Dodge Challenger Breite Rückspiegel / Würdet ihr dort parken?

  • Moin,


    Ich habe aktuell ein Angebot für einen Tiefgaragen Stellplatz erhalten, der soweit gut aussieht und fast bei mir um die Ecke ist.


    Bemessen ist der mit 2,50m x 6m. Also per Maße von knapp 2 Metern, die der Wagen hat, okay. Aber die Maße sind exklusive der Rückspiegel. Wie groß fallen die zur Seite aus? Eingeparkt wird dort wegen Verlaufs der Tiefgarage rückwärts. Den Wagen habe ich noch nicht, kommt aber wohl im April.


    Würdet ihr dort einparken? Würde das eurer Einschätzung nach klappen?

  • die Nachbarn haben lange Türen, Dein Ram braucht Platz zum aussteigen, das wird ganz schön eng !

    Es geht um einen Challenger ;)

    Gruß Nicole


    Mein Ram gehört zu mir smilie_car_012.gif


    2014er Ram 5.7 Laramie QC 4x4 Prins VSI2
    2001er Durango 4.7 AWD
    Ex - 2006er Ram 1500 5.7 Hemi Laramie QC 4x4 Prins

    Daihatsu Copen LL BJ2008
    Daihatsu Cuore BJ2001
    Honda VT600 (Shadow) BJ1996

  • Ich würde das riskieren. So riesig sind die Spiegel beim Challenger ja nicht.

    2014 RAM 1500 Longhorn CC 5.7 HEMI, Luft, 4WD, Prins VSI 2


    "It's 106 miles to Chicago, we've got a full tank of gas, half a packet of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses."
    "Hit it!"

  • Aus Erfahrung kann ich dir sagen das der Challenger seitlich massig Platz brauch weil er riesen Coupe-Türen hat. Diese sind auch nicht durch eine Schutzleiste oder Kante geschützt. Du musst die recht weit öffnen zum ein und aussteigen. Die verzeihen auch keinerlei "Rempler" vom Nachbarn. Gibt direkt Beulen! Stell dir einen A6 Kombi vor, der ist ungefähr genau so groß wie der Challi. Mit einem Ram findest du eher einen Parkplatz den du unbeschadet auch wieder verlässt. So geil der Challi auch aussieht, so alltagsuntauglich ist er leider auch. (Zumindest In D mit den Standard-Parkplätzen) Ich habe es immer vermieden irgendwo auf öffentlichen Parkplätzen(Supermarkt..) zu parken. daraus resultierte dann das ich nur noch Wochenends damitgefahren bin und ihn letzendlich gegen einen Jeep eingetauscht habe. Ich freu mich immer wenn ich einen sehe, weil er einfach zum hinknien geil aussieht, und freu mich im selben Atemzug das ich ihn nicht mehr habe.

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '20
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10 / Volvo L28 Final Edition

  • Sinnvoll wäre, den Lexus? so wie er jetzt steht, soweit wie möglich

    an der Wand zu parken und den Challi vorwärts möglichst weit rechts

    zu parken. Dann habt ihr den maximalsten Platz zum Türe öffnen.

    Wenn der Audi dann noch rückwärts einparkt, sollte er bequem die

    Tür öffnen können, weil der Durchgang ja entsprechenden

    Freiraum läßt. Notfalls vorher die Spiegel einklappen, damit die beiden

    Pfeiler nicht verkratzt werden.

    Gruß aussem Pott
    Dodgeman1
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    5,7L Hemi . 2012 CC Laramie. Black. Ram-Box.

  • ich glaube nicht, dass das die Nachbarn mitmachen X/

    Dodge Ram, 2012 Hemi Sport 5,7 Liter :evil:

    PT Cruiser Cabriolet 2,4 :saint:

  • Ich könnte mir sehr wohl vorstellen dass es früher oder später dort ärger gibt mit Dellen in der Tür. Bedenke Kinder etc. welche sinnbefreit die Türen aufreissen und sich keine Gedanken machen über das Nachbarfahrzeug...(PS: ich erwähne mit Absicht NUR Kinder..ein Schelm war anders denkt:/:cursing: )

    V8 Ram 1500 Sport QC, Rambox, Weiss, 5,7 Hemi mit Prins VSI 2 Bj.2014
    V6 Jeep Wrangler Unlimited Schwarz 3,8L Benzin Bj.2011
    V6 Audi A6 Allroad Sahara 2,7L Diesel Bj.2006
    V1 MuZ Mastiff 660ccm SuMo Bj.1998
    V1 SR1 Bj.1956

  • Erst einmal vielen Dank für's Feedback von euch allen!


    hahahahaha, ich wieder :D


    na ja, ist genauso eng :huh:


    Hehehe da öffnet man ja die Türen auch fast über den Autos :D


    Ich könnte mir sehr wohl vorstellen dass es früher oder später dort ärger gibt mit Dellen in der Tür. Bedenke Kinder etc. welche sinnbefreit die Türen aufreissen und sich keine Gedanken machen über das Nachbarfahrzeug...(PS: ich erwähne mit Absicht NUR Kinder..ein Schelm war anders denkt:/:cursing: )


    Da es da unten nur 5 Autos gibt und die alle auch dort die Stellen gemietet haben, ist das wohl relativ einfach zu identifizieren, was passiert.


    Aber auch unter einem kleineren Auto wäre das ja eh kein Platz zum Aufreißen der Türen...


    Das Problem ist einfach, dass es hier in Hannover einfach keine guten Stellplätze in der Nähe gibt und das hier wirklich der beste wäre. Draußen stehen soll er nicht.



    Da gibt es gewisse Limitationen, wie da wer einparken kann.... Dx

    Ich hätte da rückwärts eingeparkt und der Audi kann ja noch etwas weiter rechts parken. Der Lexus kann noch etwas ran aber von den Sitzen ist der ja relativ einfach zum Aus- und Einsteigen. Eigentlich ist das Problem nur Audi und Challi. Hätte lieber den Platz von der A-Klasse aber da ist die Bucht zu kurz...

  • lieber den Platz von der A-Klasse aber da ist die Bucht zu kurz...

    der wäre ja bekloppt den Platz herzugeben, zumal dieser Stellplatz auch teurer sein wird, da ihm dort eben niemand die Türen zerdellen kann.

    Wer sich selbst zu ernst nimmt, verpasst den Spaß seines Lebens


    - RAM 1500 MY2017 Crew Cab Laramie 4x4 in bright white mit 5,7'' Bed, Rambox und BakFlip MX4
    5.7 HEMI mit Prins VSI II
    - Honda Black Widow VT750DC Bj 2001



    Nich jemeckert is jenuch jelobt

  • Ich denke nicht das ein Lexus und ein Audi ein guter Umgang für einen Chally sind.

    Da Du auch nicht willst, das er seine Erfahrungen auf der Straße macht, bleibt eigentlich nur eine Option - Du ziehst um!8o:D

    Radi         


    ♂2013 Ram 1500 Laramie CrewCab 4X4 5.7 Hemi, Air-Suspension 4"BDS Lift, 35x12,5 R20, RAXGold
    ♀2007 Dodge Durango Limited 4X4, 5.7 Hemi, Prins VSI

  • Kann mich noch an die erste Probefahrt erinnern. Meine Partnerin war fix und fertig. Nach dem Motto, der ist viel zu lang und zu breit. Wir haben Maß genommen, denn auch eine Verbreiterung vom Stellplatz wäre denkbar gewesen. Wäre bautechnisch ganz gut möglich und für einen RAM auch notwendig gewesen. Charger und Challenger passen ganz gut. Auf der Fahrerseite ist ein grosser Findling. Der wurde versetzt. Neben mir parkt ne Audifahrerin. Sie hat von A6 auf A4 gewechselt und wurde in netten Gesprächen auf die Besonderheiten hingewiesen 😊. Alles ist entspannt und mit ausreichend Abstand.

    Rückfahrkamera ist immer zu empfehlen und mit den Spiegeln kann man gut einparken. Also nicht zu viel Gedanken machen, geniessen und Spass haben.

    Dodge Charger 2019 V6 SXT Plus :*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!