Stoßdämpfer Durango 2nd Gen

  • Hallo zusammen,


    ich benötige dieses Jahr neue Stoßdämpfer für meinen 2005er Durango. Letztes Jahr hatte ich die Dämpfer von Sachs bei Rockauto im Auge. Die lagen je Stück bei ca. 50 $.


    Heute sehe ich, dass es hier nur noch hinteren Dämpfer gibt (auch nur noch zwei Stück lieferbar). Ich hoffe mal, dass die wieder auf Lager kommen, weil mir von meinem Schrauber dazu geraten wurde.


    Welche Dämpfer fahrt ihr im Durango? Es sollte nicht zu hart sein, da meine Sommerreifen mit 295/40R20 auch nicht die komfortabelsten sind. Wie sieht es hier mit KYB, Monroe oder Bilstein aus? Von Bilstein habe ich gehört, sie sollen recht hart sein.

  • Ich persönlich bin Bilstein Fan. Hab die in allen meinen Mercern verbaut, im Dodge noch nicht. Ein wenig straffer schadet dem Fahrwerk nicht. Bekommst du allerdings nicht für 50 Öcken :( zu den Anderen kann ich nix sagen.

    !Haare hoch und Punkrock!


    2005er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas

    Einmal editiert, zuletzt von Engine1 ()

  • Schon älter, ich weiß. Hab auch gerade nach Dämpfern geguckt und Bilstein gibt es dort ebenfalls nur noch für hinten...Wer hat denn nun was verbaut und ist zufrieden?

    !Haare hoch und Punkrock!


    2005er Dodge Durango 5,7l Hemi,Aut"o"matik, 4WD, Frontgas

  • Schon älter, ich weiß. Hab auch gerade nach Dämpfern geguckt und Bilstein gibt es dort ebenfalls nur noch für hinten...Wer hat denn nun was verbaut und ist zufrieden?

    Schau mal bei RA unter Schwerlast.

    Hab die Monroe HD verbaut. Hinten sogar mit extra Feder.8) Laufen seit 60.000. Straf, aber nicht unkomfortabel.

    Würd die sofort wieder kaufen.:thumbup:

    Radi         


    ♂2013 Ram 1500 Laramie CrewCab 4X4 5.7 Hemi, Air-Suspension 4"BDS Lift, 35x12,5 R20, RAXGold
    ♀2007 Dodge Durango Limited 4X4, 5.7 Hemi, Prins VSI

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!