Welches Schmiermittel für Schwimmsattelführungen?

  • Hallo,


    der Titel sagt schon alles, was nehmt ihr für die Führungshülsen als Schmiermittel?
    Ich habe das Gefühl ich nehme immer das falsche, denn die Sättel sind bei jedem Räderwechsel wieder fest...

    - '04 Dodge Ram 1500 4.7 QuadCab - LPG inside
    - Audi S6 C4 Avant - V8 4.2 - LPG inside *sold*
    - Honda CBR 900 RR Fireblade SC33 *sold*
    - Sea Ray SRV 200 TDI Umbau

  • Das ist aber auch nur für einen Einsatzbereich bis +120°C, das funktioniert einwandfrei?


    Ich habe kein Rostproblem, die Führungen sind blank, aber das Schmiermittel hat klebt nur noch und bewegt nichts mehr.
    Zerlegen geht auch mit einer WaPu problemlos und danach säubern und fetten und alles läuft erstmal wieder.
    Als letztes hatte ich das Schmiermittel von EBC genommen.

    - '04 Dodge Ram 1500 4.7 QuadCab - LPG inside
    - Audi S6 C4 Avant - V8 4.2 - LPG inside *sold*
    - Honda CBR 900 RR Fireblade SC33 *sold*
    - Sea Ray SRV 200 TDI Umbau

  • Kupferpaste,wie schon erwähnt oder auch Graphitfett....nehm ich meissstens für relevante Teile die dem Salz etc. ausgesetzt sind. ;)

    V8 Ram 1500 Sport QC, Rambox, Weiss, 5,7 Hemi mit Prins VSI 2 Bj.2014
    V6 Jeep Wrangler Unlimited Schwarz 3,8L Benzin Bj.2011
    V6 Audi A6 Allroad Sahara 2,7L Diesel Bj.2006
    V1 MuZ Mastiff 660ccm SuMo Bj.1998
    V1 SR1 Bj.1956


  • In wie fern empfindest du es dort als unangebracht?
    Wegen der Manschette des Führungsbolzen?


    Ich kenn das Plastilupe nicht, ist das wasserbeständig?

    Servus Stephan

    2003 Ram 1500 5.7 QuadCab Longbed 4wd LPG
    2015 Durango 5.7 Citadel 4wd LPG

  • Kupferpaste greift die Kunststoffe an und macht dann irgendwann genau das Gegenteil von dem was es sollte. Dann schwillt der Gummi auf und dann geht Sattel nix links und nix rechts

    Peter - Ex - Spachtel Fahrer -- 95er RAM 2500 HD 5,9 12 V Cummins Ext.Cab long bed, 4WD, Automatik, DANA 60 V - DANA 70 H


    Wo saufen eine Ehre ist, kann kotzen keine Schande sein!

    Einmal editiert, zuletzt von Oeflingerdodge ()

  • Okay.....also meinst du wahrscheinlich dann die Staubmanschette des Führungsbolzen.
    Mit was anderem kann das nicht in Verbindung kommen.
    Von daher würde ich das vernachlässigen.


    Hab mal bissl in das Plastilube reingelesen, aber das zielt eher auf die Bremsbelagführungen hinaus und nicht auf die Führungsbolzen (Gleitbolzen) und darf nicht mit Gummi in Verbindung kommen.


    Zitat Produkthinweis von ATE

    Zitat

    Bremsscheiben- und Bremsbelagreibflächen oder Gummiteile dürfen nicht mit ATE Plastilube eingestrichen werden!


    Also es wird sicherlich nicht schlechter als die altmodische Kupferpaste sein.....aber diese hab ich noch rumstehen und da wird die auch weiterhin benutzt :mrgreen:

    Servus Stephan

    2003 Ram 1500 5.7 QuadCab Longbed 4wd LPG
    2015 Durango 5.7 Citadel 4wd LPG

  • Ich nehme auch die Kupferpaste... hab auch noch so was neumodisches helblaues mit Pinsel drann in der Werkstatt stehen..aber da macht man sich immer alles mistig...
    und ich hab das Gefühl das sich die Kupferpste besser verteilt. :mrgreen:

    RAM 1500 LARAMIE 5,7 L HEMI aus 2015..RAMboxen..Carven ( progressiv )
    Durango Citadel AWD 3,7 L aus 2012

  • Zitat von solo

    ATE Bremsenpaste .


    jepp das ist genau das was da hingehört =D>

  • Von interflon gibt es hochdruck und bis 1200 grad temperaturfestes teflonfett in der tube welches nicht verharzt.
    Haben wir im ganzen fuhrpark an bremsenteilen dran und keine probleme.



    Ja-fett und bremse oh gott oh gott-dachte ich auch,aber ist für diesen zweck vom tüv freigegeben und irgendwie zertifiziert.



    https://www.interflon.com/de/p…64/interflon-paste-ht1200





    Ansonsten auch diese bläuliche ate bremsenpaste-die allerdings mit der zeit austrocknet.

    Dodge RAM sport,bj2002, 4,7l, 4x4, quadcab,


    Umbau zum Hundetauglichen Dachzeltcamper
    -work in progress-

    2 Mal editiert, zuletzt von Freeeak ()


  • Benutzen wir in der Firma auch. Mit nachweisbaren Erfolgen!

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • Ihr habt Bremsen ? :shock:















    Ich hab da so´ne Hochtemperatur-Alupaste (quasi Kupferpaste aus Alu ;) ), die nehm ich seit Jahren für solche (wettertechnisch) hochbeanspruchten Teile. Das Zeug bekommst du nicht mehr ab, schmiert top und Schäden an Gummiteilen konnte ich auch noch keine feststellen.

    Früher ging´s uns gut, heute geht es uns besser. Besser wäre es aber, es ging uns wieder gut.

  • Anti Seize, gibt es zum Beispiel von Loctite, aber auch von anderen Anbietern

    Gruss Heinz
    keep on cruising


    _________________________________________________________________

    RAM 1500 Quad Cab, HEMI 5.7, Automatic, 4WD, Kanada, 2004
    Mercedes SL 300, Bj. 1992
    HONDA CRV
    HONDA :
    CB 750 Four K4, Bj. 1974
    CBF 1000
    CB 1300 X4

  • Erstmal Danke für die ganzen Beiträge!
    Da sieht man, das es doch jeder anders macht...


    Kupferpaste habe ich auch schon genommen, war aber auch das falsche und ging wieder fest.
    Ich werde jetzt mal Interflon nehmen, das ist ja nach Erfahrungswerten schon richtig gut und das Datenblatt gibt ja auch das richtige aus.

    - '04 Dodge Ram 1500 4.7 QuadCab - LPG inside
    - Audi S6 C4 Avant - V8 4.2 - LPG inside *sold*
    - Honda CBR 900 RR Fireblade SC33 *sold*
    - Sea Ray SRV 200 TDI Umbau

  • Ich hab noch von meinen alten Chevys Kugellagerfett (Wälzlagerefett) welches in die Radlager kam.

    Hab das genommen.

    Dodge RAM 1500 Crew Cab Laramie
    2011 / 5.7 HEMI / BRC LPG Anlage
    Vorher Chevrolet Blazer S10 4.6l V6 Vortec
    Vorher Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Holley
    Davor Chevrolet Blazer K5 Bj. 1979 5.7 Edelbrock

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!