf's Sparen zu verständigen und beabsichtigen ihre Kisten abgeben. Liest man zumindest des Öfteren bei Fratzenbuch & Co.

    Ram 1500 CrewCab Laramie 5.7 Hemi V8 aus 2018

    BMW 335i E93 Cabrio aus 2009 für den Übergang
    als Ersatz noch was Audi*iges als Cabrio...

  • Die Zeit RAM ist nach meinem Dicken zu Ende

    Wird dann wohl bei mir auch so kommen. Ich fahre die Kiste wirklich gerne keine Frage, Optik ist auch klasse, aber so das ganze drum und dran nervt extrem. Vorallem wenn man keine eigene Halle hat zum schrauben und jede Rep immer irgendwie planen muss. Andererseits kann man an so nem RAM vieles selbst erledigen. Ist der RAM weg muss ich mit nem "normalen" Auto wieder in eine Werkstatt, weil man da selbst an nichts mehr richtig dran kommt, da brauchst dann wieder ne Grube, oder Bühne und Werkstatt......Thema für sich...


    Das schlimme ist, dass es keine richtigen Alternativen gibt die Spaß machen könnten, alles zu teuer.

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • erstmal vielen Dank für euer Feedback. Ihr macht es mir nicht einfacher. Also wenn es ein Neuer oder Gebrauchter wird wird er auch als Nutzfahrzeug genutzt. Bin da eigentlich nicht so erschrocken. :) Klar passt man dann auf aber wie geschrieben bin ich da nicht so penibel und wasche den Dicken auch nicht jede Woche. =O Schwierig schwierig, aber ich werde mich mal in einen 4er und 5er reinsetzen und wenn dann nicht das muss ich haben Gefühl kommt dann muss wohl der 3er bleiben. 8)

    Gruß
    Andi
    Man muss wissen, wie weit man zu weit gehen darf.


    2006 Dodge Ram 5,7l Hemi 4X4 rot
    1991 Suzuki GSX 1100G schwarz
    1990 Porsche 964 C2 3,6l blau

  • Ich wollte eigendlich einen Gen3 nur hab ich es nicht eingesehen für 5000 mehr einen Gen 4 zu bekommen mit mehr Luxus.
    das Problem ist echt,die Preise sind sehr dicht beieinander.

    Finde beide Klasse...
    Der Gen5 finde ich irgendwie so,ja so anders halt.da ist wieder alles zu Modern.
    Wobei der Gen4 auch schon grenzwertig ist.

    Dodge Ram 1500 5.7 2013 FL / Jeep Grand Cherokee WK2 3.0 CRD / VW Golf II 1.8 RP

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!