Winterreifen auf Originalfelge - 22 Zoll

  • Ich habe den Cooper AT 3 4S jetzt auch seit 2 Monaten auf dem Neuen drauf und bin sehr zufrieden. Bin auch zu 95 % auf Asphalt unterwegs und man hört nicht wirklich was von den Reifen. Kann ich nur empfehlen👍

    Hab den selben, fahre ihn seit ca 20.000km und kann das so bestätigen.

    Dodge Ram MY20 Longhorn Delmonico Red 5,7 HEMI mit Prins 122l

    BakFlip

    2018 Indian Scout Miller Auspuff, Sonderlackierung,Highsider Lenkerendenspiegel, Rizoma Blinker v,h. seitlicher Kennzeichenhalter

  • ….weshalb?? 😉

    Finde den Verbrauch vom in Bezug auf Größe und Gewicht schon angemessen.

    So gesehen ja, stimmt schon! Aber wenn man überlegt was ein Airbus frisst, könnte man wohl auch zufrieden sein, in Bezug auf die Größe ;) aber....

    Aber worum es mir in Bezug auf die Reifen generell geht dürfte klar sein.

    ....das ist klar! Nur, nen RAM mit nem (vermutlich) 5.7ner Hemi zu fahren und dann bei den Reifen aufs Sprit sparen zu achten, finde ich ehrlich gesagt total verpeilt, sorry ^^ Als ob es jetzt darauf ankommen würde, dass das Monster jetzt nen Literchen oder Zwei mehr frisst...;)

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins VSI-2, Retrax

  • Hallo,


    auch ich habe den Cooper Discovery seit ca. 25TKM darauf. Konnte Ihn auch im letzten Winter ausgiebig in meiner Heimat Harz und bei meinen Eltern im SalzburgerLand testen. Ich war absolut zufrieden. Natürlich ist es ein Ganzjahresreifen und deshalb gibt es bestimmt noch bessere Lösungen für Eis uns Schnee aber ich bin überall ( Auch beim Spielen ;-) durchgekommen.

    Weiterhin ist der Reifen vom Abrollgeräusch nicht zu hören. Es ist zumindest kein Unterschied zum orig. Goodyear Geolander. Der Spritverbrauch hat sich auch nicht Messbar verändert.

    Optisch gefällt er mir auch ganz gut.


    Ich gebe dem Reifen eine uneingeschränkte Kaufempfehlung !

    Grüße Kai


    2020 Dodge RAM 1500, 5.7 HEMI 4WD CC, Laramie Night Edition, schwarz, Prins VSI 2.0 1 Verdampfer, 109l unterflur, Luftfederung

  • Mein Gen5 hat den Radar Renegade AT5 in 285/45R22 bekommen.

    Er wirkt subjektiv vom Ansprechverhalten, Feedback auf schlechten Straßen softer, schluckt den schlechten Belag besser als die Werksbereifung. Gleichzeitig fühlt er sich etwas schwammiger an und hat definitiv weniger Grip in Kurven. Das ist u. a. den groben Stollen geschuldet und damit den sich mehr bewegenden Profilblöcken.

    Ich hatte mit einer deutlichen Erhöhung des Abrollgeräuschs gerechnet. Tatsächlich hat es sich nur marginal verstärkt.

    Mal sehen, wie sich der Reifen so schlägt.

    2021er RAM1500 5.7 L, Prins VSi

  • Hi,


    habe mir nun nach euren Empfehlungen, vielen Dank dafür, den Cooper Discovery für Ende Oktober bestellt.


    Bin gespannt.


    Ich auch, zumal eigentlich jeder SUV-Reifen von Cooper den Beinamen "Discoverer" führt ... :D

    Erst dahinter wirds interessant.

    Beste Grüße
    Lars


    2014 Ram 1500 Longhorn CrewCab (FL), 5,7l, 4x4, Luft, 6'4"-Bed, RamBox, BAKflip4, Prins VSI 2 (zwei Verd.)
    1977 Chrysler Newport 4dr Hardtop 400cui (6,6l) LPG


    Link zu Spritmonitor => 908164.png LPG + 1,0l Super

  • Ich auch, zumal eigentlich jeder SUV-Reifen von Cooper den Beinamen "Discoverer" führt ... :D

    Erst dahinter wirds interessant.

    Das sind dann aber wohl die Discoverer AT3 Sport 2, wenn Du die Original 20 Zoll Felgen hast. Die AT3 4S gibt’s wohl nicht mehr in der Größe 275/60R20

    Gruß Ingo


    2021 4x4 6‘4“ Bed Night Ed. Black, VSI 2 + eVP 500, 122 L Gas, 33 Gal Sprit, MFT, BakFlip MX4

    2015 RAM 1500 CC Sport weiß (SOLD)
    2009 HD Street Glide Black Pearl

  • Hallo an Alle,


    hat jemand Erfahrung mit Schneeketten bei 35 Zoll und 22 Zoll Originalfelge mit 285/12,5, ich will dieses Jahr mit dem RAM in die Hintertuxer Berge und da steht unten im Tal ein Schild für Schneeketten-Betrieb welches auch Allrad-Fahrzeuge mit einschließt.


    Vor zwei Jahren musste ich mit meiner E-Klasse 4matic auch auf Schneeketten hochfahren, da es zu viel frischen Schnee auf der Straße gab.


    Besten Dank für eure Info`s

    Alex

    DODGE RAM 1500 5,7L Crew Cab Limited 2020, Multifunction-Tailgate, BDS Suspension Fahrwerk mit FOX Dämpfern, 35 Zoll 285/12,5 R22 auf Originalfelgen, 50mm Fender

  • Habe den Cooper Discovery AT3 4S nun auch drauf in 22".

    Fand den auf Anhieb lauter als die Serie und das ab 80 km/h, kein Brummen wie bei AT oder MT, aber ein lauteres rauschen.

    Vielleicht müssen die sich erst noch einlaufen, oder der Druck von 2,5 bar von der Werkstatt aus ist dafür verantwortlich.

    Habe jetzt mal auf 2,8 bar erhöht, bin aber noch nicht wieder gefahren

    Gen V RAM Limited CC black, frost beige, eTorque, NAP, BAKFlip MX4, Prins VSI 2.0

    2015 Challenger Hellcat torred

    2014 RAM Laramie CC black-gold, Vogels Gas 122 Ltr, Undercover flex, Magnaflow 14" - ex

  • Ich fahre die auch und ebenfalls mit 2,8 bar. Das hat mir mein freundlicher Reifenhändler empfohlen und ist zudem auch noch mein Kumpel.

    Dodge Ram MY20 Longhorn Delmonico Red 5,7 HEMI mit Prins 122l

    BakFlip

    2018 Indian Scout Miller Auspuff, Sonderlackierung,Highsider Lenkerendenspiegel, Rizoma Blinker v,h. seitlicher Kennzeichenhalter

  • So,

    bin den Discoverer jetzt mal im Regen und Schneematsch gefahren.

    Wirklich ein super Reifen, hat das mit Bravour gemeistert.

    Im Nassen sogar besser als das Straßenprofil des originalen Goodyear.

    Und wirklich um Welten besser als der Geolandar GO15, den ich auf meinem Gen IV hatte :thumbup:.

    Im Vergleich ist der Geolandar ein Drecks Reifen im Nassen.

    Gen V RAM Limited CC black, frost beige, eTorque, NAP, BAKFlip MX4, Prins VSI 2.0

    2015 Challenger Hellcat torred

    2014 RAM Laramie CC black-gold, Vogels Gas 122 Ltr, Undercover flex, Magnaflow 14" - ex

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!