ABS und Brake leuchtet bei Warmen Motor

  • Hallo werte Kollegen,


    meine Name ist Stephan und ich fahre ein 98er Dodge Dakota 3,9l V 6 mit derzeit 156000 km.
    Kanadamodel.
    Ich hab schon gesucht aber mein Problem so noch nicht gefunden.
    Wenn der Wagen gestartet wird zum ersten Mal. Motor kalt zeigt Dodi keine Probs,
    wenn ich aber nach einer Fahrt Pause gemacht habe und wieder losfahren möchte kommt immer die ABS und Parkbrake Leuchte zum Vorschein. Ich habe den Anschein das es Motortemperatur bedingt ist. Hat jemand hier schon gleiche Erfahrung gehabt und kann tips zur Abhilfe geben?


    Danke im vorraus und freundliche Grüße,
    Stephan

  • Servus,


    hast Du eine Bedienungsanleitung für den Wagen? Was wird denn alles über die Kontrollleuchte angezeigt? Wenn die ABS Lampe leuchtet, könntest Du den Fehlerspeicher auslesen. Stimmt denn der Bremsflüssigkeitsstand? Belagstärke i.O.?


    Gruß Sascha

    2006 Dodge Ram 5,7l 4x4 BRC Gasanlage Standheizung Webasto
    2012 KTM 990 SMR
    1993 KTM 300 EGS

  • Hallo,


    Danke schon mal für die Antwort. Ne Anleitung ist nicht mehr vorhanden. Fehler auslesen kann ich leider mit meinem
    Gerät auch nicht, da der Fehler nach abstellen und Neustart des Motors weg ist. Kommt erst nach ner Zeit wieder. :|
    Beläge werd ich mir mal anschauen, Flüssigkeit ist i.O.


    Mfg Stephan

  • ABS-Fehler können leider nicht mit einem einfachen OBD-Scanner ausgelesen werden. Da braucht es schon einen, der ins ABS-Steuergerät kommt.
    Das kann auch kurz nach dem wieder erlöschen der ABS+Brake Lampe erfolgen, da solche Fehler kurzzeitig gespeichert werden.

    1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD
    Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
    Alle Antworten nach meinem Wissensstand und ohne Gewähr.

    Technische Fragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

  • Es könnte auch der Sensor im Bremsflüssigkeitsbehälter sein.

    Viele Grüße
    Stefan


    __________________________________________________________________________________
    Dodge RAM V8 5,7l Hemi 2006, Quad Cab, Rancho Fahrwerk, Magnaflow
    WoMo Bürstner Ducato 230
    Yamaha Raptor YFM 700 R
    Lifan Monkey

  • Moin noch mal,


    Danke für die Infos. Werd mal dann auf suche gehen.
    Vielleicht noch angemerkt zwecks Ausschluss verfahren, der Fehler tritt ein wenn ich die Bremse beim Fahren trete.
    Im Stand kommt der Fehler nicht zum Vorschein. Und halt immer erst nach der ersten Fahrt so bei ca. 20 km auch nicht nach kurzer fahrt..



    Mfg an alle..

  • Hallo Dakotafred,


    hab nen 2003er Durango und den gleichen Fehler.
    Bei mir tritt er sporadisch auf, manchmal paar hundert Kilometer ohne Fehler, mal ab Start, mal geht er weg und kommt wieder, ich hab die Bremsflüssigkeit in Verdacht, muss die eh mal wechseln, vielleicht gibt sich das dann wieder.



    Gruß Andre

    Dodge Durango 2003 4,7 SLT


  • Schon mal den Stecker vom "pressure differential switch" abgezogen, und ne längere Probefahrt gemacht ? Was fürn ABS hast Du ? Rear oder four wheel ?

    Gruß
    Roland
    Ein Dodge verliert kein Öl... er markiert nur sein Territorium!
    99er, 1500 5,9 V8 Quad Cab 2WD SLT-Laramie Shortbed

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!