ZF 8HP defekt - Gebrauchtes Getriebe einbauen

  • Wow, so früh schon 😳

    Vielleicht sollte ich das auch noch eher wechseln🤔

    Stimmt, ist früh.

    Aber das, was Öl und Filter kosten, ist geradezu wenig im Vergleich zu einem defekten Getriebe.

    Sicherlich ist auch ein wenig Gewissen und Aberglaube dabei im Spiel, dennoch bin ich mit dieser

    Strategie von Getriebeschäden bis jetzt (toi toi toi) verschont geblieben.

    Kann natürlich auch Zufall sein... ^^

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • Stimmt, ist früh.

    Aber das, was Öl und Filter kosten, ist geradezu wenig im Vergleich zu einem defekten Getriebe.

    Sicherlich ist auch ein wenig Gewissen und Aberglaube dabei im Spiel, dennoch bin ich mit dieser

    Strategie von Getriebeschäden bis jetzt (toi toi toi) verschont geblieben.

    Kann natürlich auch Zufall sein... ^^

    Bei meinen 2009er mit dem 545RFE hab ich auch jährlich (etwa 15-20tkm) das Getriebeöl gewechselt.


    Sollte es bei mir wieder einen RAM geben nach meinen, wo gerade ein großes Fragezeichen dahinter steht, werde ich das Getriebeöl auch wieder alle 15-20tkm wechseln, geht ja beim ZF eigentlich auch easy, wenn man es mal gemacht hat, und eine Pumpe zum einfüllen hat.

    2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
    -BAKFlip HD
    -Prins VSI 2 103l Tank
    -Air Suspension
    ...und noch ein paar andere Spielereien :D

  • Lasst ihr die Brühe eigentlich einfach rauslaufen und füllt das nach was rausgekommen ist oder spült ihr jedes Mal das ganze Getriebe?

    Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,


    Umbau zum Hundetauglichen Dachzeltcamper
    -work in progress-

  • ZF empfiehlt keine Spülung.


    Würde des über Nacht ausbluten lassen, mit abgebauter Ölwanne.

    Hallo,

    gibt es dazu weitere Infos?


    Ich weiß von einem BMW Fahrer (auch 8 Gang) dass es Ihm empfohlen wurde.

    Ein Getriebespezi hier (nur Hörensagen - habe bei Ihm noch nix machen lassen) empfiehlt die Spülung (also Ölwechsel "on the fly") auch...


    Hmmmm. Glaubensfragen?


    Grüße,

    Frank

    2014er RAM 1500 HEMI Sport mit Luftfahwerk
    Flowmaster - sonst alles original

  • Also meine Erfahrung ist, dass wenn jemand eine Spülung empfiehlt, auch rein zufällig ein Gerät für die Arbeit in der Werke stehen hat.


    Mit den ZF Spezi, mit den ich Kontakt hatte (der macht für BMW Niederlassungen ZF Getriebe, also denke ich mal schon das er weiß wovon er redet...), sagt, alle 80tkm Öl Wechseln auf normalen Weg ist besser als Spülen.


    Glaube auch, dass es eine Glaubensfrage ist, also ich lass definitiv kein Getriebe mehr spülen.

    2014er RAM 1500 Hemi Longhorn
    -BAKFlip HD
    -Prins VSI 2 103l Tank
    -Air Suspension
    ...und noch ein paar andere Spielereien :D

  • Ich denke auch das dass Spülen nicht das A und O ist. Man löst bestimmte Partikel die sich festgesetzt haben. Und diese verstopfen dann wiederum kleine Kanäle und Magnetschalter etc.

    Da müsstest schon alles komplett zerlegen und einem Ultraschallbad aussetzen das es wirklich wie neu ist.

    - RAM 1500 Sport, MY 2017, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Luftfahrwerk, 4"Bodylift, 345HEMI Prins LPG mit 2 Verdampfern, Big One Abgasanlage, Webasto Standheizung 8o

  • Ich bin da wirklich hin und her gerissen.


    Zum einen ist der einfache Ölwechsel verlockend, da man das ja selbst machen könnte - wenn mans machen läßt Geld spart.


    Allerdings kommt da ja das "altöl" nicht aus dem Wandler. Und mehr altes Öl zu ersetzen müsste ja besser sein als weniger...


    Hmmmm....


    Ein Beispiel habe ich noch aus EIGENER Erfahrung. Das ist aber auch nicht so richtig anwendbar. Es geht nämlich um BMWs der Baureihe e39 mit GM 5 Stufen Automat.

    Ein guter Bekannter hatte bei 200000 und 300000 Ölwechsel selbst gemacht. Nach dem 300000 wechsel machte das Getriebe mucken und das Auto ging in den Export.

    Ich habe bei 150000 spülen lassen. Ich habe den mit 320000 verkauft und hatte nie Probleme....


    Ich selbst habe also mit dem Spülen sehr gute Erfahrungen gemacht und tu mir deshalb schwer es nicht zu tun...


    Grüße,

    Frank

    2014er RAM 1500 HEMI Sport mit Luftfahwerk
    Flowmaster - sonst alles original

  • Ich hab das ja schon mehrfach geschrieben! Hab schon mehrere Getriebe zerlegt inkl. vom RS6 und da waren keine Ablagerungen zu finden! Das Getriebegehäuse war blitzblank trotz gbrochenen Kupplungskorb und verbrannten Kupplungen. Der Abrieb bleibt doch im Filter. Deshalb finde ich die Spülgeschichte sinnlos. aber jeder wie er mag!

    Bremse erst wenn du Gott siehst!!!

  • Moin.

    Bei meinem letzten BMW, einem X5 (E53) habe ich alle 80.000 - 100.000 km das Getriebe spülen lassen.

    Ich fuhr dazu nach Holzwickede, direkt zur Niederlassung von ZF.

    Die ganze Prozedur hat 6-8 Stunden gedauert. Ich hatte einen schönen Tag im WLAN von McD.

    Nach getaner Arbeit, schaltete das Getriebe butterweich, kein Ruckeln, nix.

    Nach >300.000 km und einem Alter von 10 Jahren habe ich den X5 verkauft, aber nur weil ich ein neues Auto wollte.


    Für mich hat sich die Investition gelohnt, da ich in all den Jahre keine Probleme mit dem Getriebe (und auch sonst) hatte. Ob es ohne Spülung genauso gewesen wäre, lässt sich nicht sagen.
    Aber Aufgrund dieser positiven Erfahrung würde ich sie jederzeit wieder durchführen lassen.

    Die Herren in der ZF-Niederlassung waren freundlich, kompetent und haben mit mir unter den X5 geschaut und alles erklärt.

    Wie schon geschrieben, ich würde es wieder tun.


    Gruß vom linken Niederrhein


    Klaus

    Cogito ergo sum

    1086434.png

    Dodge Durango R/T BlackTop Edition MJ 2018 5,7l Hemi

    Kalkhoff Integrale I10 mit Impulse EVO RS Motor.

  • wie Corsamanni schon sagt, da drinnen ist alles Blitz blank, es ist ja nicht wie im Motor wo Verbrennungen stattfinden. Des weiteren verbleibt Abrieb im Filter. Und zu guter letzt, eine Spülung macht nichts anderes wie das Getriebe während der Fahrt, es lässt das Öl zirkulieren, nur das eben eine bestimmte Menge an frischen Öl hinzu kommt.


    Alles nix mit, "es kommt der Dreck aus den Ecken"

    Dodge Challenger 6.1 SRT hemi black 2010
    Dodge Ram 5.7 hemi Sport CrewCab 5.7"Bed white 2016 *


    * volle Hütte mit Air Suspension

  • Gibts ne andere Möglichkeit das komplette Öl zu wechseln ausser mit Spülung?

    Beim normalen ausbluten lassen kommt ja nichtmal die Hälfte raus.

    Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,


    Umbau zum Hundetauglichen Dachzeltcamper
    -work in progress-

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!