Oil-catch-tank / oilcatch can OCC "Fuer und wider" +MONTAGE

  • Edit: streiche Vergaser; setze Drosselklappe! :)
    Edit2: streiche der; setze die!
    ------------------------------------------------------------


    Hier:
    http://www.dodge-forum.eu/viewtopic.php?f=72&t=43456
    bin ich zum ersten Mal auf das Thema "Oil-catch-tank" OCT bzw. OCC (Oil Catch Can)
    http://www.ebay.de/sch/?_nkw=O…k&clk_rvr_id=724637357102
    gestoßen!


    Es erscheint mir (für uns alle) INTERESSANT und ich bitte daher,
    alle jene die Einbau-Fotos, Einbau-Informationen, Erfahrungsberichte usw.
    dazu beitragen können, es hier zu veröffentlichen. :thumbright:


    Google bringt viele positive Beiträge aber auch Bedenkenträger zum Vorschein.
    Ich tendiere dazu das Ding haben zu wollen.


    Wie viel KGE-Kondensat pro 1.000km fällt an bei unseren V8 Hemi 5.7?




    edit 25.12.2014:
    Auf Seite 9 wird der erfolgreiche Einbau bebildert gezeigt!
    Und die Themenüberschrift geändert.



    edit 21.01.2015:
    Auf 1.086km 12ml Drecköl (per Einwegspritze) im 132ml-Topf.
    Entspricht 100ml auf 9.050km.
    Also genügt bei mir aktuell das Ausleeren (bei ca. 40tsd.km auf der Uhr) alle 10tsd. km.


    Sicherlich wird es mehr Drecköl geben, mit steigender Motorstundenzahl.

    Liebe Grüße
    FIRSTRAM


    2011 RAM 1500 CrewCab 5.7HEMI 4x4 Laramie RAMBOX 3.92 Prins 2Ver. Webasto Standh.Fb.
    Magnaflow Trifecta 930Kg Zul. AHK3,5to. 20"Alu-Chrome 275/60R20 YG-AT-G015 RhinoLinings

    7 Mal editiert, zuletzt von FIRSTRAM ()

  • Vergaser beim Hemi???


    Halt' ich für'n Gerücht...

    2011 RAM 2500HD 5.7 HEMI 4x4 Laramie CC Leveled BRC BakFlip

    2010 Chevrolet Suburban LT 5.3 FlexFuel Prins VSi Webasto SOLD
    2007 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Laramie Vialle Lpi7 SOLD
    2003 Dodge Ram 1500 5.7 QC 4x4 Offroad SLT Prins Vsi SOLD

  • Das Teil ist beim HEMI absolut sinnvoll, der ganze Ansaugtrakt, Intake, Ventile und die DK wird es Euch danken.


    Wenn dann aber nur den von BT.

    Einmal editiert, zuletzt von periculum ()

  • Wieviel Kondensat anfällt scheint unterschiedlich zu sein - kommt auf Fahrweise, Qualität des Öls, Umgebungsbedingungen etc. an. Ich habe mir angewöhnt alle 14 Tage den Behälter abzuschrauben und auszuleeren (bei mir ca. 500km) - ist dann knapp 3/4 voll mit 'gunk'.


    Billet Tech, Diablo Sport, Moe's Performance sind die besten Adressen ...

    Gruss Dirk


    ehemals: 2014er Ram 1500 Laramie Crew Cab 5.7 HEMI (deep cherry red), Air-Suspension, Rambox, Spray-In-Bedliner, Catch-Can, E85-Umrüstung

    2 Mal editiert, zuletzt von dhr ()

  • seit ich einmal bei meinem 5.9er Granny die nagelneue Ansaugbrücke nach so ca. 10.000km wieder runterholte und diese dann stundenlang sauber gemacht habe, ist eine CC für mich ein Muss !


    [quote='periculum']Das Teil ist beim HEMI absolut sinnvoll, der ganze Ansaugtrakt, Intake, Ventile und die DK wird es Euch danken.
    /quote]


    gilt nicht nur für HEMIs ...


    abgesehen davon, dass man teuren Super oder sogar SuperPlus Sprit tankt und sich mit diesem Dreck die ganze höhere Klopffestigkeit wieder zunichte macht !

    Gruss Dirk


    ehemals: 2014er Ram 1500 Laramie Crew Cab 5.7 HEMI (deep cherry red), Air-Suspension, Rambox, Spray-In-Bedliner, Catch-Can, E85-Umrüstung

  • Zitat von dhr


    Billet Tech, Diablo Sport, Moe's Performance sind die besten Adressen ...


    jep plus arrington ist auch ok, einfach keine billig Büchsen von ebay kaufen.


    Bei den neueren Modellen ab 2009 kommt eher weniger und je nach zustand der Kolbenringe kommt mehr oder weniger durch, bei meinem 2005 Hemi habe ich alle 5000km ca. das halbe voll mit der Suppe.


    Meine DK ist seit dem CC nie dreckig oder versifft, das gleiche gilt für den Intake.......und somit bekommen auch die Ventile weniger ab.


    den BT CC kriegt man auch mit einer durchsichtigen Endstück.


    http://www.custombilletstore.c…il_Catch_Can_p/200015.htm


    2 Mal editiert, zuletzt von periculum ()

  • Hmm, so schlecht sehen die eBay-Catchcans aber auch nicht aus. Mag sein, dass die nicht so edel aussehen (schön farbig eloxiert und so), aber im Motorraum sieht es doch eh keiner. Wichtig ist die Funktion, und das ist leicht sicherzustellen, so kompliziert ist das ja auch nicht. Man braucht doch lediglich ein Behältnis, in das oben zwei Schläuche münden und das man unten zum Entleeren abschrauben kann...und vielleicht eine passende Halterung, das will ich den Edel-Catchcans nicht absprechen.

    YT,
    Tron


    2019 Gen5 RAM 1500 4x4 CC/6'4"-bed Laramie 5.7
    2010 Gen4 RAM 1500 4x4 QC Sport 5.7 Prins VSI (sold)

  • nicht ganz - die Kammer, in die die zwei Schläuche münden, muss so gestaltet sein, das die Gase auch kondensieren können und sich somit der Dreck unten ansammelt - dies ist bei den mir bekannten eBay-Angeboten nicht der Fall.

    Gruss Dirk


    ehemals: 2014er Ram 1500 Laramie Crew Cab 5.7 HEMI (deep cherry red), Air-Suspension, Rambox, Spray-In-Bedliner, Catch-Can, E85-Umrüstung

  • hab ein occ von kraftwerk verbaut...
    bei bedarf mach ich noch ein bild vom verbauten rein...


    "die einen kennen mich und die anderen können mich...!"


    2011 Dodge Ram 1500 CrewCab Laramie
    a few cars & bikes

  • Item Name: Billet Technology Signature Series Dodge RAM Catch Can 5.7
    Item Price: $129.99


    Options:
    Finish/Color:Satin (no charge)
    Catch Can Hose:PCV Hose/Line Free!!
    Fittings:Brass Fittings
    Year-Ram Truck:2011


    48,95USD kostet die Fracht! Macht dann in günstigster Version 142,16€ plus Zoll usw.
    NUR KAUFBAR direkt bei denen!?


    Gibt es eine günstigere Quelle?


    -----
    Ich will die PVC-Dose/PCV-Hose, weil ich das praktisch finde!

    Liebe Grüße
    FIRSTRAM


    2011 RAM 1500 CrewCab 5.7HEMI 4x4 Laramie RAMBOX 3.92 Prins 2Ver. Webasto Standh.Fb.
    Magnaflow Trifecta 930Kg Zul. AHK3,5to. 20"Alu-Chrome 275/60R20 YG-AT-G015 RhinoLinings

    Einmal editiert, zuletzt von FIRSTRAM ()

  • wo genau wird denn die OCC dazwischen geschaltet?

    240092.png :D
    "...In meinem Kopf ist es total lustig!!! .. Komm doch auch rein!..." 2500er 5.7l-HEMI, Bj 2003/04

  • Ist denn die Kurbelgehäuseentlüftung bei den neuen HEMI Modellen auch so gelegt, daß Ölnebel angesaugt wird?
    Und wie ist das beim Umbau auf Prins Gasanlage (mit 2 Verdampfern)?
    Kann leider noch nicht nachschauen, da ich meinen erst in 1-2 Wochen bekomme,
    aber wenns nötig ist, besorg ich mir auch einen Catch Tank.


    Gruß
    Martin

  • Zitat von zwergnase

    Ist denn die Kurbelgehäuseentlüftung bei den neuen HEMI Modellen auch so gelegt, daß Ölnebel angesaugt wird?
    Und wie ist das beim Umbau auf Prins Gasanlage (mit 2 Verdampfern)?
    Kann leider noch nicht nachschauen, da ich meinen erst in 1-2 Wochen bekomme,
    aber wenns nötig ist, besorg ich mir auch einen Catch Tank.


    Gruß
    Martin


    Nötig ist das nicht, sonst wäre sowas von Werk aus verbaut. Ich kenne etliche Ram ohne OCC dafür mit hoher Laufleistung und die laufen immer noch! Nur weil das bei Sportwagen Sinn macht muß es bei einem normal bewegten Ram noch lange keinen Sinn machen. Aber jeder so wie er meint....

    Gruß Kay
    JKU Rubicon '17
    RAM ´08
    Skoda Fabia '17
    Golf1 GTI ´83 und '82
    Porsche 924 Targa ´81
    Husqvarna TE410
    Case JX70 ´10

  • Zitat von Monstertruck

    Nötig ist das nicht, sonst wäre sowas von Werk aus verbaut. Ich kenne etliche Ram ohne OCC dafür mit hoher Laufleistung und die laufen immer noch! Nur weil das bei Sportwagen Sinn macht muß es bei einem normal bewegten Ram noch lange keinen Sinn machen. Aber jeder so wie er meint....

    Denk ich mir auch. Schaden wird es wohl nicht, aber ich denke nicht, dass ich meinem 14er so eine Kanne verpassen werde. Wie du schon sagst, die hohen Laufleistungen haben sie alle auch ohne Büchsen erreicht.

  • Zitat von Monstertruck


    Nötig ist das nicht, sonst wäre sowas von Werk aus verbaut. Ich kenne etliche Ram ohne OCC dafür mit hoher Laufleistung und die laufen immer noch! Nur weil das bei Sportwagen Sinn macht muß es bei einem normal bewegten Ram noch lange keinen Sinn machen. Aber jeder so wie er meint....


    Vor etwa 25 Jahren habe ich mir so etwas selbst gebaut aus einer Blechdose und einem Schlauch. Ich nanne es damals Wasserpfeife weils es so etwas noch nicht zu kaufen gab, und daher keinen Namen hatte. :mrgreen: Gebraucht wird es sobald die Kolbenringe versagen und der Luftdruck im Motor steigt. Ein Motor in gutem Zustand sollte kaum Ölnebel absondern, es sei denn es wurde am Ventildeckel rumgepfuscht. Mein Cherokee mit 200t Km hatte auch ne Blechdose drin. Der Motor war verbraucht und die Blechdose schnell voll.
    Mein Viper Triebwerk sondert mit 100t Km noch kaum Öl ab. Die Blechdose wäre überflüssig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!