endlich auch fündig geworden

  • NeoNeo, vielen Dank für Deine Mühe, ja das sehe ich genauso, ist mir auch klar, das mir ALLE abgeraten hatten, dafür bin ich auch dankbar, meine Frau hat mich schon sehr gelenkt. Nach der Probefahrt sagte ich dem Händler, ich zahle nur 2..... , er sagte nein, darauf hielt ich ihm die Schlüssel hin und sagte, dann nehme ich den nicht, doch meine Frau hat sich eingemischt und sagte: trefft euch doch in der Mitte........so war das :whistling: Aber jetzt bin ich froh, egal was kommt, dass ich den habe.

    Jetzt bestelle ich erstmal das Zeug :) Danke nochmal für den Tipp....

    ich bin keinem böse, wenn er die Wahrheit sagt, doch irgendwann sollte es gut sein.... so halte Euch auf dem laufenden :-) und ich hoffe weiterhin auf Hilfe von Euch


    Dodge Ram, 2012 Hemi Sport 5,7 Liter :evil:

    PT Cruiser Cabriolet 2,4 :saint:

  • Ich habe das ja von Anfang an verfolgt,

    bin ja selbst seit der Zeit am Suchen gewesen und auch wenn ich mir das Teil nie gekauft hätte, so wünsche ich dir trotzdem das alles gut aus geht.

    Dodge Ram MY20 Longhorn Delmonico Red 5,7 HEMI mit Prins 122l

    BakFlip

    2018 Indian Scout Miller Auspuff, Sonderlackierung,Highsider Lenkerendenspiegel, Rizoma Blinker v,h. seitlicher Kennzeichenhalter

  • Das stimmt . Aber muss es trotzdem wissen . Weil stellt sich ja die Frage, warum dann nicht mehrere das machen? Anstatt den Ram bei den etlichen Haftbuchsen hier in Deutschland zu kaufen ......

    Ex - Honda CRF 450 ccm

    Ex -VW Golf 2 Fire and Ice

    Ex - VW T4 Kamei Club Van

    Ex - VW Passat 1.9 TDI

    Ex - CanAm DS 450 ccm

    zzt. - Skoda Octavia 2.0 TDI VRS

  • Das stimmt . Aber muss es trotzdem wissen . Weil stellt sich ja die Frage, warum dann nicht mehrere das machen? Anstatt den Ram bei den etlichen Haftbuchsen hier in Deutschland zu kaufen ......

    Na ja, jetzt stell Dir das mal nicht ganz so einfach vor mit dem selbst importieren. Da gehört dann am Ende schon ein bissl was dazu, das Alles auch im zeitlichen Rahmen organisiert zu bekommen.


    Da der Limited beim Generation 5 bereits unter die gehobeneren Ausstattungslinien fällt, muss ich den Preis von 45.000 Euro, zulassungsfähig im Ganzen, allerdings bezweifeln. Rückgerechnet ergäbe das nämlich gerademal einen Einkaufspreis von etwa 32.000 Euro (ca. 38.000 US$), sich ergebend aus:


    Kaufpreis (umgerechnet) ca. 32.000,- Euro

    Überführung zum Hafen (umgerechnet) ca. 250,- Euro

    Verschiffungskosten (umgerechnet) ca. 1100,- Euro

    Zoll bei 10 oder 20% je nach Ausführung 3335,- Euro

    Einfuhrumsatzsteuer 19% ca. 6970,- Euro

    Abfertigungsgebühren ca. 250,- Euro

    Umrüstungskosten, Einzelabnahme udgl... ca. 1000 bis 1250,- Euro


    Die Preise sind natürlich variabel und unterscheiden sich hier und da, versteht sich von selbst. Auch sind die Einzelpositionen stark vom Händler abhängig, bei dem Du kaufst, Entfernung zum Hafen, Versicherungsmöglichkeiten usw... Manche Speditionen haben sich auf sowas spezialisiert und haben Festpreise für das Rundumsorglospaket, nur abgeben und in Deutschland auf das Fahrzeug warten.


    Mein letzter Besuch in den USA ist nun allerdings auch schon ein Weilchen her, aber da lagen die Preise für einen halbwegs vernünftig ausgestatteten Gen.5 beim Händler eher so bei 55.000 bis 60.000 US$. Und schon sähe die Rechnung nämlich etwas anderes aus. Selbst wenn wir nur mal einen Einkaufspreis von 50.000 US$ annehmen, käme dann schlussendlich ein Betrag von etwa 58.500 Euro bei raus, einschließlich des vollen, selbst zu tragenden Risikos. Rechne aber mal eher mit rund 60.000 Euro, denn das Navi braucht noch ne neue Konvertierung und die zulassungsrelevanten Gutachten und Papiere bekommst auch nicht für lau. Und natürlich dauert das Ganze auch ne Weile.


    Wenn man jetzt die hiesigen Preise beim Händler vergleicht, muss man eigentlich zu dem Schluss kommen, dass beim Importeur und ihm selbst zwischen 6.000 und 10.000 Euro hängen bleiben.


    Was Du hier zahlst, ist natürlich nicht vergleichbar, da es natürlich nicht nur die anfallenden Kosten, sondern eben auch die Gewinnspanne des Importeurs enthält. Dafür steht die Blechbüchse dann aber eben auch zulassungsfertig und abholbereit hier in Deutschland - mit Garantie und allen benötigten Papieren.

    Ram 1500 CrewCab Laramie 5.7 Hemi V8 aus 2018
    Ford Mustang V 4.0 Cabrio aus 2006
    als Notersatz noch was Benz'iges als Cabrio...

  • Mir stellt sich gerade die Frage ob Lee-Harvey mit seiner Frage meinte, warum nicht mehr selbst importieren oder warum nicht mehr über Oliver importieren?


    Gruß

    duckhunter

    akt. 2016er CC Midbed Laramie 5,7 HEMI mit LFW und Prins VSI 2.0:thumbup:

    ex. Chrysler T&C Touring 2013 3.6L V6 mit Prins VSI 2.0

    ex. 2011er QC Laramie 5,7 HEMI mit Prins LPG

    LPG 1156079.png

  • Oliver würde euch einen guten gebrauchten suchen, keinen Neuwagen.

    Ausserdem kauft ihr bei Olli bei einem vertrauenswürdigen und lizenzierten Händler in D der auch den rechtlichen Umständen in D unterliegt.

    Ich denke auch, das unser Admin alles ihm mögliche unternehmen würde um den Käufer zufrieden zu stellen, da er negative Presse hier mal so gar nicht gebrauchen kann...


    Also weniger Risiko als bei einem anderen Händler.


    Just my 2ct

    Wer sich selbst zu ernst nimmt, verpasst den Spaß seines Lebens


    - RAM 1500 MY2017 Crew Cab Laramie 4x4 in bright white mit 5,7'' Bed, Rambox und BakFlip MX4
    5.7 HEMI mit Prins VSI II
    - Honda Black Widow VT750DC Bj 2001



    Nich jemeckert is jenuch jelobt

  • Oliver würde euch einen guten gebrauchten suchen, keinen Neuwagen.

    Ausserdem kauft ihr bei Olli bei einem vertrauenswürdigen und lizenzierten Händler in D der auch den rechtlichen Umständen in D unterliegt.

    Ich denke auch, das unser Admin alles ihm mögliche unternehmen würde um den Käufer zufrieden zu stellen, da er negative Presse hier mal so gar nicht gebrauchen kann...


    Also weniger Risiko als bei einem anderen Händler.

    Das zweifle ich auch nicht an... Ging mir hier eher um das Selbstimportieren, was sich manche dann doch oft etwas zu einfach vorstellen... ;)

    Ram 1500 CrewCab Laramie 5.7 Hemi V8 aus 2018
    Ford Mustang V 4.0 Cabrio aus 2006
    als Notersatz noch was Benz'iges als Cabrio...

  • Danke erstmal für die Antworten, gen 5 war nur ein Beispiel, weil er es da erwähnt hatte. Gen 4 ist auch völlig ok . Mich hatten die 45 k etwas stutzig gemacht.

    Mir stellt sich gerade die Frage ob Lee-Harvey mit seiner Frage meinte, warum nicht mehr selbst importieren oder warum nicht mehr über Oliver importieren?

    Genau duckhunter , mit deiner Frage hast du recht . So meine ich das .


    Das zweifle ich auch nicht an... Ging mir hier eher um das Selbstimportieren, was sich manche dann doch oft etwas zu einfach vorstellen...

    Einfach stelle ich mir das nicht vor , ist schon Haufen Arbeit. Ich hatte mich dann halt gefragt , wenn es so ist , warum dann nicht viele hier über Oliver bestellt haben . Ich suche halt ein ram , da wir die nächste Zeit ( Jahre) viel reisen möchten mit dem Auto . Und es wird auch viele in den Offroad Bereich fallen , wo ich mit meinen octavia rs keine Chance hab . Deshalb suche ich schon seit 5 Monaten und belese mich auch viel bei euch hier. Ist halt nicht so einfach als newbie Interesse an einen Ami ^^

    Ex - Honda CRF 450 ccm

    Ex -VW Golf 2 Fire and Ice

    Ex - VW T4 Kamei Club Van

    Ex - VW Passat 1.9 TDI

    Ex - CanAm DS 450 ccm

    zzt. - Skoda Octavia 2.0 TDI VRS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!