Kotflügel hinten links sieht aus wie ein Stück aus der Titanic !!!

  • Moin!


    Nockenwelle neu reicht bei der Karre nicht, darf mich jetzt noch als Karosserieschlosser versuchen, hab ja sonst keine Hobby's :rolleyes:


    Hier mal Pics zu dem Scheiß..



    Soweit so gut - hat jemand vielleicht ne Adresse für Rep.-Bleche? Also an Blech käme ich grundsätzlich auch selbst noch dran, aber gibt es da schon was vorgefertigtes in verschiedenen Größen? Will jetzt nicht das komplette Heck von dem Eimer neu zusammenbraten..

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Hmm... nee, leider nicht. Will die Stelle so klein halten wie möglich. Dachte da eher so an kleinere Stücke, die vielleicht schon vorgefertigt sind. Der Karren steht hier vor der Tür, hab also nicht so die riesen Möglichkeiten selbst was anzufertigen. Aber so wie ich das sehe (hab auch schon rumgesucht) bleibt mir keine andere Möglichkeit..

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Aus Erfahrung kann ich dir sagen, wenn die Stelle schon so aus sieht, dann sieht es überall am Kotflügel so aus, nur es ist noch nicht durch den Lack durch. Es rostet von innen nach außen!

    Wenn man das Rep-Blech komplett einsetzt, dann kann man den Rost dahinter beseitigen und fängt nicht in ein paar Monaten an einer anderen Stelle wieder an.

    Hier mal ein Beispiel bei Gen 3:


    2019 Ram 1500 Classic Hemi CrewCab & LongBed - LPG 1289037-1.png

    2004 Dodge Ram 1500 4.7 QuadCab - LPG 339251.png *sold*
    1975 Sea Ray SRV 200 TDI Umbau

    2020 Dethleffs c'Go 535 QSK

  • Was DaMan sagt ...

    Ich hatte erst letztes Jahr einmal rundherum die Rostarbeit (Schweller, Kotflügel und ein Radhaus)

    Tu dir den Gefallen und trenne großzügig raus. Zudem: Überprüf die anderen Kotflügel und die Schweller.


    Wenn du den Scheiß einmal anpackst, dann mach es komplett, konservieren, pflegen und langfristig Ruhe haben :)

    Ram 1500 2001 5,9l 4x4 Ext.Cab ST - LPG Stag QMax
    Buell XB12S 2006

  • Ich muss das Thema nochmal auferleben, kann das sein das es so eine typische RAM- Krankheit ist mit den hinteren Radläufen? Habe mittlerweile auch an den hinteren Radläufen Rostblasen sowie in der Tankdeckelöffnung( Dank der Schraube für die Befestigung für den Gasfüllstutzen...) , der Ram ist Bj 2012, also auch nicht mehr Fabrikneu. :)



    Lohnt sich da "großzügig Abschleifen, Rostumwandlen, evtl Spachteln, Lacken und von der Innenseite evtl nochmal Hohlraumversiegelung/ Fett oder was es sonst noch gäbe;" oder wäre das mehr oder weniger für die Katz??.


    Bei mir ist es auf jedenfall nicht so extrem, dass mich große Löcher anstarren, einige leichte Wellen hab ich jedoch auch schon im Radlauf.

    RAM 1500 Laramie// 4x4//Crew Cab// Bj. 2012// PP-Big-One Exhaust//

  • Wenn du die Rostblasen siehst, ist es zu spät. Dann ist das Blech bereits von innen nach aussen durchgegammelt. Da kannste ein bisschen schleifen und lackieren, bringt aber effektiv nix.

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '20
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10 / Volvo L28 Final Edition

  • Was Monstertruck schreibt.


    Zumindest beim Gen2 sind die hinten Doppelwandig, mit etwas Abstand. Da sammelt sich dann gern Dreck und eben Wasser ;)


    Meine Empfehlung: Frühzeitig handeln und instandsetzen. Dann alle Radläufe prüfen und am besten direkt behandeln.

    Ich habe das alles mit Druckluft durchgeblasen, Rostumwandler drauf und dann großzügig FluidFilm draufgeblasen.

    Ram 1500 2001 5,9l 4x4 Ext.Cab ST - LPG Stag QMax
    Buell XB12S 2006

  • Ich würde mir Bilder aufgeschnittener Radläufe anschauen um zu gucken wo man "unbemerkt" ein Loch reinbohren kann um die inneren Hohl und Zwischenräume mit Wachs fluten zu können. Das beseitigt zwar nicht den Rostim Inneren, bremst aber das Wachstum.

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '20
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10 / Volvo L28 Final Edition

  • Moinsen,

    Dann ist das Blech bereits von innen nach aussen durchgegammelt

    Bei meinem ist es genau anders herum. Die Radläufe sind unter den Verbreiterungen von außen nach innen gerostet. Die Innenseite ist komplett Blank. Auf der Rechten Seite hatte ich noch das Glück, dass das Blech nicht durchgerostet war, sondern nur oberflächlich gerostet war. Hab da nur geflext, Rostumwandler und RaptorLiner drüber, sollte reichen. Linke Seite war mehr Aufwand, da komplett durchgegammelt. Blech reinschweißen, Spachteln, Füllern, RaptorLiner.

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Dann hattest du Glück. Dann hat der Lack an den Verbreiterungen Schaden genommen. Beim Gen3 ist das zu 99% anders. Der hatte selten original Verbreiterungen. Trotz alledem empfehle ich dir das Bed zu "wachsen".

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '20
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10 / Volvo L28 Final Edition

  • Trotz alledem empfehle ich dir das Bed zu "wachsen".

    Japp, macht Sinn!


    Die Verbreiterungen (verstehe auch nicht, warum das unter den Verbreiterungen anfängt zu rosten...?) hab ich noch nicht wieder drauf, da ich erst noch versiegeln möchte innen und außen. Was nehme ich denn da am besten?

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Beim Hohlraum sprühen habe ich sehr gute Erfahrungen mit Fluid Film gemacht durch seine sehr gute Kriechfähigkeit.

    Japp, macht Sinn!


    Die Verbreiterungen (verstehe auch nicht, warum das unter den Verbreiterungen anfängt zu rosten...?)

    Wahrscheinlich weil die am Lack gescheuert haben, da reicht minimale Bewegung völlig aus über die Zeit.

    2019 Ram 1500 Classic Hemi CrewCab & LongBed - LPG 1289037-1.png

    2004 Dodge Ram 1500 4.7 QuadCab - LPG 339251.png *sold*
    1975 Sea Ray SRV 200 TDI Umbau

    2020 Dethleffs c'Go 535 QSK

  • Dann hattest du Glück

    Ich hab dieses Jahr so viel an der Karre geschraubt und Kohle reingesteckt, da darf ich ruhig auch mal ein bisschen Glück an irgendeiner Stelle haben . Überlege ständig den Haufen zu verkaufen, bin nur noch dran, jeden scheiß Monat. Aber hier in D gibt es ja keine bezahlbaren alternativen. Wäre alles viel einfacher wenn ich ne kleine Halle zum schrauben hätte, dann würde ich auch vieles entspannter sehen, aber SO ist das kein Zustand, eher ne Katastrophe..

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Ich hätte jetzt soweit wie es geht den groben Rost an den Radläufen der zu behandeln geht geschliffen, Rostumwandler nochmal drauf und wieder gefüllert/gelackt.

    Die Radläufe soweit möglich von Innen komplett mit Fluid gesprüht und hoffen das es was nützt, wo es ankommt.

    Lohnt sich es den Unterboden mit Fertan komplett mal einzusprühen? Hat mir ein Arbeitskollege empfohlen der fährt einige Oldtimer; erst Unterbodenwäsche, Fertan, Unterbodenwäsche und danach Brantho- Korrux drüber und gut wärs?

    RAM 1500 Laramie// 4x4//Crew Cab// Bj. 2012// PP-Big-One Exhaust//

  • Bei mir ist seit Jahrzehnten Seilfett das Mittel der Wahl.

    Da bin ich bis jetzt immer gut mit gefahren.

    Kann man sprühen, rollen, pinseln und wird nach einiger Zeit zäh-elastisch.

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • Das Seilfett was ich im Motorraum und am Rahmen reingerotzt habe war nach ein paar Monaten schon wieder Geschichte. Und ich hatte da nicht an Material gegeizt..

    Klebt da nicht der ganze Motorraum irgendwann mit Staub zu wenn du da mit Fett rumgesprüht hast oder wie lässt sich das Punktgenau sprühen? Denke ja mal mit Pinseln wird man sich ganz schön abrackern. Könntet ihr mir da eine gute Druckbecherpistole empfehlen?

    RAM 1500 Laramie// 4x4//Crew Cab// Bj. 2012// PP-Big-One Exhaust//

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!