Durango Kofferraumklappe - Justage der Höhe möglich?

  • Hallo Dodge Community,


    ich möchte mir in den nächsten Wochen einen Durango (ab Modell 2014) anschaffen. Laut meinen Recherchen liegt die Fahrzeughöhe bei ca. 1,80m Höhe. Soweit so gut... Unsere Tiefgarage hat leider nur eine Höhe von ca. 2m. Nun vermute ich laut Bildern und Youtube Videos, dass der Durango mit geöffneter Kofferraumklappe ein ganzes Stück über 2m hoch ist. Ich kann es schlecht einschätzen, könnte jemand bitte ausmessen und mir die maximale Höhe mit geöffneter Heckklappe mitteilen oder kennt die Höhe sogar?


    Weiterhin stellt sich die Frage, ob man den maximalen Öffnungswinkel einstellen also justieren kann. Bei manchen Herstellern bzw. Modellen gibt es da einfache Möglichkeiten mit Druck auf die kofferraum Tasten etc.! Mein Wunsch wäre, die heckklappe so zu justieren, dass ich den kofferraum in der Tiefgarage öffnen kann, ohne das er die Decke berührt :roll:


    Danke für eure Hilfe

  • Zur Not ein Drahtseil, was die Klappe am vollständigen öffnen hindert ?

    Grüße, Hénéré.


    - RAM 1500 Sport, MY 2014, 4WD, CrewCab, 6.4" Bed, Rambox, 5,7 Hemi, 4" höher, BRC mit 2 Verdampfern, Flowmaster 817568 UND Gewichtsbesteuerung

  • Beim 2012er liegt der Heckwischer als höchster Punkt deutlich über 2m, ich schätze so 2,05 -2,07.
    Im Aufwärtsmodus läßt die Klappe sich weder durch den Betätigungsknopf noch per "Handauflegen" einbremsen.
    Eventuell mag das bei neueren Modellen anders sein...?
    Ob ein Drahtseil, das die Klappe quasi gewaltsam aufhält, der Technik auf lange Sicht gut tut, scheint mir eher fragwürdig.


    Regards, Chris


    Grand Cherokee Trailhawk MY 2020 und stolz darauf!

  • Danke für eure Nachrichten. Wenn ich an die Variante mit einem Drahtseil denke, bekomme ich schon Bauchschmerzen, dass geht doch sicherlich ziemlich über den Motor bzw. die Klappe versucht doch sicherlich den finalen Punkt zu erreichen und somit weiter nach oben zu schieben. Danke für den Tipp mit den Dämpfern, ob man da etwas passendes findet steht natürlich in den Sternen. Hat jemand Erfahrungen mit dem facelift Modell bezüglich einer Justage via Tastendruck? Ansonsten kann mir jemand die konkrete Höhe bei nem faceliftmodell mit geöffneter Heckklappe benennen?


    Gruss und danke vorab

  • Ist es nicht wie beim fensterheber? Diese lernen ja auch wo oben und unten ist durch hartem Anschlag.


    Bei VAG war es: hoch runter hoch
    Danach wusste das SG was sache ist.

    Back to the old and glory days of whiskey, guns and the dusty sound of music

  • Zitat von SMorgen

    Ist es nicht wie beim fensterheber? Diese lernen ja auch wo oben und unten ist durch hartem Anschlag.


    Bei VAG war es: hoch runter hoch
    Danach wusste das SG was sache ist.


    Das war ja mein Ansatz und wunschvorstellung. Ich hatte die Hoffnung jemand kann was dazu sagen (ab dem 2014er Modell).

  • Zitat von SMorgen

    Ist es nicht wie beim fensterheber? Diese lernen ja auch wo oben und unten ist durch hartem Anschlag.


    Bei VAG war es: hoch runter hoch
    Danach wusste das SG was sache ist.



    ich würde da eher von nem Endschalter ausgehen...

    Gruß Ingo


    Ram 1500, Bj.2014, Hemi 5,7 l, Laramie, LPG

  • Zitat von i.ede

    ich würde da eher von nem Endschalter ausgehen...


    Wie meinst du das mit dem endschalter?


    Ansonsten kann mir jemand die konkrete Höhe bei nem faceliftmodell mit geöffneter Heckklappe benennen?

  • Zitat von Henere

    Zur Not ein Drahtseil, was die Klappe am vollständigen öffnen hindert ?


    Spast...


    Präsi, Du bist raus, wird explizit nach Erfahrungen mit de Faclift ab 2014 gefragt...wir sind halt zu oll :mrgreen:

    cognitanus


    Ich bin vielleicht ein Bastard, aber ich bin kein verdammter Bastard!


    2011'er Dodge Durango HEMI V8 5,7l mit Prins VSI
    2014'er Renault Megane 1,5 dci Limited für meine Frau
    2003er Toyota Avensis 2,0l Diesel in Executive-Ausstattung

  • Zitat von maybeDODGE

    Wie meinst du das mit dem endschalter?


    dass da eventuell ein Endschalter oder Neigungssensor eingebaut ist der die automaische (elektrische) Heckklappenöffnung an einem bestimmten Punkt beendet...

    Gruß Ingo


    Ram 1500, Bj.2014, Hemi 5,7 l, Laramie, LPG

  • Wenn der Stellmotor merkt das er, bevor er die Endlage erreicht hat, auf Widerstand stösst wird er revesieren um eine eventuell eingeklemmte Person wieder frei zu geben. So kenne ich es zumindest von allen möglichen Anwendungen. Das bedeutet das das mit dem Seil nicht klappen kann.

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '20
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10 / Volvo L28 Final Edition

  • Zitat von Monstertruck

    Wenn der Stellmotor merkt das er, bevor er die Endlage erreicht hat, auf Widerstand stösst wird er revesieren um eine eventuell eingeklemmte Person wieder frei zu geben. So kenne ich es zumindest von allen möglichen Anwendungen. Das bedeutet das das mit dem Seil nicht klappen kann.


    Ja sowas hatte ich vermutet. Ich möchte allerdings vermeiden, dass mir die kofferraumklappe in der Tiefgarage gegen die Decke scherbelt. Gibt's niemanden, der mir den Gefallen tun kann und mal die Höhe mit geöffneter Klappe am höchsten Punkt messen kann?

  • Bei unserm nissan ist das so das man den schließen knopf einmal antippt dann bleibt die klappe stehen.
    Ein weiterer druck auf den knopf schließt die klappe wieder.

    Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,


    Umbau zum Hundetauglichen Dachzeltcamper
    -work in progress-

  • Das geht beim DD nicht.


    Wenn die Höhe vom Vorfacelift reicht, könnte ich das morgen im Hellen mal messen, wenn es explizit das Faceliftmodell sein muss, dann nicht.

    cognitanus


    Ich bin vielleicht ein Bastard, aber ich bin kein verdammter Bastard!


    2011'er Dodge Durango HEMI V8 5,7l mit Prins VSI
    2014'er Renault Megane 1,5 dci Limited für meine Frau
    2003er Toyota Avensis 2,0l Diesel in Executive-Ausstattung

  • Servus!
    Hab den Durango MY2018 (r/t). Die Heckklappe lässt sich jederzeit stoppen. Durch erneutes Betätigen der entsprechenden Taste (am Dachhimmel im Auto vorne, Fernbedienung und auch hinten im Kofferraum). Der geht dann nicht sofort zurück, sondern stoppt dann einfach. Wäre also in deinem Fall die Möglichkeit, das Anstoßen in der Garage zu verhindern.
    Leider kann man die Höhe selbst nicht verändern (durch um-programmieren des Endpunktes). Habe diesbezüglich bereits bei meinem Händler nachgefragt. Allerdings ist es bei mir andersherum: Ich finde, dass die Heckklappe nicht weit genug öffnet. Ich bin 1,85m groß und stoße regelmäßig mit dem Kopf an der geöffneten Klappe an. Ich kann gerne morgen früh für dich nachmessen und hier die Höhe posten.

  • Zitat von Ashirdo

    Servus!
    Hab den Durango MY2018 (r/t). Die Heckklappe lässt sich jederzeit stoppen. Durch erneutes Betätigen der entsprechenden Taste (am Dachhimmel im Auto vorne, Fernbedienung und auch hinten im Kofferraum). Der geht dann nicht sofort zurück, sondern stoppt dann einfach. Wäre also in deinem Fall die Möglichkeit, das Anstoßen in der Garage zu verhindern.
    Leider kann man die Höhe selbst nicht verändern (durch um-programmieren des Endpunktes). Habe diesbezüglich bereits bei meinem Händler nachgefragt. Allerdings ist es bei mir andersherum: Ich finde, dass die Heckklappe nicht weit genug öffnet. Ich bin 1,85m groß und stoße regelmäßig mit dem Kopf an der geöffneten Klappe an. Ich kann gerne morgen früh für dich nachmessen und hier die Höhe posten.


    Hi und danke für die tolle Rückmeldung. Das hilft auf alle Fälle weiter! Hoffe es verhält sich beim 2014er Modell genau so. Konntest du schon die Höhe mit geöffneter Klappe nachmessen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!