Bremsen am Gen 2 ENTLÜFTEN!

  • Wer schon mal an einem Ram Gen2 94-01 versucht hat die Bremsflüssigkeit zu tauschen, bzw nach Austausch diverser Komponenten wie Bremssattel oder Radbremszylinder neue Fluid hineindrücken musste , hat bestimmt festgestellt , dass hinten nix ankommt oder heraus kommt aus dem geöffneten Entlüfterventil.

    Also hab ich mich mal schlau gemacht und herausgefunden ,dass erst das "Combination Valve" aufgedrückt werden muss, um die gewünschte Soße nach hinten zur HA zu bringen.

    Also auf Wunsch vom Airbagschorsch (Tom) und vielleicht zahlreichen anderen hier gerne einmal das Tutorial wie man es anstellt und was man braucht.


    Es gibt im Motorraum den HBZ und unterhalb dessen sitzt ein weiteres abgehendes Bremsventil , welches eine kleine schwarze Plastikabdeckung (rund und ca. 2-5Cent Stück groß) stirnseitig hat.

    Diese Abdeckung abnehmen. Geht recht einfach wenn man Fingernägel hat oder mit dem Schraubendreher etc.

    Darunter befindet sich eine Öffnung in der eine Stellnadel liegt. Diese ist das eigentliche Ventil für die Möglichkeit Bremsflüssigkeit zur Hinterachse transportieren zu können. Außen herum schaut diese Öffnung aus wie eine gebörtelte Bremsleitung. Sie ist konisch vorn vorne nach hinten.

    Um dieses Ventil (Nadel) zu betätigen bzw. zu blockieren muss man korrekterweise sagen, ist ein Werkzeug nötig, welches sich "Valve Depressor Tool 6670" nennt . Hier ein Foto davon zur Verdeutlichung.


    Bildergebnis für Valve Depressor Tool 6670

    Diese Tool ist nicht zwingend nötig. Das Teil kann man sich selbst bauen, wie ich es getan hab.

    Ich hab mir ein 3mm starkes Flacheisen genommen. Ca 40mm breit und ca. 75mm lang.

    Ein weiteres kleines Stück Flacheisen 40mm breit und ca. 20mm lang als Distanzstück . Dann ein zweites Flacheisen: 40mm breit 75mm lang und ca. 4mm stark. 5mm ist auch ok.

    Nun schneidet ihr in das 3mm Flacheisen einen exakt 8mm breiten Kanal hinein. Nur bis ca 3/4 der Länge.

    Dann legt ihr das kleine 20mm lange Teilstück am anderen Ende (da wo ihr NICHT den Schlitz gesägt habt) auf.

    Als nächstes das 4mm starke Flacheisen über das Ganze. Ihr habt nun 3 Teile übereinander. Die geschlitzte Seite ist offen und die ander Seite besteht aus 3 Eisenstücken die übereinander liegen. Diese verschweißt ihr nun mit ein paar Punkten. Das reicht. NUR im dem kurzen Bereich schweißen wo sich die 3 Eisenstücke übereinander befinden. Außenherum reicht völlig. Innen nichts schweißen.

    Nun habt ihr praktisch eine geschlitzte Klammer.

    Am Ende des Schlitzes innerhalb der Klammer bohrt ihr nun 6mm vor dem Anschlag mittig ein 3mm Loch.

    In diese schneidet ihr mit einem M4er Gewindebohrer das Gewinde hinein.

    Nun braucht ihr nur noch eine ca 25-30mm lange M4er Schraube , die ihr durch das Gewinde dreht. Die schraube dreht ihr von der geschlossenen Seite her hinein. Diese Schraube ermöglicht euch nun etwas Druck auf die Ventilnadel zu auszuüben, um DANN endlich mit der Befüllung und Entlüftung beginnen zu können.

    Den selbstgebauten Splint oder auch Kammer genannt seitlich über den gebörtelten Nippel schieben bis ihr mit der Schraubengenau vor dem Loch sitzt.

    Nun mit Gefühl die M4 Schraube eindrehen. Ich habe am Anfang wenig aber dann etwas mehr eingedreht damit die Flüssigkeit sauber durch lief. Das müsst ihr ausprobieren.


    Viel Erfolg! :thumbup:

  • Wollte Heute mal dein "Tool" nachbauen, um zu schauen ob es passt und dann schaue ich und.........stelle fest, dass ich gar keine Combination Valve bei mir habe :rolleyes::/:rolleyes: nirgendswo was zum rausnehmen um zu schauen, wie tief der Pin ist, komisch komisch :D:D:D

    Grüße,

    Daniel


    8) 1999er Dodge RAM 1500 5,9 V8 - Quad Cab - RWD 8)

  • Schade zu weit links. Hm, unterhalb des HBZ sitzt bei mir noch ein zusätzliches Bremsaggregat mit besagtem Deckelchen. Welches Baujahr hast du? Nicht Erstzulassung!

    Ich sehe auch , dass du einen runden Deckel auf dem Behälter hast. Meiner ist rechteckig.

    Dodge Ram 2500 8.0L V10, Extented Cab , Longbed, Black , 2.Gen

    Dodge Ram 1500 5,2 V8 , Single Cab, Shortbed , 2.Gen

    Harley Davidson XR1200 Bj.2008

    Kawasaki Z1000 Bj.78


    VON NIX KOMMT NIX!

  • Nehme an, dass du eine geänderte Bremsanlage hast. Meiner ist ein 95er mit Erstzulassung 96.

    Es gibt auch 94er mit Erstzulassung 98!

    Dodge Ram 2500 8.0L V10, Extented Cab , Longbed, Black , 2.Gen

    Dodge Ram 1500 5,2 V8 , Single Cab, Shortbed , 2.Gen

    Harley Davidson XR1200 Bj.2008

    Kawasaki Z1000 Bj.78


    VON NIX KOMMT NIX!

  • Ok, du hast den Facelift. Da ist das geändert worden.

    Sei froh, du hast es nicht nötig so ein Werkzeug einsetzen zu müssen.:thumbup:

    Dodge Ram 2500 8.0L V10, Extented Cab , Longbed, Black , 2.Gen

    Dodge Ram 1500 5,2 V8 , Single Cab, Shortbed , 2.Gen

    Harley Davidson XR1200 Bj.2008

    Kawasaki Z1000 Bj.78


    VON NIX KOMMT NIX!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!