RAM tickern, Stößelstangen?

  • Hallo Gemeinde!


    hab grad ein Problem mit meinem Dicken. Ich habe ein Drehzahlabhängiges "nachtickern". Während der Fahrt kann man es hören und wenn ich im Stand Gas gebe und sich danach die Drehzahl wieder senkt, hört man es am besten. Im Leerlauf/Standgas läuft die Kiste tadellos. Die Krümmerbolzen sinds definitiv nicht (habe ich schon erneuert). Dieses tickern ist sowohl im Gas Betrieb, als auch mit Benzin, also lässt sich die Gas Anlage schon mal ausschließen.


    Jetzt habe ich hier und da schon mal was von "RAM - tickern" und "Einlaufende Nockenwelle" gelesen.......


    War auch schon in der Werkstatt, (wollte nur erstmal eine grobe Einschätzung haben, was es sein "könnte"?!) da wurde mir gesagt, dass es wohl die Stößelstangen sind, bzw. man erst einmal dort ansetzen könnte, aber der RAM hat grad erst knapp über 92000 Meilen gelaufen, kann das hinkommen?


    Würde gerne mal eine zweite Meinung hören/lesen, daher schreibe ich hier. Klar, Ferndiagnosen sind ja immer so eine Sache, aber so wie ich irgendwo gelesen habe, kommt das bei den Kisten wohl öfter vor!? Hatte dieses tickern mit meinem Handy aufgenommen, vielleicht bekomme ich die Datei noch hier reingefummelt..

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins, Retrax

  • Klingt nach ziemlich heftigem Lifter Tick. Ist das immer, auch wenn der Motor warm ist?


    Pushrods tauschen kannst natürlich probieren aber ich würde mich schon mal auf die typische Lifter bzw. Nockenwellen-Symptomatik einstellen. Wenn du die Lifter frühzeitig tauschst kannst die Nockenwelle vlt retten. Oder ignorieren und hoffen das es für ewig gut geht auch mit dem Geräusch aber dafür klingt es ziemlich laut in dem Video.

    Wenn du entscheidest neue Lifter einzubauen auf Hellcat Lifter und MDS delete gehen, die halten dann auch.

    '14 RAM 1500 Sport Hemi CCSB

    '08 WK Grand Cherokee CRD, GDE tuned, Overland build in progress

  • Hi,


    was darf ich denn unter "Lifter Tick" verstehen? Und ja, auch wenn der Motor warm ist...

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins, Retrax

  • Hi,


    was darf ich denn unter "Lifter Tick" verstehen? Und ja, auch wenn der Motor warm ist...

    Dass der Lifter das Ventilspiel nicht mehr ausgleicht, durch undichtigkeit o.ä.


    Das übliche Schadensbild mit der Nockenwelle ist dass die Lager der kleinen Rollen am Lifter festgehen und dann die Rolle blockiert und dadurch die Nocke abschleift.

    '14 RAM 1500 Sport Hemi CCSB

    '08 WK Grand Cherokee CRD, GDE tuned, Overland build in progress

  • Das übliche Schadensbild mit der Nockenwelle ist dass die Lager der kleinen Rollen am Lifter festgehen und dann die Rolle blockiert und dadurch die Nocke abschleift.

    Japp, dass wurde mir heute auch gesagt. Fuck....... wie schön das die Kiste gerade erst aus der Werkstatt kommt.


    Aber danke für deine Antwort :-)

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins, Retrax

  • Gehört habe ich auch davon, aber bei 160k km schon?

    Die Motoren, die das hatten, waren schon jenseits der 300k Grenze.

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • Die Angaben lauteten seinerzeit auf km

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • In den US Foren gab es einige Umfragen dazu, die meisten waren bei rund 50-70k mi hinüber, manche auch schon viel eher...

    '14 RAM 1500 Sport Hemi CCSB

    '08 WK Grand Cherokee CRD, GDE tuned, Overland build in progress

  • Werde nächste Woche einen Oelwechsel von 5w20 auf 5w30, oder 5w40 machen. Hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass die Motoren bei einigen (wo es auch ums Hemi-tickern ging) damit ruhiger liefen .


    Mein Vorbesitzer hatte den RAM mit 5w30 gefahren (vielleicht wusste er mehr als ich?) Ich selbst hab dann 5w20 reingefüllt, weil es auch eigentlich hinein gehört zwecks Zylinderabschaltung. Jetzt ist meine Theorie so, dass mein Dicker da evtl empfindlicher drauf reagiert als andere. Das würde für mich zumindest erklären, warum einige Leute nichts von 5w20 halten und der Meinung sind das ein 5w30/40 besser ist. Naja, Versuch macht klug...

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins, Retrax

  • Bei 5/30 kann es dir halt passieren, dass das MDS nicht mehr geht.

    Es gibt einige Öle bei denen mit 5/20 das typische Hemi tickern wesentlich reduziert bzw. fast eliminiert wird, Redline zB., das wird in den US Foren hoch gelobt, leider bei uns schwer/teuer zu kriegen, es gibt aber noch andere, wurden hier in anderen Threads schon beschrieben, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, LiquiMoly war glaube ich eines von denen. Derzeit hab ich Fuchsöl drinnen, das passt auch ganz gut.

    2011er RAM 1500 Hemi Sport QuadCab
    2017er KTM 690 SMC-R

  • Ah cool, danke, bin für jeden Tipp dankbar , gut zu wissen! Ich komme nur erst kommende Woche dazu mich um den Oelwechsel zu kümmern. Aber wenn es dafür spezielle Oele gibt, werd ich mal auf die Suche gehen.


    Ja wie gesagt mein Vorbesitzer hatte den auch mit 5w30 gefahren und so hatte ich ihn übernommen. Wenn wir mit dem Wohnwagen unterwegs waren, lag der Verbrauch stellenweise unter 14L, daher gehe ich mal davon aus, dass die MDS trotz 5w30 funktioniert hatte.

    2009 Dodge RAM 1500 5.7 Hemi TRX4, Crew Cab, Prins, Retrax

  • Ich hab das Redline derzeit drin. Vorher Amsoil SS. Alles 5w30. Die Zusätze machen es, nicht ausschließlich die Viskosität. Liqui Moly hat diese soweit ich weiss überhaupt nicht. Gegen das gerassel beim Kaltstart was manche bemängeln auch einen hochwertigen Filter nehmen - Mopar SRT, WIX XP etc.


    MDS Fehler kommen so schnell keine, bei 5w40 vlt schon eher. Die werden auch angezeigt. Ich mach es eh aus da ich den Sound nicht mag. (Carven Muffler)

    '14 RAM 1500 Sport Hemi CCSB

    '08 WK Grand Cherokee CRD, GDE tuned, Overland build in progress

  • Ja wie gesagt, war nur eine Vermutung mit dem Liqui Moly. Redline und Amsoil SS sollen laut US Foren eh am Besten sein. Wo beziehst du die?

    2011er RAM 1500 Hemi Sport QuadCab
    2017er KTM 690 SMC-R

  • Ja wie gesagt, war nur eine Vermutung mit dem Liqui Moly. Redline und Amsoil SS sollen laut US Foren eh am Besten sein. Wo beziehst du die?

    Ato24 für das Amsoil, bzw. fast alle Öle die man benötigt, ist selten wo günstiger. Redline hatte ich letztens bei ebay.com bestellt, den Verkäufer gibt es allerdings nicht mehr und wo ich zuletzt geschaut hatte gab es keine Angebote wo der Versand nicht ein Vermögen kosten sollte - daher werde ich wohl nächstes Mal kein Redline mehr kaufen, 20€/L ist mehr als überzogen.

    '14 RAM 1500 Sport Hemi CCSB

    '08 WK Grand Cherokee CRD, GDE tuned, Overland build in progress

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!