ABS und Handbremslampe leuchten.Fehlerbericht

  • Seit 6 Monaten folg.Fehler :ABS und Handbremslampe gehen sporadisch während der Fahrt als auch im Stand an,mit entsprechendem Gebimmel.
    Forum durchsucht....ABS Sensor HA vermutlich.
    Insgesamt 5 Sensoren getestet von versch.Herstellern(auch ein neuer Sensor kann ja mal ne Macke haben)
    Nix geholfen...Lesegerät sagt "Fremdspannung im Stromkreis hinterer Drehzahlsensor"
    Verkabelung überprüft,durchgemessen und testhalber eine prov.Verkabelung hergestellt....nix!
    Also vermutlich das Steuergerät........ab zum Dodge Händler.....
    Der hat auch die Elektrik in alle Richtungen gecheckt...ohne Erfolg.
    Hab ihn dann da gelassen,weil sie den Impulsring im Diff in Verdacht hatten.
    Lösung :Halbwellen haben zuviel Spiel....also habe sie aus den Staaten neue Halbwellen und einen Zahnradsatz besorgt und eingebaut.
    Gestern abgeholt........er ist still!!!
    Also falls mal einer so ein Fehlerbild hat.....

    Gruss Ingo


    Verfasser unbekannt:
    "Vielleicht legt mir am Ende meiner Tage der Herr mir diesen Hund mit auf die Waage."


    2006er 5,7 Laramie QC 4x4 mit Leer Hardtop;Flame Red
    2005er 4,7 GC mit Prins..sold!
    Ginetta G 27 ....sold

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!